Dauerbrandofen: Lang anhaltende Glut wärmt auch über Nacht

Veröffentlicht von: Rheinbraun Brennstoff GmbH
Veröffentlicht am: 09.03.2016 11:48
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) -

Viele Kaminofenbesitzer heizen mit ihrer Feuerstätte nach Lust und Laune. Weil es Spaß macht, stimmungsvoll und romantisch ist. Weil Strahlungswärme sehr angenehm ist - und weil sich damit auch noch Heizkosten sparen lassen.

Wer jedoch konsequent ist und beim Heizen über Nacht sogar noch "Kohle" sparen möchte, setzt auf einen Dauerbrandofen und Braunkohlenbriketts. "Dauerbrand" ist ein technischer Begriff und besagt, dass der Ofen bis zu zwölf Stunden ohne Zugabe von Brennstoffen und ohne Eingriff in den Verbrennungsablauf durchgehend brennt. Nach DIN EN 13240 muss beim Dauerbrandofen zudem gewährleistet sein, dass das Glutbett auch noch nach dieser Zeit wiederentfacht werden kann. Und zwar ohne Unterstützung von außen: Der nachgelegte Brennstoff - ob Holz oder Briketts - muss selbst zünden.

Braunkohlenbriketts: Der optimale Brennstoff für den Dauerbrandofen

Um seinen Dauerbrandofen optimal als Heizung nutzen und tatsächlich "rund um die Uhr" betreiben zu können, kommen als Brennstoff nur Braunkohlenbriketts in Betracht. Diese Öfen verfügen über eine Verbrennungsluftautomatik und sind mit einer speziellen Guss-Mulde im Feuerraumboden ausgestattet, wo sich die Kohle wie in einem Nest sammelt und von oben nachrutschen kann, um dort die Glut zu halten.

Briketts aus dem Rheinland werden im Brennstoffhandel, bei Genossenschaften sowie in Bau- und Verbrauchermärkten unter der Marke "Heizprofi" angeboten. Wer größere Mengen für den Winter benötigt und einen Vorrat anlegen möchte, der setzt auf den Brennstoffhändler als Servicepartner. Er trägt den Brennstoff auf Wunsch in den Keller oder Car-Port. Den örtlichen Brennstoffhändler kann man über das Internet unter der Adresse www.heizprofi.com abfragen.

Weitere Informationen zum gemütlichen Kaminabend unter www.feuerabend.com

Pressekontakt:

Dr. Schulz Public Relations GmbH
Dr. Volker Schulz
Berrenrather Straße 190 50937 Köln
+49 (0)221 42 58 12
info@dr-schulz-pr.de
http://www.dr-schulz-pr.info

Firmenportrait:

Die RV Rheinbraun Handel- und Dienstleistungen GmbH ist eine 100%ige Tochter der RWE Power AG. Unter dem Dach der Holding bildet die Rheinbraun Brennstoff GmbH die Vertriebsgesellschaft für Kohlenstoffe jeder Art. Basis sind Braunkohle aus eigener Förderung bei RWE Power AG sowie Steinkohle der RAG Verkauf GmbH.

Unsere Kunden sind Betreiber von Prozessfeuerungsanlagen im Bereich Steine und Erden, Energieversorgungsunternehmen, kommunale wie industrielle Energieerzeuger und -verwender für Sonderkohlenstoffe in Chemie, Metallurgie und Umweltschutz.

Den Privathaushalt beliefern wir ganzjährig mit einem Festbrennstoffsortiment, bestehend aus Briketts, Koks, Kohle, Holzprodukten, Grillkohle sowie verschiedenen Steine- und Erden-Produkten.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.