Fahrendo.com - der Lieferdienst mit breitem Spektrum

Veröffentlicht von: Fahrendo.com
Veröffentlicht am: 09.03.2016 23:16
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) -

Manchmal ist es an der Zeit, dass man neue Wege geht. Das hat sich auch das Haus Fahrendo (http://fahrendo.com).com gedacht, als es den Plan fasste, einen Lieferdienst in Kaufbeuren ins Leben zu rufen. Und nein, es ist nicht der klassische Lieferdienst, wie man ihn aktuell in Deutschland kennt, sondern bei Fahrendo.com geht es den einen Schritt - einer sogar zwei oder drei Schritte - weiter. Wie das möglich ist? Das Unternehmen, das Herr Erkan Meydanlioglu aus der Taufe gehoben hat, will eben nicht nur die bekannten Lieferdienste für Fast Food, die Pizza und Co oder den Einkauf aus dem Supermarkt im Liefer-Portfolio inkludieren, sondern alle Dinge des täglichen Bedarfes an die Haustüre der Besteller fahren.

Fahrendo.com (http://fahrendo.com) - Lieferungen von Essen und Getränken bis zum Heimwerkerbedarf Der Gedanke hinter Fahrendo.com ist so einfach wie er im Grunde genial ist und wie es in anderen Ländern bereits erfolgreich so umgesetzt wird: Es ist alles bis an die Haustüre lieferbar!

Fahrendo.com führt sie zusammen, die Kunden und die Lieferanten.Der Kunde kann im OnlineShop des Anbieters, der bei Fahrendo vertreten ist, nach Herzenslust shoppen. Fahrendo.com versendet die georderte Ware mit einem selbstständigen Fahrer, der dem Kunden mit seinem Lieferfahrzeug die bestellte Ware bis zur eigenen Wohnung liefert. Dabei ist es völlig unerheblich,ob es sich dabei um das Essen aus dem Restaurant, den Einkauf beim Supermarkt, frisches Obst oder Gemüse, Medikamente aus der Apotheke oder auch den Einkauf beim Bau-, Heimwerker- und Gartenbedarf handelt. Lieferbar ist grundsätzlich alles und der Kunde ist König. Die Zahlung der Ware erfolgt vom Kunden bei ordnungsgemäßer Lieferung - nicht vorab - an der Lieferanschrift.
Fahrendo.com - als Verkäufer neue Kunden erreichen Service wird groß geschrieben. Gerade als Anbieter ist eine hohe Flexibilität gefordert. Darum bietet Fahrendo.com auch verschiedene interessante Servicearten an:

- Der Marktplatz
Als Verkäufer nutzt man seinen eigenen Shop bei Fahrendo und sorgt mit eigenem Lieferservice für die Anlieferung beim Kunden.

- Fahrendo-Lieferservice
Der Verkäufer nimmt selbst die Bestellungen der Kunden entgegen - über seine eigene Webseite, per Mail, telefonisch - und beauftragt Fahrendo.com mit der Lieferung zum Kunden.

- Marktplatz und Fahrendo-Lieferservice
Die Bestellung wird über den Shop bei Fahrendo vom Kunden platziert und der Verkäufer ordert einen Fahrer von Fahrendo, welcher die Lieferung vornimmt.
Als Verkäufer eröffnet man einen Shop bei Fahrendo, stellt damit sein Warenangebot online und der Verkauf kann starten. Fahrendo selbst will dafür sorgen, dass möglichst flächendeckend in Deutschland die Option besteht, den Lieferservice wahrzunehmen und so wird die Ware, wenn der Kunde bestellt, auch bis an die Haustüre geliefert. Ein klarer Wettbewerbsvorteil auf dem Servicemarkt. Natürlich offeriert Fahrendo keinen Kundenservice an, denn das ist und bleibt das Kerngeschäft der Verkäufer.
Liefern einfach gemacht und das mit transparenten Kosten Fahrendo versteht sich selbst als lokales Liefersystem, welches ohne Zusatzkosten für den Käufer aufgestellt ist. Wer online über Fahrendo.com im Restaurant, im Baumarkt, im Supermarkt, in der
Apotheke und so weiter ordert, der tut dies ohne offene oder versteckte Zusatzkosten. Smartphone zücken, über die Fahrendo.com App die gewünschte Ware ordern und das staufreie Shoppen ist garantiert. Binnen einer überschaubaren Zeitspanne wird die Ware geliefert, bei Lieferung bezahlt und fertig. Ganz ohne Anstehen an der Kasse!
Und auch für den Verkäufer ist das System bewusst schlank gehalten. Gezahlt wird an Fahrendo nur dann, wenn auch Ware verkauft wird. Das Betreiben des Shops im Online-Sektor ist frei von Mitgliedsbeiträgen und versteckten Kosten. Nur das, was wirklich an Leistungen über Verkäufe auch erbracht wird, findet Berechnung.

Große Pläne für die Zukunft
Natürlich muss man sich eine Basis schaffen, wenn in dieser Art ins Geschäft einsteigen will. Doch dann, wenn es aus dem Online-Handel an den Lieferhandel geht, ist das auch eine Chance für weitere Unternehmen und Unternehmer. So ist der Plan, den Lieferservice zu etablieren, sobald die Verkäuferdichte in der entsprechenden Region das rechtfertigt und verlangt. Eine Option für Selbstständige oder solche, die es gerne werden möchten - als Lieferservice für Fahrendo. Es wird von Fahrendo.com bereits jetzt eine feste Kilometerpauschale von 90 Cent je Kilometer ausgelobt - und natürlich sind die Trinkgelder ebenso Bestandteil, denn guter Lieferservice wird im Normalfall Fahrendo (http://fahrendo.com)vom Kunden honoriert! Was man in einigen Monaten dafür benötigt? Ein Auto, welches Lieferungen aufnehmen kann und Zeit. Das wars.

Fahrendo.com - ein Service-Unternehmen, welches in dieser Art bisher einzigartig ist!

Pressekontakt:

Fahrendo.com
Erkan Meydanlioglu
Edelweisstr. 73A 87600 Kaufbeuren
083419541370
erkan.meydanlioglu@gmail.com
http://Fahrendo.com

Firmenportrait:

Fahrendo.com ist einzelfirma in Kaufbeuren.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.