Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

Veröffentlicht von: Web Integration IT Services GmbH
Veröffentlicht am: 10.03.2016 12:24
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


Jobkralle Umfrage - sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz
(Presseportal openBroadcast) - Sexuelle Belästigungen und Übergriffe am Arbeitsplatz sind leider nach wie vor allgegenwärtig. Und obgleich man vermuten würde, dass steigende Emanzipierung und Sensibilisierung der Bevölkerung für dieses Thema im Laufe der Zeit zu einem Rückgang sexueller Übergriffe am Arbeitsplatz geführt hätten, scheint dem nicht so zu sein. Einer EU-weiten Studie „Working conditions in the European Union“ zufolge, nimmt Gewalt in Betrieben weltweit sogar zu.
Aus diesem Grund befragte die international agierende Jobsuchmaschine JOBkralle in ihrer jüngsten Umfrage Arbeitnehmer in allen zehn Ländern, in denen JOBkralle aktiv ist, ob sie schon einmal am Arbeitsplatz sexuell belästigt worden wären. Zur Auswahl standen die Optionen „nie“, „selten“ oder „häufig“. Die Ergebnisse sind größtenteils homogen und erfreulich ist, dass in allen teilnehmenden Ländern mehr als 60% der Befragten noch nie am Arbeitsplatz sexuell belästigt wurden. Des Weiteren fällt auf, dass sich die Werte im DACH-Raum, insbesondere in Deutschland und der Schweiz, sehr ähneln. Dasselbe kann über die Ergebnisse der Länder der ehemaligen Tschechoslowakei gesagt werden. Rumänien ist das Land, in dem die meisten Arbeitnehmer nie am Arbeitsplatz sexuell belästigt werden (80%). 18% der Rumänen antworteten mit „selten“ und lediglich 2% mit „häufig“. Das Vereinigte Königreich und Polen sind im Gegensatz dazu, jene Länder, in denen Angestellte am häufigsten sexuell belästigt zu werden scheinen – oder es sich zumindest am öftesten anzugeben trauen. Der Anteil liegt in beiden Ländern bei 21%. Hierbei muss jedoch angemerkt werden, dass Umfragen dieser Art – trotz Anonymität – delikat und mit Vorsicht zu genießen sind, da gerade bei sexuellen Belästigungen Opfer oft Scham empfinden oder sich aus anderen Gründen nicht trauen, über eine Erfahrung dieser Art zu sprechen. Den zweitgrößten Anteil an Mitarbeitern, die noch nie am Arbeitsplatz sexuell belästigt wurden, bildet die Slowakei mit 77%, gefolgt von Tschechien (75%), Österreich (72%), Irland (71%), der Schweiz, Deutschland und Polen mit jeweils 67% und Ungarn mit 64%. Am häufigsten kommt sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz im Vereinigten Königreich vor, mit nur 62%, die noch nie sexuell belästigt wurden und 21%, die häufig sexuell belästigt werden. Dies sind, obgleich in manchen Ländern mehr als in anderen, nach wie vor viel zu hohe Zahlen an Menschen, die an ihrem Arbeitsplatz von ihren eigenen Kollegen oder Vorgesetzten sexuell belästigt werden und daran muss ganz klar gearbeitet werden. Ein Rückgang von sexueller Belästigung am Arbeitsplatz kann unter anderem dadurch erreicht werden, dass in Unternehmen weltweit verstärkt auf diese Problematik aufmerksam gemacht wird, Mitarbeiter darin geschult werden, wie in einem Fall von sexueller Belästigung vorgegangen werden muss, sowie durch die Möglichkeit einer psychologischen Beratung etwaiger Opfer.
JOBkralle ist eine international agierende Jobsuchmaschine mit Präsenzen in 10 EU-Ländern (Deutschland, Österreich, Schweiz, Vereinigtes Königreich, Irland, Ungarn, Polen, Tschechien, Slowakei, Rumänien) und 7 Sprachen. Regelmäßig werden die europaweit 5000 User zu Themen rund um den Arbeitsmarkt befragt.

JOBkralle hat die User-Umfrage im Februar 2016 durchgeführt.

Deutschland http://www.jobkralle.de
Österreich http://www.jobswype.at
Schweiz http://www.jobkralle.ch

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.