Mineralölfreies Umformfluid verhindert Weißrostbildung

Veröffentlicht von: Kaiser Söhne Mineralöle GmbH & Co. KG
Veröffentlicht am: 10.03.2016 12:48
Rubrik: Wissenschaft & Forschung


(Presseportal openBroadcast) - SICOM Polyform spart kostenintensive Reinigungsprozesse

Den Kühl- und Schmiermittelexperten von Kaiser Söhne aus dem sauerländischen Arnsberg ist es mit der Entwicklung von SICOM Polyformfluid (30-Reihe) und SICOM Polyformfluid 3000 gelungen, die Arbeitsabläufe und die Weiterbearbeitung bei Umformung und Profilierung von verzinkten Materialien erheblich zu beschleunigen und - nach ersten Rückmeldungen aus der Industrie - deutliche Kostenersparnisse zu erzielen.
Helmut Fahn ist bei Kaiser Söhne maßgeblich in die Entwicklung der neuen Kühlschmierstoffe involviert: "Mit der Entwicklung dieser beiden Produkte ist es unserem Unternehmen gelungen, exakt auf die Bedürfnisse unserer Industriekunden nach einem effektiven, sparsamen und kostensenkenden Hilfsmittel einzugehen. In den vergangenen Monaten wurde bei ausgewählten Kunden mit unserem Produkt gearbeitet. Die Ergebnisse sind nicht nur in der Verarbeitung überragend. In einem Produktionszyklus werden durch die dramatische Verkürzung der Bearbeitungsschritte gleich mehrere 10 Tsd. Euro Produktionskosten eingespart."

Bei der SICOM Polyformfluid 30-Reihe handelt es sich um einen mineralölfreien Minimalmengenkühlschmierstoff zum Umformen von verzinkten Materialien. Er kommt als ökologische und ökonomische Alternative zu kohlenwasserstoffhaltigen rückstandsfrei verdunstenden Stanz- und Umformölen zum Einsatz. Das Produkt ist kennzeichnungsfrei und enthält keine flüchtigen organischen Verbindungen (VOC).
Die SICOM Polyformfluid 30-Reihe ist ein auf einem Hochleistungspolymer aufgebautes Produkt speziell für das Profilwalzen sowie Umformarbeiten wie Stanzen und Tiefziehen von verzinkten und sendzimirverzinkten Materialien. Die Ausschleppverluste sind sehr gering. Eine neue Inhibierung sorgt für einen optimalen Korrosionsschutz gegen Weißrostbildung.
Gleichsam lassen sich Edelstahl, Aluminium und Kupfer-Profile ohne Probleme damit bearbeiten - ein spezieller Anlaufschutz sorgt für saubere und fleckenfreie Werkstücke.
Das Umformfluid ist gänzlich frei von Mineralöl, Chlor, Silikon und Teflon.
Bei einer anschließenden Weiterbearbeitung wie Schweißen oder Hartlöten entstehen im Gegensatz zur Verwendung herkömmlicher Stoffe keine möglichen Belastungen für die Mitarbeiter. Auch Kleben, Lackieren und Lasern kann oft ohne Waschen des Werkstücks durchgeführt werden. SICOM Polyformfluid wird über Sprühanlagen, Rollenband oder Tropföler appliziert und ist frei von Bor und Aminen sowie von Bakteriziden, Fungiziden und Formaldehydabspaltern.

Eigenschaften/Vorteile von Polyformfluid 30-Reihe:
-kennzeichnungsfrei!
-frei von flüchtigen organischen Verbindungen (VOC)
-kein Gefahrgut
-unlöslich gegenüber von Kunststoffen, Farben und Lacke
-sehr hohe Inhibierung gegen Weissrost
-sehr gute Hautverträglichkeit
-geruchsarm
-mineralölfrei
-keine Belastung der Umgebungsluft nach der Umformung
-sehr niedriger Verbrauch
-sehr hohe Werkzeugstandzeiten
-keine Entsorgung
-leichte Entfettung

Das SICOM Polyformfluid 3000 ist ein wassermischbares Kühlschmierstoffkonzentrat, aufgebaut auf einem Hochleistungspolymer speziell für das Profilwalzen von verzinkten und sendzimirverzinkten Materialien.
Es besteht die Möglichkeit, SICOM Polyformfluid 3000 auch als Schneidöl zum Ablängen der Profile und auch als Stanz- und Umformöl pur einzusetzen. Die Ausschleppverluste sind bei dem feinstdispers eingestellten Schmierstoff sehr gering.

Helmut Fahn: "Auf Grund der hohen Produktleistung und der zusätzlichen guten Kühlwirkung haben wir bei den Kunden Einsparungen von mehr als 30% gegenüber konventionellen Kühlschmierstoffen mit der Verwendung von SICOM Polyformfluid 3000 realisiert. Durch die hervorragenden Kühleigenschaften erzielten wir bei einzelnen Maschinen eine Produktionsgeschwindigkeitserhöhung um 10 %. Unsere neue Korrosionsschutztechnologie sorgt für einen optimalen Korrosionsschutz gegen Weißrostbildung."
SICOM Polyformfluid 3000 ist frei von Mineralöl, Chlor, Silikon und Teflon sowie borfrei und frei von Formaldehydabspaltern.
Bei einer anschließenden Weiterbearbeitung wie Schweißen oder Hartlöten entsteht durch SICOM® Polyformfluid 3000 keine Belastung für die Mitarbeiter. Auch die weitere Bearbeitung durch Kleben, Lackieren, Lasern und Tintenstrahlbeschriftung wird meist ohne vorheriges Waschen durchgeführt.
SICOM Polyformfluid 3000 wird - je nach Anwendung - von 10 - 20 Gew.-% zum Umformen bzw. Profilieren verzinkter Bleche eingesetzt. Bei extremer Bearbeitung kann es auch pur eingesetzt werden.

Eigenschaften/Vorteile von Polyformfluid 3000:

-kennzeichnungsfrei!
-konservierungsmittelfrei
-sehr hohe Inhibierung gegen Weißrost
-sehr gute Hautverträglichkeit
-geruchsarm
-mineralölfrei
-keine Belastung der Umgebungsluft nach der Umformung und Schweißoperationen
-keine Lunkerbildung bei Schweißoperationen
-sehr niedriger Verbrauch
-sehr hohe Werkzeugstandzeiten
-leichte Entfettung

Pressekontakt:

correlio kommunikation & marketing gmbh & co. kg
Jörg Grote
Zum Elberskamp 14 57413 Finnentrop
492721127980
jg@correl.io
http://correl.io

Firmenportrait:

Das Arnsberger Traditionsunternehmen Kaiser Söhne bietet hochwertige Schmierstoffe und Dienstleistungen für Industrieunternehmen an.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.