BELSANA auf der TOP HAIR / Von Kopf bis Fuß in Bestform

Veröffentlicht von: BELSANA Medizinische Erzeugnisse
Veröffentlicht am: 10.03.2016 15:16
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) -

Bamberg, 10. März 2016. Gut gelaunt, top gestylt und auf der Suche nach den neuesten Trends - so waren Friseurinnen und Friseure am vergangenen Wochenende auf den TOP HAIR Trend & Fashion Days in Düsseldorf unterwegs. Doch nach einiger Zeit des langsamen Schlenderns von Stand zu Stand stellte sich in den Beinen ein Gefühl ein, das die meisten vom langen Stehen im Salon kennen. Die Beine werden müde und schwer. Der Grund: Beim langen Stehen und sehr langsamen Gehen unterstützen die Muskeln den Rücktransport des Blutes zum Herzen nur unzureichend. Das Blut staut sich in den Beinen. Entsprechend groß war das Interesse an venenaktivierenden Stützstrümpfen von BELSANA, die müden und schweren Beinen vorbeugen. Ihr Geheimnis liegt in dem sanften, vom Knöchel zum Körper hin abnehmenden Druck auf das Bein. Anzusehen ist den Feinstützstrümpfen diese Funktion nicht. Sie sind auf den ersten Blick nicht von herkömmlichen blickdichten Strümpfen zu unterscheiden und passen mit ihren frischen Farben bestens zu modischen Outfits.

Langes Stehen oder langsames Gehen im dichten Gedränge ist Schwerstarbeit für die Venen: Sie müssen das Blut aus den Beinen entgegen der Schwerkraft zurück zum Herzen befördern. Bei ausreichend Bewegung, zum Beispiel beim schnellen Gehen, Laufen oder Treppensteigen, unterstützen die Muskeln die Venen bei ihrer Arbeit, indem sie bei jedem Schritt das Blut nach oben drücken. In gesunden Venen verhindern dicht schließende Venenklappen das Zurückfließen des Blutes. Bleibt die Massage durch die Muskeln jedoch aus, staut sich das Blut in den Beinen. Geschieht dies Tag für Tag, dehnen sich die Gefäße, die Venenklappen schließen nicht mehr und Blut versackt in den Beinen. Als Folge kann es zu Venenleiden wie Besenreisern oder Krampfadern kommen.

Trendfarben für die Beine
Venenaktivierende Feinstützstrümpfe von BELSANA unterstützen mit ihrem sanften, körpergerechten Druckverlauf die Venenfunktion und fördern die Durchblutung in den Beinen. Zur Auswahl stehen Kniestrümpfe, Schenkelstrümpfe und Strumpfhosen. Moderne Farben, natürliche Hauttöne und jährlich wechselnde Trendfarben wie Red Moon und Orange Sun sorgen dafür, dass modebewusste Frauen immer den passenden Kombipartner für ihr Outfit finden. Für Herren sind venenaktivierende Kniestrümpfe in Baumwolloptik wie BELSANA Cotton die perfekte Ergänzung: Sie sehen sowohl zu legeren Outfits als auch zum Anzug gut aus. Voraussetzung für eine optimale Wirkung ist, dass die Strümpfe gut passen und glatt am Bein sitzen. Daher ist bei der Auswahl eine fachkundige Beratung wichtig. Stützstrümpfe von BELSANA werden aus diesem Grund exklusiv in der Apotheke angeboten. Tipps für modische Outfits und eine Übersicht über das Stütz- und Kompressionsstrumpf-Sortiment von BELSANA gibt es im Internet auf www.belsana.de.

Bildquelle: BELSANA Medizinische Erzeugnisse

Pressekontakt:

Medizin&PR GmbH - Gesundheitskommunikation
Birgit Dickoré
Eupener Straße 60 50933 Köln
0221/775430
kontakt@medizin-pr.de
http://www.medizin-pr.de

Firmenportrait:

Über BELSANA
1991 positionierte sich BELSANA Medizinische Erzeugnisse mit einem exklusiv auf den Bedarf der Apotheken zugeschnittenen Programm an medizinischen Stütz- und Kompressionsstrümpfen am Markt. Von Anfang an setzte es dabei auf die enge Zusammenarbeit mit Apotheken. Ausdruck findet dies unter anderem in umfassenden Serviceleistungen wie Fortbildungen, Zertifizierungsseminaren zum Thema Kompressionsstrümpfe in Zusammenarbeit mit Apothekerverbänden, Großhändlern und PTA-Schulen, die Fortbildung zur Venenfachberaterin sowie Seminaren und Schulungen. Die Zertifizierung zum VenenFachCenter Med. by BELSANA ermöglicht es engagierten Apotheken, sich von Mitbewerbern zu differenzieren.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.