Meditationen zur Prüfungsvorbereitung

Veröffentlicht von: PR- und Personalberatung
Veröffentlicht am: 11.03.2016 05:24
Rubrik: Weiterbildung & Schulungen


(Presseportal openBroadcast) - Stress abbauen... einstimmen... konzentrieren... Fragen beantworten

Meditationen zur Prüfungsvorbereitung


Wem eine mündliche Prüfung , ein Kolloquium, ein Rigorosum oder eine ähnliche Tortur bevorsteht, sollte alle Hilfsmittel nutzen, um seine Geisteskräfte zu unterstützen und die nötige Gelassenheit zu finden - sofern sie ohne Nebenwirkungen sind. Das ist bei Meditationen nachweislich der Fall. Deshalb hat der langjährige Prüfer und Dozent Dr. Joachim von Hein 29 verschiedene Meditationsarten selbst ausprobiert und anschaulich zum Nachmachen dargestellt.

Teilweise können diese Meditationsübungen sogar während einer Prüfung in Sekunden-Kürze durchgeführt werden, um einen zusätzlichen Gedankenimpuls zu bekommen oder einen Blackout zu überwinden. Kreativität sei niemals eine Sache der Anstrengung, sondern der Gelassenheit, der Ruhe und der Empfangsbereitschaft.

Dr. von Hein beschreibt auch die physiologischen Zusammenhänge von Stress und Lampenfieber, wie konstruktiv damit umgegangen - und nicht zuletzt Nervosität in zusätzliche Kreativität und Ideenreichtum umgewandelt werden kann.

Am Ende dieses Ratgebers werden manche Leser sagen: "Seid mir willkommen Stress und Nervosität - ihr seid die Schlüssel zu meinem Erfolg. Nur mit eurer Hilfe kann ich ein "sehr gut" erreichen".

Dieser nützliche Ratgeber ist bei Amazon in der Kindle Edition mit vielen anregenden Fotos auf jedes Smartphone herunterzuladen und ist in einer Stunde durchgelesen. Wer allerdings die darin enthaltenen Übungen ausprobieren will, wird für die Lektüre deutlich länger brauchen. http://www.amazon.de/Meditationen-zur-Pr%C3%BCfungsvorbereitung-konzentrieren-Psychologische-ebook/dp/B019PYBSJI/ref=pd_ecc_rvi_1

Manche Meditationen können auch kurz vor einer Prüfung, beispielsweise auf einem "Stillen Örtchen" durchgeführt werden, um die Prüfungsangst zu halbieren. Denn unsere Angst besteht aus zwei Teilen, wie Organisationspsychologe Dr. von Hein erklärt. Es sind zum einen konkrete Ängste, die in einem anderen Ratgeber vom gleichen Autor genauer beschrieben werden (33 Prüfungsängste - und wie damit umgehen). Zum zweiten ist es die Angst vor der Angst, die manche Prüflinge unnötig lähmt. www.Starterboerse.de

Der Ratgeber kostet 9,17 Euro und ist auch noch eine Stunde vor der Prüfung herunterladbar und zu lesen. Der Autor wünscht allen Prüflingen und Kandidaten, die vor einem wichtigen Auftritt stehen, maximalen Erfolg. Das gilt keineswegs nur für Examens-Situationen, sondern auch für Rede-Auftritte, Präsentationen oder öffentliche Vorträge.

Wer möchte, kann sich von Dr von Hein auch persönlich beraten und coachen lassen, optimalerweise in genau den Räumlichkeiten, wo der Auftritt stattfinden wird. Telefon: 0511-646 11 588 oder Handy 01577 1433 026. Schon mehrfach hat er Kandidaten dabei helfen können, in der mündlichen Prüfung die Gesamtnote zu verbessern. www.jvhein.de

Pressekontakt:

PR- und Personal-Beratung und -Seminare
Dr. Joachim von Hein
Fiedelerstr. 46 30519 Hannover
0511 646 11 588
info@jvhein.de
http://www.Starterbörse.de.de

Firmenportrait:

Dr. Joachim von Hein aus Hannover, schreibt schon seit seiner Schulzeit Texte für Zeitungen. Seit 1987 ist er selbstständiger Unternehmensberater für psychologische PR- Personal- und Marketingfragen. Es gibt über 40 eigenständige Veröffentlichungen von ihm und mehrere 100 Artikel.
Das Schreiben hat er bei einer kleinen norddeutschen Tageszeitung gelernt. Jetzt betreibt er eine eigene PR-Agentur und produziert auch Video-Kurzfilme. Seine Besonderheit ist, dass er seine Texte und Fotos verkauft (ohne Copyright). Seine Kunden dürfen daher seine Texte immer wieder umformulieren und aktualisieren.
Dr. Joachim von Hein, Fiedelerstr. 46, 30519 Hannover 01577 1433 026 info@jvhein.de www.Perso-Blog.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.