Vodafone Deutschland startet Cloud Unified Communications Service mit Broadsoft UC-One

Veröffentlicht von: Marketwire
Veröffentlicht am: 11.03.2016 09:16
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Cloud-basierter Hosted PBX und mobiler UC ermöglichen kleinen und mittelständischen Unternehmen effizientes Arbeiten mit mobilen Belegschaften, Produktivitätssteigerungen und Kostensenkungen

(Mynewsdesk) GAITHERSBURG, MARYLANDD, USA und DÜSSELDORF, DEUTSCHLAND -- (Marketwired) -- 03/10/16 -- BroadSoft, Inc. (NASDAQ: BSFT), das weltweit führende Unternehmen für Unified Communication Software-as-a-Service (UCaaS) gab bekannt, dass Vodafone Deutschland UC--One(R) von Broadsoft für das Betreiben ihrer neuen Cloud-basierten UC-Dienste gewählt hat. Vodafone One Net Business ist eine skalierbare UC-Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs), das speziell zur Unterstützung ihres aktuellen und zukünftigen Wachstumsbedarfs geschaffen wurde.

Vodafone One Net Business ist eine flexible, kostengünstige, skalierbare und integrierte Lösung, die auf den großen Markt der KMUs abzielt(1). In Deutschland stellen kleinen und mittelständischen Unternehmen 58 % aller Unternehmen mit einer prognostizierten jährlichen Wachstumsrate des Cloud UC-Marktes von 18 % für das Jahr 2020 dar, so der jüngste Bericht des Marktforschungsunternehmens MZA. Vodafone One Net Business verbindet nahtlos Festnetz- und mobile Kommunikation in einer einzigen Lösung mit einer Nummer, Rechnung, Provider und Sprachbox auf einer bewährten, sicheren und zukunftsfähigen Plattform. Im Gegensatz zu anderen OTT-basierten mobilen UC-Lösungen bietet Vodafone One Net Business als erster mobiler UC-Service in Deutschland nahtlos integrierte mobile Funktionen über eine unkomplizierte und intuitive Benutzeroberfläche an.

?Vodafone One Net Business ist ein wichtiger Meilenstein unserer Strategie, mit der wir den steigenden Erwartungen der Kunden in einer Zeit steigender Nachfrage nach Cloud-UC-Lösungen begegnen wollen. Es ist die ideale Lösung für Unternehmen mit einer hochmobilen Belegschaft und der Notwendigkeit zur Anpassung der derzeitigen Telefonie?, kommentiert der Director des Bereichs Enterprise Business bei Vodafone, Alexander Saul. ?BroadSoft bietet mit der mobilfunkorientierten UC--One die ideale Lösung für den deutschen KMU-Markt, wo nahtlose Mobilität, Produktivität und Wirtschaftlichkeit die wichtigsten Entscheidungskriterien sind?.

BroadSoft wurde von Frost & Sullivan als Marktführer für UCaaS mit einem Anteil von 41 % identifiziert und richtete 2015 weltweit mehr als 13 Millionen Cloud Unified Kommunikationslinien ein. UC-One ermöglicht Sprach-, High Definition Audio- und Videokommunikation, Instant Messaging und Teilnahme, Conferencing, Anrufprotokolle und Zusammenarbeit mit Screen-Sharing über ein einziges Interface -- unabhängig von den bevorzugten Geräten des Benutzers und der Art der Verbindung (Mobil, Festnetz, usw.). UC-One unterstützt erweiterte Mobilitätsfunktionen einschließlich IMS-Integration, FMC One Number sowie Native Dialing, Dual Personas, Mobile-First optimierte Benutzerfreundlichkeit und nahtlose administrative Erfahrungen.

Der Chief Marketing Officer Digital and Marketing von BroadSoft Taher Behbehani betont die Bedeutung eines Mobile-First Ansatzes für die geschäftliche Kommunikation: ?Wir freuen uns, dass BroadSoft für die One Net Business-Lösung von Vodafone Deutschland ausgewählt wurde. Nach unserer jüngsten jährlichen weltweiten Umfrage bei Unternehmen, betrachten Service Provider UC und Mobilität als Schlüsselfaktoren für KMUs, und mit der Verschiebung dieses Marktes hin zu mobilfunkorientierten Unified Communications glauben wir, dass BroadSoft am besten aufgestellt ist, um seine zukünftige Entwicklung und die Potenziale zu erfassen und abzudecken"

BroadSoft UC-One wird von Dienstleistern rund um den Globus erfolgreich bei Geschäftskunden aller Größenordnungen vermarktet, von Kleinstunternehmen bis hin zu anspruchsvollen globalen Unternehmen. Für Vodafone Deutschland bietet UC-One eine bewährte und funktionsreiche Lösung, die es dem Unternehmen ermöglicht, den großen und schnell wachsenden KMU-Markt in Deutschland konsequent zu bearbeiten.

Vodafone stellt im Rahmen der CeBIT 2016 auch die Initiative Project Tempo von BroadSoft als Nachweis der Konzepttauglichkeit für die Zukunft der Cloud Communications vor. Project Tempo bietet eine Reihe von erweiterten Funktionen einschließlich kontextbezogener Kommunikation und Anwendungsintegrationen, die für Unternehmen eine erhebliche Verbesserung der Produktivität darstellen. Project Tempo wurde im Oktober 2015 anlässlich des Connection User-Events von BroadSoft angekündigt und geht in Europa nun in die Beta-Testphase. Vodafone wird dann der ersten Kunde sein, der die Funktionalität vorstellt.

Folgen Sie BroadSoft auf Twitter um stets die aktuellsten Nachrichten des Unternehmens zu erhalten..

Über BroadSoft: BroadSoft ist der führende Anbieter von Cloud-Software und -Diensten, die es mobilen, Festnetz- und Kabelnetzbetreibern ermöglichen, Unified Communications über Internetprotokoll-Netzwerke anzubieten. Die Kommunikationsplattform des Unternehmens ermöglicht das Bereitstellen einer Reihe von Diensten im Bereich der Unternehmens- und Kundentelefonie sowie Messaging- und Collaboration-Kommunikationsdienste, darunter Nebenstellenanlagen, Videotelefonie, Versenden von Textnachrichten sowie konvergente mobile und Festnetzdienste. Weiterführende Information finden Sie unter <a href="http://www.broadsoft.com." title="www.broadsoft.com.">www.broadsoft.com.</a>

Zukunftsgerichtete Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind erkennbar durch die Verwendung der Begriffe und Formulierungen wie ?werden?, ?können? und ?ermögliche? und ähnliche Begriffe und Formulierungen und enthalten unter anderem Aussagen über die Vorteile für Kunden von Vodafone Deutschland, die sich aus der Nutzung des Angebots von UC-One im Rahmen des Dienstleistungsangebots von Vodafone Deutschland für kleine und mittlere Unternehmen als Endnutzer ergeben. Zudem sind jene Faktoren zu berücksichtigen, die sich im Abschnitt "Risikofaktoren" des Formblatts 10-K von BroadSoft für das am Donnerstag, 31. Dezember 2015 zu Ende gegangene Jahr befinden, welches am Montag, 29. Februar 2016 bei der US-amerikanischen Börsenaufsicht SEC eingereicht wurde, sowie jene Faktoren, die in anderen Eingaben von BroadSoft bei der SEC angeführt wurden. Sämtliche Informationen in dieser Pressemitteilung entsprechen dem Stand zum 10. März 2016. BroadSoft ist nicht verpflichtet, die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, um eine Anpassung der Aussagen an aktuelle Ergebnisse oder Änderungen in den Erwartungen von BroadSoft vorzunehmen, es sei denn, BroadSoft ist hierzu gesetzlich verpflichtet.

(1) Für die Zwecke dieser Pressemitteilung als 11/250 Nutzer

Pressekontakt:
Nord-, Mittel- und Südamerika
Brian Lustig
Bluetext PR für BroadSoft US
+1 301.775.6203
brian@bluetext.com

Europa
Andy Crisp / Jon Bawden / Kate Anderson
Cohesive für BroadSoft UK
+44 (0) 1291 626200
broadsoft@wearecohesive.com

APAC
Terry Alberstein
Navigate Communication
+61 (0) 458-484-921
terry@navigatecommunication.com.au

=== Vodafone Deutschland startet Cloud Unified Communications Service mit Broadsoft UC-One (Bild) ===

Shortlink:
<a href="http://shortpr.com/wg3g4e" title="http://shortpr.com/wg3g4e">http://shortpr.com/wg3g4e</a>

Permanentlink:
<a href="http://www.themenportal.de/bilder/vodafone-deutschland-startet-cloud-unified-communications-service-mit-broadsoft-uc-one" title="http://www.themenportal.de/bilder/vodafone-deutschland-startet-cloud-unified-communications-service-mit-broadsoft-uc-one">http://www.themenportal.de/bilder/vodafone-deutschland-startet-cloud-unified-communications-service-mit-broadsoft-uc-one</a>

Pressekontakt:

Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325 90245 El Segundo
-
intldesk@marketwire.com
http://www.marketwire.com

Firmenportrait:

-

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.