Vorstandswechsel im NÖ Haus- und Wohnungseigentümerverband

Veröffentlicht von: Niederösterreichischen Haus- und Wohnungseigentümerverband
Veröffentlicht am: 11.03.2016 12:24
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Neubesetzung des Vorstands des Ortsverbands Klosterneuburg

In der Mitgliederversammlung vom 26.1.2016 wurde Mag. Eva-Maria Schmelz einstimmig zur Obfrau des Niederösterreichischen Haus- und Wohnungseigentümerverbands, Ortsverband Klosterneuburg, ge-wählt. Mag. Eva-Maria Schmelz folgt dem vormaligen Obmann Dr. Romuald Artmann nach. Zum neuen Obfrau-Stellvertreter wurde ebenfalls einstimmig Peter Schindler gewählt, der Irmgard Schnür nachfolgt. Die Vertretungsperiode des neuen Vorstands dauert planmäßig bis 25.01.2020 an, die Änderungen im Vorstand wurden bereits im zentralen Vereinsregister zu ZVR 843056038 eingetragen.

Der Niederösterreichische Haus- und Wohnungseigentümerverband steht seit 89 Jahren im Zeichen des Eigentums. Die Interessensvertretung gegenüber Gesetzgebern, Medien und Körperschaften prägt eben-so wie die fachlich hochqualitative Mietrechtsberatung das Aufgabengebiet des Niederösterreichischen Haus- und Wohnungseigentümerverbandes. Der Ortsverband Klosterneuburg wurde Anfang des Jah-res 1947 gegründet und steht seither allen Klosterneuburger Haus- und Wohnungseigentümern mit Rat und Tat zur Seite.

Mag. Eva-Maria Schmelz ist als Rechtanwältin und Mediatorin unter anderem auf Immobilienrecht und Mietrecht spezialisiert ( www.rechtampunkt.at (http://www.rechtampunkt.at)), Peter Schindler als Versicherungsmakler unter anderem auf Eigenheim- und Haushaltsversicherungen ( www.topfinanz.net (http://www.topfinanz.net)).

Pressekontakt:

Eva Schmelz
Eva Schmelz
Stadtplatz 4 3400 Klosterneuburg
+43 2243 327 44
office@rechtampunkt.at
www.rechtampunkt.at

Firmenportrait:

Der Niederösterreichische Haus- und Wohnungseigentümerverband ist eine Interessensvertretung der Haus- und Wohnungseigentümer und bietet Letzteren außerdem Beratungsleistungen an.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.