LINE stellt neue Group Call-Funktion vor

Veröffentlicht von: LINE Corporation c/o Hill+Knowlton Strategies
Veröffentlicht am: 11.03.2016 12:48
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Einfach mit Freunden, Familie oder Kollegen telefonieren - privat oder geschäftlich; neue Funktion Group Call unterstützt Anrufe mit bis zu 200 Teilnehmern

Tokio, Japan - 11. März 2016 - LINE Corporation, Betreiber der kostenlosen Anruf- und Messaging-App LINE, hat heute den Start der neuen Group Call-Funktion für die neueste Version der LINE-App (iPhone und Android Version 5.11 sowie Windows Desktop Version 4.5) bekanntgegeben.1 Das Feature ermöglicht den Nutzern, Gruppenanrufe innerhalb einer bereits bestehenden Gruppe oder in Chats mit mehreren Personen zu tätigen. Dazu können in einem Chat bis zu 200 Personen eingeladen werden, die dann über den Anrufbutton miteinander verbunden werden können.

LINE startete im Juni 2011 als Kommunikationsdienst für Gruppen für verschiedenste Geräte und Netzwerkanbieter. Der Dienst ermöglicht Nutzern auf der ganzen Welt, einfach mit ihren Freunden, ihrer Familie und ihren Kollegen in Kontakt zu bleiben. LINE hat seinen kostenfreien Voice Call-Dienst im Oktober 2011 und Videoanrufe im September 2013 eingeführt. Dabei hat sich LINE stets zum Ziel gesetzt, die zwischenmenschlichen Kommunikationswege zu verbessern.

Mit dem neuen Group Call-Feature können nun bis zu 200 Personen an einem Sprachanruf teilnehmen. Die Anrufe können aus einem Gruppenchat oder aus Chats mit mehreren Personen heraus initiiert werden. Alle teilnehmenden Nutzer erhalten eine Benachrichtigung. Ein Icon erscheint über dem Nutzer-Icon der Person, die gerade spricht, so dass die Kommunikation untereinander vereinfacht wird. 2

Die Group Call-Funktion ist kostenfrei, solange der Nutzer die LINE-App installiert hat. 3 So wird die Kommunikation zwischen der weltweiten Nutzer-Community von LINE weiter vereinfacht. Der Dienst eignet sich perfekt, um sich mit Freunden und Familie zu vernetzen. Darüber hinaus können nun auch geschäftliche Konferenzgespräche einfach über LINE realisiert werden. Mit diesem Tool eröffnet LINE endlose Möglichkeiten, traditionelle Barrieren in der effektiven Gruppenkommunikation zu beseitigen.

Zusätzlich zum neuen Group Call-Feature verfügt die aktuelle Version von LINE über ein neu gestaltetes Menü. Das Layout des Menü-Icons und die Benutzeroberfläche wurden zugunsten einer besseren Sichtbarkeit und einer noch besseren Nutzererfahrung umgestaltet. Das Update ist zunächst für Android ab dem 3. März 2016 verfügbar.

Die LINE Corporation wird auch in Zukunft neue Funktionen und Dienste bereitstellen und bestehende verbessern, um die Kommunikation weltweit für die Nutzer zu vereinfachen.

1. Der Dienst wird zunächst in Ländern und Regionen außerhalb Japans, Thailands, Taiwans und Indonesiens gestartet. Danach wird er auch in Thailand, Taiwan und Indonesien und später auch in Japan verfügbar sein. Zusätzlich wird der Dienst zu einem späteren Zeitpunkt auch auf die Mac-Version von LINE ausgeweitet werden.

2. Es wird die neueste Version von LINE (5.11) benötigt, um an Group Calls teilzunehmen. Nutzer mit einer älteren Version der App erhalten eine Benachrichtigung, dass sie auf die aktuelle Version updaten können.

3. Unterstützte Netzwerke: Wi-Fi, 3G und 4G. Anrufe über 3G und 4G können zusätzliche Kosten aus der Datenübertragung verursachen.

Pressekontakt:

Hill+Knowlton Strategies GmbH
Jennifer Oborny
Darmstädter Landstraße 112 60598 Frankfurt am Main
+49 69 973 62 45
linedeutschland@hkstrategies.com
http://hkstrategies.de

Firmenportrait:

Die LINE Corporation hat ihren Hauptsitz in Japan. Sie entwickelt und betreibt die LINE-App für Smartphones. Seit ihrer Einführung im Juni 2011 wurde die LINE-App zum globalen Service, der in 230 Ländern verwendet wird. In 60 Ländern steht sie sogar auf Platz 1 in der Kategorie der kostenlosen Apps. Mit LINE können Nutzer kostenlos Nachrichten verschicken, an nur eine Person oder in Gruppen-Chats. Außerdem bietet LINE kostenlose Inlands- und internationale (Video-)Anrufe an, sowie eine Vielzahl sozialer Elemente. Dazu gehören lustige, ausdrucksstarke Sticker, eine Timeline und weitere Apps, wie unter anderem die LINE Spiele-Apps und LINE camera zur Bildbearbeitung. LINE verfügt über den höchsten verfügbaren Sicherheitsstandard. Zusätzlich bietet LINE eine End-to-End-Verschlüsselung für private Chats. Weitere Informationen unter http://line.me/de.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.