Genug Kraft für den Frühlingstress?

Veröffentlicht von: Kicknic GmbH
Veröffentlicht am: 11.03.2016 15:16
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Stark und ausgeglichen in den Frühling mit bioRelaxx

Die Tage werden länger, die Sonne steht höher, Dunkelheit und Kerzenromantik geraten in Vergessenheit, es wird Frühling. Der Körper bekommt Impulse, die ihn zu erhöhter Aktivität auffordern. Die innere Uhr lässt den Hormonspiegel steigen, bereitet den Körper auf bevorstehende schöne Monate vor. Frühlingsgefühle wird dieser Wandel genannt. Aber die Frühlingsgefühle sind nur dann wirklich schön, wenn sie auf einen ausgeglichenen Körper stoßen. Gestresste Menschen empfinden zusätzliche Impulse eher als unangenehm, denn sie stehlen leicht das letzte Stückchen Ruhe.

Stress ist kein Problem

Innere Ausgeglichenheit bedeutet, dass die Fähigkeit zur Ruhe und Regeneration und die Fähigkeit zur Leistung gleich stark sind. Nur dann kann der Körper nach einer stressigen Situation wieder auf Regeneration umschalten und so für den notwendigen Ausgleich sorgen. Auf diese Weise ist der Körper von Natur aus darauf eingerichtet, Stress ohne Schaden zu bewältigen. Jedoch verschiebt jahrelange Stressbelastung unter Vernachlässigung der Ruhephasen dieses Gelichgewicht. Die Fähigkeit zur Regeneration verkümmert, der Körper findet auch nach dem Ende der stressigen Situation nicht wieder zur Ruhe zurück. Aus Stress wird nerviger Dauerstress. Wenn dann auch noch die Frühlingseuphorie dazu kommt, kann das leicht als unangenehm empfunden werden.

Zurück zur inneren Ausgeglichenheit

Ausgeglichene Menschen empfinden die Kraft des Frühlings als inspirativ und angenehm. Deshalb ist es nicht nur im Frühling ratsam, die innere Ausgeglichenheit wiederherzustellen. Die automatisierten Vorgänge im Körper werden vom autonomen Nervensystem gesteuert. Es hat 2 Komponenten, eine für Leistung und eine für Regeneration. Ist die für Regeneration verkümmert, kann sie durch HRV-Biofeedback trainiert und gestärkt werden. Dazu Claus Wagner, bei bioRelaxx für die Kundenbetreuung zuständig: "HRV Biofeedback macht am Bildschirm sichtbar, was im Inneren des Körpers abläuft. Diese Methode wird seit Jahren erfolgreich in Kliniken und Praxen bei allen Formen der Stressüberlastung sehr erfolgreich angewandt. Wir von bioRelaxx haben ein preiswertes System entwickelt, HRV Biofeedback Jedermann zuhause am eigenen Computer zu ermöglichen. bioRelaxx auf dem Computer installieren, Pulssensor anschließen und schon kann es einfach, spielerisch aber sehr effektiv losgehen."

Wenige Minuten reichen aus

HRV Biofeedback mit bioRelaxx stärkt ohne Medikamente oder Psychotherapien die Seite des autonomen Nervensystems, die für Regenration zuständig ist, den Parasympathikus. Wenige Minuten pro Tag reichen aus, eine dauerhafte, stabile innere Ausgeglichenheit zu erreichen. Stresssituationen lassen sich wieder leicht bewältigen, die Fähigkeit zur Ruhe kehrt zurück, Dauerstress gibt es nicht mehr. Der Frühling kann kommen.

Alle Informationen und Bezugsquellen finden Sie auf www.biorelaxx.de

Pressekontakt:

Kicknic GmbH
Claus Wagner
In den Bergen 13a 31582 Nienburg
05021-9229268
c.wagner@kicknic.de
http://www.biorelaxx.de

Firmenportrait:

Der Bereich bioRelaxx der Kicknic GmbH beschäftigt sich seit 4 Jahren mit dem Thema Stress. Seit Januar 2015 bietet Kicknic die aufwendige Eigenentwicklung bioRelaxx zum Kauf an.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.