Huf erhält General Motors Supplier of the Year Award 2015

Veröffentlicht von: Huf Hülsbeck & Fürst GmbH & Co. KG
Veröffentlicht am: 11.03.2016 22:16
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) - Ausgezeichnete Türgriffe von Huf

Der Automobilzulieferer Huf Hülsbeck & Fürst erhält den General Motors Supplier of the Year Award 2015 für seine herausragenden Leistungen im Produktsegment "Türgriffe".

"Wir begleiten den Automobilhersteller General Motors, zu dem auch die Marken Opel und Vauxhall gehören, jetzt seit über 60 Jahren. Die Auszeichnung sehen wir als Bestätigung für unseren großen Einsatz - das macht uns stolz", freut sich Thomas Tomakidi, Deputy CEO Huf Group.

Die enge Kooperation zwischen General Motors und Huf ist ein sicherer Erfolgsfaktor: General Motors steht für Innovation und zukunftsweisende Technologien, Huf hat dieses Image mit seinen Produkten mitgestaltet. Gerade im Segment der Türgriffe geht es um die Verbindung von überzeugendem Design und intelligenter Technik. "Unser Anspruch ist es immer einen Schritt weiter zu denken, Entwicklungen frühzeitig aufzugreifen, aber vor allem auch anzutreiben. Wir sehen diese Auszeichnung als Bestätigung und als Ansporn für die Zukunft", so Tomakidi.

Weltweit produziert die Huf Gruppe in 23 Tochtergesellschaften in Europa, Amerika und Asien rund 160.000 Türgriffe pro Tag. Ein großer Teil wird heute für passive Zugangssysteme mit Elektronik ausgestattet. Acht Lackieranlagen (zwei im Aufbau in China und Indien) sichern die Produktion der Türgriffe. Damit gehört das Unternehmen zu den größten Zulieferern der Branche in diesem Segment.

Pressekontakt:

Huf Hülsbeck & Fürst GmbH & Co. KG
Dipl. Oec. Ute J. Hoppe
Steegerstr. 17 42551 Velbert
+ (0)2051/ 272 572
ute.hoppe@huf-group.com
www.huf-group.com

Firmenportrait:

Huf Hülsbeck & Fürst entwickelt und produziert weltweit mechanische und elektronische Schließsysteme, Türgriffsysteme, Fahrberechtigungssysteme, Passive-Entry-Systeme, Fahrzeugzugangssysteme, sowie Systeme für Heckklappen und Hecktüren, Reifendruckkontrollsysteme und Telematiksysteme. Huf wurde 1908 in Velbert (Deutschland) gegründet und lieferte erstmals 1920 Schlösser und Schließsysteme an Mercedes-Benz.
Neben der Muttergesellschaft in Velbert gehören zur Huf-Gruppe in Deutschland vier Unternehmen, in Europa, Amerika und Asien gibt es weitere Tochtergesellschaften. Insgesamt beschäftigt Huf weltweit rund 7.400 Mitarbeiter, davon 1.400 Mitarbeiter im Mutterhaus in Velbert. 2015 erwirtschaftete die Huf-Gruppe einen Umsatz von über 1,3 Milliarden Euro.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.