Graphite One im Plan für die Herstellung von in den USA geschürftem karbonbeschichtetem Kugelgraphit

Veröffentlicht von: Marketwire
Veröffentlicht am: 11.03.2016 22:16
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) -

(Mynewsdesk) VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA -- (Marketwired) -- 03/11/16 -- Graphite One Resources Inc. (TSX VENTURE: GPH)(OTCQX: GPHOF) ("Graphite One" oder das "Unternehmen") verkündet, dass das Unternehmen mit Testarbeiten zur Herstellung von karbonbeschichtetem Kugelgraphit aus den STAX-Graphit--Vorkommen der unternehmenseignenen Lagerstätte Graphite Creek bei Nome im Bundesstaat Alaska begonnen hat.

?Die Produktion von karbonbeschichtete Kugelgraphit wird ein wichtiger Schritt für uns sein?, kommentierte der CEO von Graphite One Anthony Huston. Mit dem Wachstum der auf grünen Technologien basierten Wirtschaft und der damit verbundenen Einführung von Elektrofahrzeugen und Geräten zur Speicherung von ?Smart Grid?-Energien gewinnt Graphit als Rohstoff zunehmend an Bedeutung, dies spiegelt sich bereits in den Prognosen steigender Nachfrage wider".

Die Ergebnisse der Testarbeiten sollen erste Informationen über die Ausbeute von STAX-Graphit beim Fräsen und GKZ-Glühen liefern, nicht-chemische Methoden der Graphitaufbereitung bewerten, elektrochemische Leistungsdaten von Kugelgraphit in Knopfzellentests sowie Forschungsproben für potenzielle Endnutzer bereitstellen.

Das Unternehmen wird die Forschungsproben des Kugelgraphits planmässig zu Beginn des zweiten Quartals 2016 herstellen.

?Die Vereinigten Staaten sind derzeit zu 100% ihres gesamten Graphitbedarfs von Importen abhängig, eine sichere Versorgung mit hochreinem Produkt wird daher ein Schlüsselfaktor der Fähigkeit der US-Wirtschaft zum Aufbau zukunftsfähiger Branchen bei den Clean-Tech und High-tech Anwendungen sein?, stellt Huston fest. ?Mit der Lagerstätte hat die grössten bekannten Vorkommen von grossflockigem Graphit in den USA und den erweiterten Verarbeitungsfunktionen arbeiten wir jetzt an der Validierung. Graphit One arbeitet systematisch an der Entwicklung versorgungskritischer Komponenten einer nordamerikanischen Clean-Tech-Versorgungskette?.

Zusätzlich zu den Testarbeiten validiert das Unternehmen derzeit sein Verfahrens-Flowsheet für die Mineralienaufbereitung des im Graphite-Creek-Projekt abgebauten Graphits und bereitet eine grössere Stichprobe ausgewählter Größen von Graphitkonzentrat, das dann gereinigt und zu beschichtem Kugelgraphit ultrahoher Reinheit verarbeitet wird.

Während der bisherigen Prüfungen wurden weniger energieintensive Fräseigenschaften des STAX Graphits beobachtet. Die Ergebnisse der vorläufigen Untersuchungen beim Druckluftfräsen stellten eine erfolgreiche Größenreduzierung mithilfe von weniger als einem Drittel des Betriebsdrucks fest, als normalerweise bei konventionellem Flockengraphit erforderlich ist.

Metallurgische Tests mit Material aus dem Graphite-Creek hatten zuvor die Reinigung des Graphits durch chemische Behandlung (Säure) untersucht (oder gereinigtes Graphit hergestellt). Graphite One überprüft ebenfalls grüne und nachhaltige kosteneffektive Methoden zur Reinigung von Graphit als bevozugten Ansatz des Unternehmens. Kugelgraphit wird vorwiegend in Lithium-Ion-Batterien eingesetzt, die durch ihren Einsatz in Fahrzeugen mit Elektro- oder Hybridantrieb der grösste Nachfragefaktor bei Graphit sind.

Die Verarbeitung durch die TRU Group Inc (?TRU?) in den USA soll Proben des karbonbeschichteten Kugelgraphits für die interne Bewertung der elektrochemischen Leistung und Zwecke der Auswertung durch potenzielle Endverwender produzieren. Graphit One erwatet, dass diese Proben mit den Feststellungen zur vorläufigen wirtschaftlichen Bewertung innerhalb von 5 bis 6 Wochen zur Verfügung stehen werden.

Das Kugelgraphitprodukt wird in verschiedene Grössenklassen eingestuft, da sich nur bestimmte Grössen für Elektrofahrzeuge und Speicheranwendungen eignen.

?STAX" Graphit von GPH

Bereits im April 2015 hatte das Unternehmen bekanntgegeben, dass die umfassende Studie von TRU zur Lagerstätte des Unternehmens einzigartige Merkmale der Graphite Creek-Mineralisierung offenbart hat. Laut den Ergebnissen von TRU können diese einzigartigen Merkmale als "sphäroidal", "dünn" ("thin"), "aggregiert" und "ausgedehnt" ("eXpanded") oder kurz mit "STAX" beschrieben werden.

Über Graphite One

GRAPHITE ONE RESOURCES INC. (TSX VENTURE: GPH)(OTCQX: GPHOF) führt Explorationsarbeiten durch, um das Graphite Creek-Projekt zu entwickeln, das sich in Alaska auf der Seward-Halbinsel (etwa 60 Kilometer nördlich von Nome) befindet. Das Graphite-Creek-Projekt geht nun von der Explorations- in die Evaluationsphase über. Bei den bisher durchgeführten Arbeiten konnte eine grosse, an der Oberfläche liegende Ressource mit hochgradiger Mineralisierung bestimmt werden, die eine einfache Geologie und eine gute Mineralisierungskontinuität besitzt. Weitere Informationen finden Sie unter <a href="http://www.graphiteoneresources.com." title="www.graphiteoneresources.com.">www.graphiteoneresources.com.</a>

David Hembree (C.P.Geol.), Leiter des operativen Betriebs des Unternehmens und eine "qualifizierte Person" gemäss NI 43-101, ist für den technischen Inhalt dieser Pressemitteilung verantwortlich und hat diese überprüft und genehmigt.

IM NAMEN DES VORSTANDS

"Anthony Huston" (Unterschrift)

Weiterführende Information über Graphite One Resources Inc. finden Sie auf der Website des Unternehmens unter, <a href="http://www.GraphiteOneResources.com." title="www.GraphiteOneResources.com.">www.GraphiteOneResources.com.</a>

Weder die TSX Venture Exchange noch die zuständige Regulierungsstelle (gemäss der Begriffsdefinition in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) sind für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Veröffentlichung verantwortlich.

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Aussagen, die als "zukunftsgerichtete Aussagen" erachtet werden können. Alle Aussagen in dieser Veröffentlichung - mit Ausnahme von Aussagen über historische Fakten - sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf, Aussagen über die tatsächliche Fähigkeit zur Herstellung von sphärischen Graphit, Ergebnisse der Prüfungen, den erwarteten Fortschritt der TRU Group und Graphit One im Verlauf des Jahres, die zeitplanung und den erfolgreichen Abschluss der PEA, die Industrieprognosen über die zukünftige Nachfrage nach Graphit, die Industrieprognosen zu Elektrofahrzeugen und der Speicherung von Smart Grid-Energie, die Genauigkeit der Untersuchungsergebnisse der TRU Group in Bezug auf die Eigenschaften der Graphite- Creek-Mineralisierung, der Explorationsbohrungen, der Nutzungsaktivitäten und der vom Unternehmen erwarteten Ereignisse oder Entwicklungen, die Nachhaltigkeit und die letztendlichen Umweltauswirkungen von sphärischen Graphit, die alle zukunftsgerichtete Aussagen sind. Obgleich das Unternehmen davon überzeugt ist, dass die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen Erwartungen auf begründeten Annahmen beruhen, dürfen derartige Aussagen nicht als Garantie für künftige Leistungen verstanden werden und die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können deutlich von den Angaben in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, infolge derer die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von denen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen können, zählen unter anderem, dass die Ergebnisse der Produktentwicklungstests möglicherweise nicht wie erwartet, oder überhaupt nicht, auf den Fortschritt des Projekts hinweisen, die Marktpreise, Abbau- und Explorationserfolge, Kontinuität der Mineralisierung, Unsicherheiten in Bezug auf die Erteilung der erforderlichen Genehmigungen, Lizenzen und Rechtsansprüche, Verzögerungen aufgrund mangelnder Kooperation Dritter, Änderungen in der Regierungspolitik hinsichtlich der Exploration und Förderung von Rohstoffen sowie die dauerhafte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmitteln sowie die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage. Das Unternehmen empfiehlt den Lesern, diese zukunftsgerichteten Aussagen mit angemessener Vorsicht zu bewerten, da sie lediglich den Kenntnisstand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung widerspiegeln. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, ist das Unternehmen nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren. Weitere Informationen zum Unternehmen können Investoren den laufenden Offenlegungsberichten entnehmen, die unter <a href="http://www.sedar.com" title="www.sedar.com">www.sedar.com</a> eingesehen werden können.

Kontakt:
Graphite One Resources Inc.
Anthony Huston
CEO, President & Director
(604) 889-4251
AnthonyH@GraphiteOneResources.com
<a href="http://www.GraphiteOneResources.com" title="www.GraphiteOneResources.com">www.GraphiteOneResources.com</a>

Kontakt für Investoren:
1-604-684-6730
GPH@kincommunications.com

=== Graphite One im Plan für die Herstellung von in den USA geschürftem karbonbeschichtetem Kugelgraphit (Bild) ===

Shortlink:
<a href="http://shortpr.com/ojjgwk" title="http://shortpr.com/ojjgwk">http://shortpr.com/ojjgwk</a>

Permanentlink:
<a href="http://www.themenportal.de/bilder/graphite-one-im-plan-fuer-die-herstellung-von-in-den-usa-geschuerftem-karbonbeschichtetem-kugelgraphit" title="http://www.themenportal.de/bilder/graphite-one-im-plan-fuer-die-herstellung-von-in-den-usa-geschuerftem-karbonbeschichtetem-kugelgraphit">http://www.themenportal.de/bilder/graphite-one-im-plan-fuer-die-herstellung-von-in-den-usa-geschuerftem-karbonbeschichtetem-kugelgraphit</a>

Pressekontakt:

Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325 90245 El Segundo
-
intldesk@marketwire.com
http://www.marketwire.com

Firmenportrait:

-

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.