Zusätzlich Verdienst für Geschäfte, Firmen und Lager

Veröffentlicht von: Online Marketing-Konzepte
Veröffentlicht am: 13.03.2016 11:25
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Deutsche-Lieferadresse.com sucht ständig neue Filialen

Der Anbieter http://deutsche-lieferadresse.com/ ist in der Schweiz seit Jahren bekannt. Hierhin lassen Schweizer Ihre Bestellungen aus deutschen Webshops senden, wenn der Versand in die Schweiz zu teuer kommt oder gar nicht möglich ist. Annahmestellen nehmen die Pakete an und händigen Sie den Bestellern gegen Vorlage der Auftragsbestätigung aus. Die Deutsche-Lieferadresse sucht ständig neue Filialen. Denn die Nachfrage wächst und wächst.

Quasi jedes Unternehmen, dass seinen Sitz in Deutschland in der Nähe zur schweizer Grenze hat, kann eine „deutsche Lieferadresse“ werden. Voraussetzung sind genug Lagerplatz und reguläre Öffnungszeiten. Auf der Webseite des Anbieters wird angeben, wie viel Lagerplatz vorhanden ist. So können Kunden die jeweiligen Filialen je nach Größe der Pakete aussuchen. Alles läuft automatisiert ab. Kunden können sich sogar eine App herunterladen. Die Filiale bestätigt nach Erhalt den Eingang des Pakets. So weiß der Kunde Bescheid und kann seine Lieferung schnellstmöglich abholen.

Informationen für Filialen finden Interessierte Unternehmen unter http://deutsche-lieferadresse.com/view_filialists. Auch an Grenzen zu anderen Ländern entstehen mittlerweile Filialen. Informieren lohnt sich. Ein lukrativer Zusatzverdienst.

Pressekontakt:

Deutsche-Lieferadresse.com
DropZone

Gerald Kibelkstis
Ziegelhütte 1
79793 Wutöschingen

Telefon: +49 (0) 152 09714471
info@deutsche-lieferadresse.com
http://deutsche-lieferadresse.com

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.