IGS Immanuel in Bückeburg begrüßt neuen Schulpaten „2schneidig“

Veröffentlicht von: Dynamic Tunes
Veröffentlicht am: 13.03.2016 23:22
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


2schneidig@school
(Presseportal openBroadcast) - Im Rahmen des Tags der offenen Tür zum Abschluss der Projektwoche „Express Yourself“ begrüßte die Integrierte Gesamtschule Immanuel in Bückeburg am vergangenen Freitag, den 11. März 2016 mit Martin Rietsch alias Sänger und Rapper „2schneidig“ einen neuen Schulpaten.

Für den Künstler, der sich seit Jahren vielfältig für Kinder und Jugendliche engagiert, ist es bereits die dritte Schulpatenschaft. Am internationalen Tag der Menschenrechte 2015 wurde 2schneidig offiziell Pate des Robert-Wetzlar-Berufskollegs Bonn, das mit über 2500 Schülern auch mehr als 55 Nationen vertritt und den Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ verliehen bekommen hat. Ebenfalls Teil der Antirassismuskampagne wurde am 19. Februar 2016 die Kooperative Gesamtschule Bad Münder, für die Martin Rietsch die Patenschaft übernahm.

Mit der IGS Immanuel in Bückeburg verbindet den Musiker bereits eine mehrfache Zusammenarbeit. 2schneidig war in den vergangenen Jahren sowohl mit einem Projekttag zur Sucht- und Drogenprävention als auch einem Antirassismusprojekttag zu Gast an der Immanuel Schule Bückeburg. 2schneidig@school – seit Jahren engagiert sich der Musiker an Schulen in ganz Deutschland und gestaltet Projekte zu Themen wie Sucht-, Alkohol- und Drogenprävention, Gewaltprävention, Antirassismus und Integration, Antimobbing oder HipHop mit Schülern aller Jahrgangsstufen.

Für sein langjähriges und vielfältiges Engagement erhielt Martin Rietsch alias „2schneidig“ zahlreichen Preise, u.a. wurde er mit dem Fair Play Preis des Deutschen Sports in der Sonderkategorie Integration ausgezeichnet vom Bundesinnenministerium, dem Deutschen Olympischen Sportbund und dem Verband Deutscher Sportjournalisten. Als „Leuchtturm der Gesellschaft“ bezeichnete Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière in diesem Zusammenhang den Preisträger.

Auch international ist 2schneidig seit Jahren immer wieder aktiv. Internationale Schulprojekte gestaltete er bereits in Brasilien und Ägypten. Ob in Thailand, Mosambik, Südafrika, den Philippinen oder Brasilien – Martin Rietsch zeigt ein großes Herz für Kinder in Armut und unterstützt Hilfsprojekte vor Ort. Ende März 2016 wird 2schneidig als Friedensbotschafter nach Burundi reisen. In der Hauptstadt Bujumbura wird er in der Halbzeitpause im Finale des „KickOff to Peace Cups“ live performen.

Pressekontakt:

Dynamic Tunes
a division of Dynamic Booking GmbH
Postfach 310403
10634 Berlin
Tel: 030-20654374

Firmenportrait:

Das Musikmagazin "Dynamic Tunes" ist das Magazin für HipHop, R'nB, Pop und Musicalproduktion. Interessante Backstagereportagen, Interviews und brandaktueller Content zeichnen uns aus. Hier kommt jeder Musikfan und Musiker auf seine Kosten.
„Dynamic Tunes“ gehört zur Firma Dynamic Booking Vertriebs GmbH.
Das Dynamic Booking Team arbeitet unterstützend im Bereich der Musikpromotion, des Musikmanagements, des Artistmanagements, der Künstlerbetreuung - insbesondere der Radio- und TV-Promotion. Dynamic Booking gründete im Jahr 2003 das Plattenlabel "Heaven`s Street". Mit dem weitreichenden Know-How ist Dynamic Booking ein Bindeglied zwischen den Kulturschaffenden und Medienvertretern und bereitet Künstler auf die Musikindustrie vor. Die Bereiche Pop, Funk, Rhythm and Blues, aber auch House sind die bevorzugten Themen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.