Heidelbergs berühmtestes Hotel wiedereröffnet

Veröffentlicht von: Hotel Zum Ritter St. Georg
Veröffentlicht am: 14.03.2016 17:24
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Das Hotel zum Ritter St. Georg präsentiert sich rundum renoviert

Heidelberg, die romantische Stadt am Neckar ist immer eine Reise wert. 2015 übernachteten fast 1,4 Millionen Gäste in der Stadt, von der einmal Goethe sagte: "Heidelberg ... die Stadt in ihrer Lage mit ihrer ganzen Umgebung hat etwas Ideales." Berühmt ist nicht nur das Schloss, die älteste Universität Deutschlands, sondern auch die Altstadt. Inmitten des historischen Altstadtskerns befindet sich eines der ältesten Gebäude der Stadt, dessen einmalige Architektur jeden Tag von Heidelbergern ebenso wie von Touristen bewundert wird: Das Hotel Zum Ritter St. Georg. Doch das kleine Hotel will seinen Gästen neben dem individuellen Charme vergangener Epochen auch zeitgemäßen Komfort bieten. Schon im letzten Jahr wurden daher nach und nach an vielen Stellen Verschönerungen und Verbesserungen vorgenommen. Für zwei Monate schloss das Hotel seine Pforten Anfang 2016 vollends, um alle Räume komplett renovieren zu können. In kürzester Zeit konnten alle Ideen realisiert werden. So wurde nicht nur in die Ausstattung der Zimmer, sondern vor allem in eine neue moderne Großküche investiert.

Frischekur für ein historisches Juwel:
Frische helle Farben stehen jetzt bewusst im Kontrast zum dunklen Interieur. Farbliche Akzente setzen die neuen Teppichböden in den Gängen und Zimmern. Im Restaurant Ritterstube sitzen Gäste von nun an in bequemen Sesseln, die Stühle im Frühstücksbereich und in der Ratsherrenstube wurden farblich harmonisch neu bezogen. Die kleinen, für den Ritter so berühmten historischen Details werden jetzt im ganzen Haus gekonnt mit dezentem Licht in Szene gesetzt. "Es war uns wichtig, die Tradition und Historie beizubehalten, aber dennoch auf den Anspruch unserer Gäste einzugehen." So erfuhren vor allem die 37 Zimmer eine Aufwertung. Kaum ein Zimmer im Hotel zum Ritter St. Georg gleicht dem anderen - es ist die Individualität, die den Charme ausmacht. Dennoch wurden alle Zimmer jetzt einheitlich mit bequemen Boxspringbetten, edler Bettware und hochwertigen Badtextilien ausgestattet, wie sie sonst nur in 5-Sterne-Hotels zu finden sind. Zeitgemäßer Komfort beinhaltet auch kostenloses WLAN in allen Zimmern sowie einen modernen Flachbildfernseher mit über 70 Kanälen und zusätzlichen Sky-Programmen.

Neue Küche für gastronomische Professionalität:
Herzstück der Renovierungsarbeiten war der neue Küchen- und Schankbereich. Dafür war ein kompletter Umbau notwendig. "Die Küche war die größte Herausforderung. In einem derart alten Gebäude muss man mit Überraschungen rechnen", sagt Geschäftsführer Matthias Engel. Das Hotel Zum Ritter St. Georg, das 1592 ein französischer Tuchhändler bauen ließ, überstand ganze drei Kriege und Brände in Heidelberg. Im Laufe der Jahrhunderte bekam das Gebäude verschiedene Anbauten, dennoch sind viele Teile des Hauses noch aus dem 16. Jahrhundert. Daher war es teilweise nötig, manche Räume vollständig zu sanieren. Nun nach erfolgreichem Umbau ergeben sich nicht nur bessere Arbeitsbedingungen für das Küchenteam, sondern dank modernster Geräte auch neue Garmethoden, von denen der Gast profitieren wird. Da im Ritter neben individuellen Gästen auch große Reisegruppen zu Gast sind, müssen an manchen Tagen zeitweise bis zu 200 Gerichte gleichzeitig serviert werden. "Für uns war daher ein entscheidendes Faktum, unseren Gästen in unserem Restaurant Ritterstube als auch den Reisegruppen ein qualitativ hochwertiges Produkt bieten zu können."

Das Hotel zum Ritter St. Georg blickt zuversichtlich in die Zukunft - "für die wir jetzt sehr gut aufgestellt sind", sagt Matthias Engel. "Wir freuen uns darauf, alte und neue Gäste begrüßen zu können, die diesen geschichtsträchtigen Ort im Herzen Heidelbergs lieben, einen unnachahmlichen Stil schätzen und angenehmen Komfort sowie persönlichen Service erleben möchten."

Pressekontakt:

Urban PR & Redaktion
Antje Urban
Mozartstraße 6 69226 Nußloch
0177/7591471
antjeurban@urban-pr.de
www.hotel-ritter-heidelberg.com

Firmenportrait:

Das Hotel Zum Ritter St. Georg ist Heidelbergs ältestes Bürgerhaus aus dem Jahre 1592 und eines der bedeutendsten Wahrzeichen der Stadt. Hinter der historischen Fassade inmitten der Altstadt bietet das Hotel 37 Zimmer mit nostalgischem Ambiente und 4-Sterne-Anspruch. Alle Zimmer verfügen über Dusche oder Bad, Telefon, kostenfreies WLAN, Flachbildfernseher mit Sky und Minibar. Die Geschäftsführung hat im November 2014 der Österreicher Matthias Engel übernommen. Eigentümer ist die Erbengemeinschaft Kuchelmeister aus Heidelberg.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.