Weiglers Speisekammer für die Mittagspause - Mit dem Profikoch vom Starnberger See wird das Büro zum Restaurant

Veröffentlicht von: who wants it - Wolfgang Weigler Eventgastronomie
Veröffentlicht am: 15.03.2016 04:48
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) -

München, März 2016 - Wolfgang Weigler hat ein Herz für Arbeitnehmer. Mit Weiglers Speisekammer sorgt der Profikoch zukünftig für eine kulinarische Mittagspause, jenseits von labbrigen Käsebroten oder ungesunden Schokoriegeln. Firmen oder Bürogemeinschaften, die auf den Lieferservice von Wolfgang Weigler setzen, bekommen täglich eine warme Mahlzeit auf den Tisch, die nicht nur besonders lecker ist, sondern auch von hoher Qualität. Die Auswahl ist groß. Egal ob Suppen, Risotto, Pasta, Fleisch- und Fischgerichte oder Süßspeisen, jeder Gaumen findet in Weiglers Speisekammer seine Freude. "Eine sehr gut umgesetzte Idee, das Essen schmeckt frisch und lecker. Eine tolle Sache für die Mittagspause". (Florian Rockmeier, Property Management). Das schockgefrostete Mittagessen ist innerhalb kürzester Zeit warm und gibt Schwung für den restlichen Arbeitstag.

Wenn der Uhrzeiger die Zwölf erreicht und der Magen zu knurren beginnt, lässt die Konzentration schlagartig nach. Eine Pause muss her und dazu etwas Leckeres zu Essen. Hier beginnt oft schon das Dilemma. Die Zeit reicht nicht für einen Restaurantbesuch, vorkochen Zuhause geht auch nicht jeden Tag und das teure Käsebrot vom Bäcker nebenan begeistert auch nicht unbedingt. Immer mehr Firmen haben aus diesem Grund Weiglers Speisekammer für sich entdeckt. Viele oftmals ländlich gelegene Unternehmen, ermöglichen ihren Mitarbeitern so ein warmes Mittagessen, auch wenn keine Restaurants oder Imbisse im direkten Umfeld zu finden sind. Der Profikoch vom Starnberger See beliefert Firmen und Bürogemeinschaften mit täglich wechselnden Mahlzeiten. "Das Essen schmeckt wie gerade frisch zubereitet und nicht wie aufgetaut!" (Caroline Rappl, Projektassistentin). Alle Gerichte sind auf hohem Standard aus regionalen und saisonalen Produkten gekocht, abgefüllt und schockgefrostet. Es entstehen keine großen Eiskristalle, die das Gericht zerstören. So wird sichergestellt, dass möglichst viele Nährstoffe und der Geschmack erhalten bleiben. Mit diesem Angebot kommen alle Arbeitnehmer einer Firma in den Genuss eines warmen und leckeren Mittagessens, auch wenn so viel zu tun ist, dass das Büro nicht verlassen werden kann. Mit Weiglers Speisekamme, wird der eigene Bürotisch zum Restaurant.

Das Prinzip rund um Weiglers Speisekammer ist ganz einfach. Bei einem Probeessen kann sich der Kunde selbst von dem erstklassigen Angebot überzeugen. Wolfgang Weigler bietet schmackhafte Hausmannskost und legt dabei viel Wert auf frische Produkte, saisonal abgestimmt. Für den täglichen Gebrauch bekommt die jeweilige Firma dann einen Standfroster und eine Mikrowelle gestellt. Je nach Wunsch kann der Kunde seinen Froster monatlich oder sogar wöchentlich neu bestücken lassen. Das Essen wird portionsweise in recyclebares Einweggeschirr abgefüllt. "Weiglers Speisekammer ist für uns die ideale Idee, hochwertiges Essen für unsere Mitarbeiter bereit zu halten! Gerade weil unser Unternehmen im Umland Münchens angesiedelt ist und die gastronomische Umgebung nicht so viel Auswahl bieten kann wie in der Innenstadt, genießen wir die hohe Qualität und die Vielfalt der Gerichte." (Stefan Klein, Geschäftsführender Gesellschafter).

Weiglers Speisekammer bietet Mittagessen für jeden Geschmack. Der knurrende Magen darf sich auf Menus freuen, wie Risotto mit glasiertem Wintergemüse und Fontina Käse, Kalbfleischpflanzerl mit bunten Bratkartoffeln und Pilzrahm, Weiglers Lasagne mit Bechamel Sauce und Parmesan Reggiano, Ente süss-sauer mit Duftreis oder Kaiserschmarrn. Die Produkte müssen einfach am Vorabend aus dem Froster genommen werden und sind dann am nächsten Tag schnell in der Mikrowelle warmgemacht. "Weiglers Speisekammer macht einfach glücklich: beste Zutaten sowie ein tolles Geschmackserlebnis und das ohne das Haus verlassen zu müssen". (Sulja Butz, Assistentin der Geschäftsleitung)
Unschlagbar ist auch der Preis. Je nach Auswahl kostet ein Menü zwischen vier und neun Euro.
Natürlich gibt es auch rein vegetarische oder auch vegane Gerichte. Nach Absprache kann die Speisekammer ganz nach den Wünschen der Firma und ihrer Mitarbeiter befüllt werden.

Mehr Informationen unter www.whowantsit.de und www.w-u-f-o.de

Bildquelle: © Wolfgang Weigler

Pressekontakt:

Münchner Marketing Manufaktur GmbH
Andrea Di Scala
Westendstraße 147 80339 München
+49 (0)89-7 16 72 00 10
pr@m-manufaktur.de
http://www.m-manufaktur.de/

Firmenportrait:

Seit 2003 kocht und begeistert Wolfgang Weigler mit seiner Eventgastronomie WHO WANTS IT. Bodenständigkeit und Kreativität zeichnen den Eventgastronom genauso aus wie Qualitätsbewusstsein und Perfektion. Individuelle Firmenveranstaltungen, Road Shows und Familienfeiern für bis zu 2.500 Personen sind kein Problem für Wolfgang Weigler und sein top-ausgebildetes Team. Professionalität ist ihm nicht nur beim Service wichtig, sondern auch bei der Wahl seines hochwertig-technischen Equipments. Wolfgang Weiglers EVENTROTUNDE in Tutzing ist mit rund 2.000qm und der großzügigen Sonnenterasse mit Seeblick nicht nur die ideale Eventlocation, sondern auch eine erstklassig ausgestattete Küche, die er u.a. als Kochschule nutzt. Ein Highlight der WHO WANTS IT Eventgastronomie ist der W.U.F.O. - Weiglers Ultimate Food Orbiter. Mit dem AirStream, der über eine professionelle Küchenausstattung verfügt, ist der Eventgastronom absolut mobil und zaubert überall erstklassiges Catering.

Mehr Informationen unter www.whowantsit.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.