Luminale 2016: Das Europaviertel leuchtet - Am neuen Wohnhochhaus PRAEDIUM wachsen Glücksbambusse in den Himmel

Veröffentlicht von: PRSeiten - der Presse- und Social-Media-Verteiler
Veröffentlicht am: 15.03.2016 08:24
Rubrik: Handel & Wirtschaft


Luminale opening PRAEDIUM erfolgreich(c)Schröder
(Presseportal openBroadcast) - Groß war der Andrang, als Dr. Thomas Hain, der Leitende Geschäftsführer der Nassauischen Heimstätte/WohnStadt, das Signal zum Start der spektakulären Lichtinszenierung ,,The Rise of the Bamboo" am frühen Sonntagabend gab. Im Auftrag der Nassauischen Heimstätte/WohnStadt, dem Bauherrn des PRAEDIUM, hatte das bekannte Künstlerduo 431art eine außergewöhnliche Lasershow entworfen, in der GlüDazu möchte ich Ihnencksbambusse während der Luminale 2016 allabendlich bis zu 9 Meter an der Gebäudefassade in die Höhe wachsen.

Licht und Natur im Einklang
Aus dem Licht- wurde ein auch ein wahres Naturerlebnis. Gebannt verfolgten die Zuschauer das Wachsen der Bambusse, simuliert von den grünen Strahlen aufwendig installierter Laserprojektoren. Nahezu hautnah erlebten sie, wie die Pflanzen an der Gebäudewand emporkletterten, Äste und Blätter in die Höhe schossen und sich leicht im Wind wiegten. Wie eng Architektur, Mensch und Natur verbunden sind, unterstrichen diverse Glücksbotschaften, die weit ins Europaviertel bis hin zum Skyline Plaza und zur Emser Brücke erstrahlten. Das Fazit der Besucher, darunter zahlreiche prominente Frankfurter wie Stephan Siegler, Stadtverordnetenvorsteher der Stadt Frankfurt am Main, und die für den Bau des PRAEDIUM verantwortlichen Architekten Albert Dietz und Maud Joppien, war einstimmig: ,,The Rise of the Bamboo" und seine einzigartige Natur- und Glücksbotschaften haben den perfekten Ort gefunden.

PRAEDIUM idealer Luminale-Standort
Dr. Thomas Hain, dem die Lasershow ebenso wie dem Publikum sichtliches Vergnügen bereitete, betonte, dass die ,,Wechselbeziehung von Mensch und Lebensraum ein wichtiges Kernthema der Nassauischen Heimstätte/ WohnStadt ist". Das
PRAEDIUM ist seiner Meinung nach ein idealer Ankerplatz für die Beteiligung an der Luminale. ,,Das architektonische Konzept des PRAEDIUM steht für Qualität und behutsame Auseinandersetzung mit dem Standort." Kaum ein anderes Wohnhochhaus in Frankfurt bietet seiner Meinung nach so viel Raum für Individualität und citynahes Wohnen im Grünen. Zudem stand der Glücksbambus bereits bei der Gestaltung der zweigeschossigen Gebäude-Lobby Pate. Der Innenarchitekt und Designer Volkmar Nauth hat sich hier von den spezifischen Gelb- und Grüntönen der Pflanze inspirieren lassen.

Der Bambus als Glücksbringer
Haike Rausch und Torsten Grosch von 431art, die sich schon lange für nachhaltige Themen einsetzen und als die ,,Erfinder der Pflanzenklappe" ein Begriff sind, unterstrichen die Symbolkraft des Glücksbambusses. ,,Lucky Bamboo wird in der chinesischen Feng-Shui-Kunst angewendet, denn der Glücksbringer begünstigt Wachstum, Kraft, Lebensenergie sowie Vitalität und beeinflusst den Lebensraum positiv." Auch die Künstler waren erfreut, dass ihre Installation so viel Anerkennung fand.

Der Bauherr und die Künstler wünschten den Besuchern viel Spaß und bleibende Eindrücke. Ab sofort lädt die große Luminale-Lasershow am PRAEDIUM im Europaviertel allabendlich mit ,,The Rise of the Bamboo" zum Staunen und zu Glücksgefühlen ein.

Standort der Lichtinstallation ,,The Rise of the Bamboo"; PRAEDIUM Frankfurt, Europa-Allee 101-103, Frankfurt am Main. Bus Nummer 46, Haltestelle Europagarten Messe

Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://www.praedium-frankfurt.de/.

Über PRAEDIUM:
Das Wohnhochhaus PRAEDIUM ist das Herzstück des modernen Frankfurter Europaviertels. Direkt am Europagarten gelegen bietet es seinen zukünftigen Nutzern ein Maximum an Freiraum und Individualität.Die Vielzahl der Grundrisse und möglichen Ausstattungsvarianten lässt Spielraum und Wahlfreiheit. Durch die abwechslungsreiche Außengestaltung des PRAEDIUMs bieten die Terrassen und Balkone freien Blick in den Himmel. In allen Stockwerken vermitteln überdurchschnittliche Deckenhöhen, raumhohe Fenster und Fensterelemente zusätzlich das Gefühl von Freiheit und Transparenz. Grün wie auf einem Landgut, so der lateinische Name PRAEDIUM, und dennoch mitten in der Stadt.
Der Bauherr, die Nassauische Heimstätte, steht für Sicherheit, Seriosität und Nachhaltigkeit in ökonomischer, ökologischer und sozialer Hinsicht. Heute eines der führenden deutschen Wohnungsunternehmen, werden seit über 90 Jahren Projekte in den Bereichen Wohnen, Bauen und Entwickeln erfolgreich durchgeführt.

Pressekontakt:

Pressekontakt:
ROESSLER PR
Edda Roessler
Walter-Leiske-Str. 2
60320 Frankfurt am Main
Deutschland
069 / 514 461
er@roesslerpr.de
http://www.roesslerpr.de/


Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.