Hausverwaltung in der Region Hanau zu verkaufen

Veröffentlicht von: PIWI Privates Institut der Immobilienwirtschaft GmbH
Veröffentlicht am: 15.03.2016 13:48
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Perfekte Möglichkeit für eine(n) erfahrene(n) Übernehmer

In der Region Hanau wird für ein Hausverwaltungs-Unternehmen mit einem Verwaltungsbestand von 700 Wohnungen ein(e) kompetente(r) Nachfolger(in) gesucht. "Eine schöne Gelegenheit, sich selbstständig als Hausverwalter zu machen oder den vorhandenen Hausverwaltungs-Betrieb zu vergrößern" freut sich Andreas Schmeh. Herr Schmeh ist anerkannter Fachexperte für Hausverwaltungen und begleitet und berät regelmäßig Hausverwaltungen beim Eigentumswechsel.

Das zu verkaufende Unternehmen besteht seit über 20 Jahren und hat einen guten Ruf.700 Wohnungen betreut das Hausverwaltungs-Unternehmen derzeit. Davon sind 374 Wohnungen in 45 Eigentümergemeinschaften in der sogenannten Wohnungseigentumsverwaltung. Die anderen 328 Wohnungen werden in Mietobjekten und in der Sondereigentumsverwaltung betreut. Die Hausverwaltung wird vom Inhaber geführt, der die nächsten Jahre in den Ruhestand gehen möchte.

Unterstützt wird er in seiner Arbeit von zwei Vollzeitkräften. Gearbeitet wird mit einer branchenüblichen und modernen Hausverwalter-Software. Die Software wird durch einen Wartungsvertrag regelmäßig gepflegt und weiter entwickelt. "Der Betrieb ist gut organisiert und funktioniert reibungslos" berichtet Andreas Schmeh, der das Unternehmen bei der Nachfolge begleiten wird. Was ihn besonders freut: "Das ist ein gepflegter Objektbestand. Es bestehen keine Instandhaltungsrückstände an den Objekten. Auch das Büro des Unternehmens ist gepflegt und freundlich hell." Der Inhaber legt großen Wert auf Zuverlässigkeit und eine persönliche Betreuung seiner Kunden. Bisher führt der Besitzer alle Eigentümerversammlungen selber durch.

Der Jahresumsatz beträgt ca. 180.000 Euro im laufenden Jahr. Der Inhaber entnimmt sich monatlich eine Geschäftsführervergütung in Höhe von 5.000 Euro und bekommt den Geschäftswagen über den Betrieb gestellt und finanziert. Nach Abzug aller weiteren betrieblichen Kosten verbleiben in der gut geführten Hausverwaltungs-GmbH Jahresgewinne von ca. 23.000 Euro.

"Wer mit diesem Unternehmen wachsen will, findet hier die besten Voraussetzungen" erklärt Andreas Schmeh. Das Unternehmen hat einen guten Ruf, das Büro liegt verkehrsgünstig und in der näheren Umgebung gibt es noch viel Arbeit. Regelmäßig kommen Anfragen zahlreicher potentieller Kunden für die Übernahme weiterer Objekte. Auch das Büro bietet noch Platz für weiteres Wachstum.

Für wen kommt ein solches Unternehmen in Frage? Andreas Schmeh, der schon zahlreiche Käufe und Verkäufe von Hausverwaltungs-Unternehmen begleitet hat, zählt auf: "Es wird ein(e) qualifizierte(r) Nachfolger(in) gesucht mit mehrjähriger Erfahrung aus dem Bereich der Immobilienwirtschaft. Fachkenntnisse in der WEG-Verwaltung und im Mietrecht sind unabdingbar. Weitere Voraussetzungen sind Verhandlungssicherheit, Belastbarkeit, Durchsetzungsvermögen und einen organisierten, zielstrebigen und kommunikativen Arbeitsstil. Ein hoher Dienstleistungsgedanke und das Streben nach Kundenzufriedenheit sind als Hausverwalter selbstverständlich."

Wer am Kauf dieser Hausverwaltung Interesse hat kann sich direkt per E-Mail an Andreas Schmeh wenden. Seine E-Mail-Adresse lautet Schmeh@piwi-ka.de . PIWI Privates Institut der Immobilienwirtschaft ist ein hochspezialisiertes Beratungsunternehmen ausschließlich für Hausverwalter, Baugenossenschaften und Immobilieninvestoren. Die Spezialisten helfen dabei, dass diese Berufsgruppen schneller und zügiger die Arbeit erledigt bekommen, entwickeln ein speziell auf den Betrieb abgestimmtes Marketing, helfen bei der Auswahl der richtigen Fachsoftware oder organisieren professionell Nachfolgeregelungen und Unternehmensverkäufe.

Pressekontakt:

PIWI Privates Institut der Immobilienwirtschaft GmbH
Andreas Schmeh
Haid-und-Neu-Straße 7 76131 Karlsruhe
0721 9658685
info@piwi-ka.de
http://www.piwi-ka.de

Firmenportrait:

PIWI Privates Institut der Immobilienwirtschaft GmbH ist die Unternehmensberatung für Hausverwalter, Besitzgesellschaften und Baugenossenschaften. Die Spezialisten helfen bei allen Fragen zum Thema Nachfolge, Organisation, Marketing und Strategie bei Hausverwaltern.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.