Unbeschwertes Badevergnügen am Weissenhäuser Strand

Veröffentlicht von: Weissenhäuser Strand
Veröffentlicht am: 15.03.2016 15:24
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Badesicherheit und Wasserqualität

-Sicherheit und Hygiene für Badespaß und Wassersport im Subtropischen Badeparadies, auf der Wakeboard- und Wasserski-Anlage sowie am Ostseestrand
-Rettungsschwimmer sorgen für die Badesicherheit der Gäste
-neueste Technik und regelmäßige Proben für ausgezeichnete Wasserqualität

Hamburg, März 2016 - Wer in den Badeurlaub fährt, möchte sich auf Sicherheit und Hygiene verlassen können. Egal, ob im Subtropischen Badeparadies, auf der Wakeboard- und Wasserski-Anlage (WaWaCo) oder am Ostsee-Strand, im Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand wird größten Wert auf die Badesicherheit der Gäste sowie eine ausgezeichnete Wasserqualität gelegt.

Subtropisches Badeparadies
Das Subtropische Badeparadies im Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand ist eine der größten Wasserspiellandschaften Europas mit jährlich bis zu 500.000 Gästen. Für die Sicherheit der Besucher sorgen 14 Rettungsschwimmer, die regelmäßig in Erster Hilfe und Rettungsfähigkeit geschult und geprüft werden. Auch auf die ausgezeichnete Wasserqualität können sich die Badegäste verlassen. So werden die rund 1.000 Kubikmeter Wasser alle zwei Stunden gefiltert und pro Gast mindestens 30 Liter Frischwasser nachgespeist. Die entsprechende Technik steht unter ständiger Kontrolle, außerdem nimmt ein externes Labor einmal im Monat unangemeldet Wasserproben und prüft alle drei Monate das Filtersystem und deren Leitungen.

WaWaCo
Auf dem 600 Meter langen WaWaCo-Lift mit spannenden Features wartet jede Menge Action und Spaß auf Wakeboarder, Wasserskifahrer und Co. Bei so viel actiongeladenem Wassersport spielt die Sicherheit der Gäste natürlich eine große Rolle: Ein Rettungsschwimmer ist regelmässig vor Ort, außerdem erhalten die Mitarbeiter des WaWaCo jährlich eine Schulung in Erster Hilfe. Das Ostseewasser der Anlage wird zwei Mal im Jahr bakteriologisch geprüft - stets mit besten Ergebnissen.
Das WaWaCo hat sich zu einem echten Geheimtipp unter begeisterten Wassersportlern entwickelt. Aber auch Anfängern gelingt mit Starterkursen und kompetenten Trainern schnell ein toller Lauf. Oder mithilfe des Trainlingslifts "Little Bro", mit dem auch Kinder auf der Anlage ihre ersten Versuche starten können.

Ostseestrand
Der Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand liegt - wie der Name schon sagt - direkt an einem herrlichen Sandstrand, mit naturbelassenen Dünen und imposanter Steilküste. Auch hier ist unbeschwertes Baden und Planschen kein Problem, denn in den Sommermonaten überwachen Rettungsschwimmer der DLRG den 3.600 Meter langen Badestrand. Außerdem wird das Ostseewasser in regelmäßigen Abständen im Auftrag der Landesregierung bakteriologisch geprüft. Die Ergebnisse sind immer ausgezeichnet: dem Weissenhäuser Strand wird stets die beste Badewasserqualität bescheinigt.

Preisbeispiel
"Familienknüller": ab 200 Euro, fünf Nächte im Apartment für zwei Erwachsene und zwei Kinder inklusive täglich freiem Eintritt ins Subtropische Badeparadies und Abenteuer Dschungelland


Linkverzeichnis:
https://www.weissenhaeuserstrand.de
https://www.weissenhaeuserstrand.de/attraktionen/subtropisches-badeparadies/info/
https://www.weissenhaeuserstrand.de/attraktionen/wawaco/info/
https://www.weissenhaeuserstrand.de/ferienwohnungen-und-ferienhaeuser/angebote/familienknueller/

Pressekontakt:

Oldenburg Kommunikation
Jessica Moschek
Rödingsmarkt 39 20459 Hamburg
040-881415991
info@oldenburg-kommunikation.de
http://www.oldenburg-kommunikation.de

Firmenportrait:

Der Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand an der Ostsee/Hohwachter Bucht ist mit seinen sehr umfangreichen Sport-, Erlebnis-, Wellness- und Übernachtungsmöglichkeiten einmalig in Norddeutschland. Auf 950.000 Quadratmetern können Gäste zwischen Apartment, Bungalow, Penthouse und 4-Sterne-Hotel wählen. Zusätzlich zum klassischen Ostseeurlaub am weißen Sandstrand bietet die Anlage das ganze Jahr über wetterunabhängige Ferien: Subtropisches Badeparadies, Wakeboard und Wasserski, Abenteuer Dschungelland, Heimspiel, Animation, Kidz Club, Sport- und Spielpark, Dünenbad. Highlights: die zweitgrößte Röhrenrutsche der Welt im Subtropischen Badeparadies und die Wakeboard-Anlage. Außerdem: Billard, Bowling, Badminton, Adventure Minigolf, Tennis, Trampolin, Klettern, Segeln, Surfen, Banana Boat, Reiten, Wandern, Radfahren, Bogenschießen, Volleyball, Basketball, Walken, Gymnastik ... und Ausflüge nach Kopenhagen, Lübeck, in den benachbarten Hansa-Park, nach Fehmarn ... sowie die großen Musik-Events Schlagerwelle, Metal Hammer Paradise, Rolling Stone Weekender und Jazzville. Auch gastronomisch wird auf Vielfalt gesetzt: vom Dschungel-Restaurant und dem Spezialitätenrestaurant "Sonnenrose" über "Osteria" und dem Bistro bis zum "Möwenbräu" inklusive Buffet-Bereich, Live-Cooking-Station, A-la-carte-Restaurant, Eventbereich und Ausschank des Hausbiers "Möwenbräu".

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.