SIE LAUFEN UND LAUFEN UND LAUFEN

Veröffentlicht von: ICO Innovative Computer GmbH
Veröffentlicht am: 16.03.2016 01:24
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - EMBEDDED PCS MIT INTEL BAYTRAIL PROZESSOR FÜR DEN INDUSTRIELLEN LANGZEITEINSATZ.

Die zwei neuen und universell einsetzbaren Embedded-PCs mit den Modellbezeichnungen PicoSYS 2898 (http://www.ico.de/details.php/category_path/0_8_83_1016_772/p_id/9el723/p_name/PicoSYS_2898__Celeron_J1900__4GB__32GB_SSD)und PicoSYS 2899 (http://www.ico.de/details.php/category_path/0_8_83_1016_772/p_id/9el243/p_name/PicoSYS_2899__Celeron_N2930__4GB__32GB_SSD) wurden speziell für den wartungsfreien Langzeiteinsatz im industriellen Umfeld konzipiert. Dabei wurde ein besonderes Augenmerk auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen hochwertigen Komponenten und Energieeffizienz bei kompakten Abmessungen geachtet.

Das lüfterlose und somit wartungsfreie Design in Kombination mit der qualitativ hochwertigen Ausstattung machen beide Modelle extrem widerstandsfähig gegen Verschmutzung oder Verschleiß. Selbst wenn doch mal eine der Komponenten einem Defekt unterliegt, kann dank der Langzeitverfügbarkeit der verbauten Hardware auch noch in Jahren extrem schnell Ersatz beschafft werden.

Für die nötige Laufsicherheit der Systeme sorgt softwareseitig ein Watchdog Timer. Dieser signalisiert je nach Systemvereinbarung eine mögliche Fehlfunktion oder leitet eine Sprunganweisung ein. Der serienmäßige SIM-Karten-Slot kann entweder bei schwer zugänglichen Einsatzorten wie etwa in Windkraftanlagen, als LTE Hotspot genutzt werden oder als zusätzlicher Internetzugang, falls das primäre Netzwerk ausfällt.

Trotz der geringen Maße von nur 198x145x42 mm (BxTxH) ist der kompakte PicoSYS 2898 Embedded-PC mit einem Intel® Celeron® J1900 SoC Pozessor mit 2.0GHz Leistung, bis zu 8GB Arbeitsspeicher und einer schnellen 32GB SSD ausgestattet. Um problemlos in bestehende Netzwerktopologien integriert werden zu können, besitzt dieses Modell 2x Gigabit-LAN (WLAN optional), 2x RS232/422/485, 2x USB 2.0, 1x USB 3.0, HDMI und VGA.
Er wird über einen Netzstecker mit 12V DC betrieben, kann bei Temperaturen von 0°C bis 60°C eingesetzt werden und äußerst flexibel per Rackmount, Hutschiene, Wallmount oder VESA montiert werden.

Die etwas größeren Abmessungen des PicoSYS 2899 von 268x195x66 mm (BxTxH) erklären sich am besten durch den zusätzlichen Erweiterungsslot. Dadurch können je nach Wunsch zusätzliche PCI-Karten verbaut werden, um ein Maximum an Schnittstellenoptimierung zu erreichen. Desweiteren unterscheidet sich dieser Embedded-PC nur noch durch zwei zusätzliche USB 2.0 Ports, 9V-30V DC Eingangsspannung, sowie die alleinige Montagemöglichkeit per Wallmount.


Weitere Pressemeldungen und Bildmaterial finden Sie unter www.ico.de/presse

Pressekontakt:

ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15 65582 Diez
4964329139471
s.wagner@ico.de
http://www.ico.de

Firmenportrait:

Die ICO Innovative Computer GmbH ging Anfang 1991 aus der 1982 gegründeten Klaus Jeschke Hard- und Software hervor und verfügt somit als Distributor und Importeur von Computer- und Kommunikations-Komponenten über mehr als 30 Jahre Erfahrung innerhalb der jungen IT-Branche.

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und dem daraus resultierenden Qualitätsmanagement-System wird die ICO auch zukünftig den höchsten Ansprüchen gerecht.

Insbesondere im Bereich der Industrie- und Hochleistungsserver überzeugt die ICO GmbH durch die Realisierung auch komplexer individueller Anfragen, ganz nach dem bewährten Build-to-Order-Prinzip. Die qualifizierte Beratung als Intel Technology Provider Platinum unterstützt Kunden bei der Realisierung Ihrer Projekte und vereinbart vorausschauende Planung mit Leistungs- und Kostenoptimierung - ganz nach Ihren Wünschen.

Auch das Produktportfolio im Kassenbereich lässt keine Wünsche offen. ICO hat sowohl einzelne Kassen-Komponenten als auch direkt einsetzbare Komplettlösungen im Programm. Über 120 Mitarbeiter (davon 8 Auszubildende) sorgen für die Zufriedenheit von über 16.000 Kunden, die zu 60% aus Fachhändlern, Systemhäusern und IT-Dienstleistern und zu 40% aus Industrie- und gewerblichen Kunden bestehen.

Im Geschäftsjahr 2014/15 betrug der Umsatz knapp 20 Mio. Euro.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.