Touratech feiert Vierfach-Erfolg

Veröffentlicht von: Touratech AG
Veröffentlicht am: 16.03.2016 10:48
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) - Niedereschacher Motorradausrüster räumt bei "Best-Brand"-Wahl ab

Die "Best Brand"-Verleihung der Zeitschrift "MOTORRAD" endete für Touratech (http://www.touratech.de/aktuelles.html) mit einem sensationellen Ergebnis: Vier erste Plätzen machen den Niedereschacher Motorradausrüster zum erfolgreichsten Zubehörhersteller und sind eine schöne Bestätigung für Qualität "made in Germany".

Die Leser von Europas größter Motorradzeitschrift kürten Touratech zum Sieger in den Kategorien Tankrucksäcke, Gepäcksysteme / Koffer, Zubehör / Umbauten, wo Touratech nun schon zum sechsten Mal in Folge ganz oben auf dem Treppchen steht, sowie in der neuen Sparte Sitzbänke.

Noch nie zuvor hat es ein Hersteller geschafft, in diesen vier Kategorien gleichzeitig den ersten Platz zu belegen. Bei der Leserwahl zum "Motorrad des Jahres", in deren Rahmen zum elften Mal auch die "Best Brand Awards" vergeben wurden, hatten in Deutschland 52.172 Teilnehmer ihre Stimme abgegeben und die Marken genannt, deren Produkte sie am meisten überzeugen. Von A wie Auspuff bis Z wie Zubehör waren alle Branchen vertreten.

Die begehrten Preise nahmen die Touratech-Vorstände Herbert Schwarz, Jochen Schanz und Martin Wickert, seit Beginn des Jahres Vorstand Vertrieb und Marketing, sowie Marketingleiter Alexander Schönborn bei der Verleihung am Montagabend im Stuttgarter Renitenztheater entgegen. Dieser Vierfach-Erfolg ist das bisher beste Ergebnis in der Firmengeschichte und unterstreicht einmal mehr das Bekenntnis zum Entwicklungs- und Produktionsstandort Niedereschach.

"Wir sind überwältigt und bedanken uns bei allen Mitarbeitern und Kunden, die zu diesem Ergebnis beigetragen haben", freuen sich die Touratech-Vorstände. Touratech habe den Ansporn, dem Motorradfahrer in allen Bereichen die beste Ausstattung für Sicherheit und Komfort zu bieten, damit das Fahren zu einem wundervollen Erlebnis werde, betont Martin Wickert und fügt hinzu: "Wir freuen uns über jeden Kunden, der mit Begeisterung unser Zubehör auf seiner Reise nutzt und glücklich und zufrieden ist. Dieses Ergebnis inspiriert uns, noch härter an unseren Produkten zu arbeiten."

Touratech hat bei allen großen Frühjahrsmessen im In- und Ausland Flagge gezeigt und zahlreiche Neuheiten präsentiert, darunter den Helm AVENTURO Mod (http://aventuro.touratech.de/), der die Vorzuge von Klapp- und Endurohelm vereint, den Compaoero World2, Nachfolger des mehrfach ausgezeichneten Fahreranzugs, sowie Zubehör für die neue Honda CRF 1000L Africa Twin. Ferner bringt Touratech mit dem DESTINO Adventure im Lauf des Frühjahrs den ersten eigenen Tourenstiefel auf den Markt.

Zur Einstimmung auf die neue Motorradsaison steigt bei Touratech in Niedereschach am Samstag, 9. April, von 9 bis 18 Uhr eine Saisonstartparty (http://www.touratech.de/vollmeldungen/article/saisonstart-partys-bei-touratech.html) mit Zweite-Wahl-Verkauf, diversen Ausstellern und Angeboten sowie leckeren Speisen und Getränken.

Pressekontakt:

Touratech AG
Margit Rowley
Auf dem Zimmermann 7-9 78078 Niedereschach
07728/9279-1352
margit.rowley@touratech.de
http://www.touratech.de

Firmenportrait:

Wenn es um Reisen mit dem Motorrad geht, dann führt an Touratech kein Weg vorbei: Was mit der Herstellung von Motorradzubehör für den Eigenbedarf begann, hat sich zum weltweit führenden Unternehmen in dieser Branche entwickelt. Am Firmensitz in Niedereschach am östlichen Rande des Schwarzwalds sind über 300 Mitarbeiter damit beschäftigt, in Sachen Motorradabenteuer keine Wünsche offen zu lassen. Seit über 25 Jahren werden von Touratech Produkte für härteste Anforderungen entwickelt, produziert und weltweit auf den Markt gebracht. Nicht nur die Endkunden, auch die rund 50 Distributoren auf fünf Kontinenten beziehen ihre Waren direkt aus Niedereschach. Die wichtigste Inspiration für immer neue Ideen ist die ungetrübte Begeisterung fürs Motorradfahren und für Reisen in ferne Länder.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.