Projektgesellschaft Salamander-Areal von ImmobilienScout24 ausgezeichnet

Veröffentlicht von: IMMOVATION Immobilien Handels AG
Veröffentlicht am: 16.03.2016 13:24
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) -

Berlin, 16.03.2016 - Die Immobilien-Projektgesellschaft Salamander-Areal Kornwestheim mbh (IPSAK) wurde als eines der besten Immobilienunternehmen in Deutschland ausgezeichnet. Das Qualitätssiegel von ImmobilienScout24 wurde zum zweiten Mal an die Gesellschaft der IMMOVATION-Unternehmensgruppe vergeben.

Das führende Immobilienportal vergibt das Qualitätssiegel "Premium-Partner" an Immobilienprofis, die sich durch ihre Service-Orientierung und besonderes Engagement für ihre Kunden hervorheben. Mit der Auszeichnung will ImmobilienScout24 die Leistungen der Branche für Kunden transparenter machen.

Immoscout24 fördert Immobilienprofis mit hoher Service-Orientierung

Volker Wohlfahrt, Vice President Customer bei ImmobilienScout24, gratuliert der IPSAK: "Die Projektgesellschaft Salamander-Areal hat sich im letzten Jahr erneut durch höchste Serviceorientierung, hohe kontinuierliche Leistung und Engagement ausgezeichnet und zählt somit zu den Besten der Immobilienbranche".

Lars Bergmann, Geschäftsführer der IPSAK und Vorstand der Muttergesellschaft IMMOVATION AG freute sich über die erneute Auszeichnung: "Die Vermarktung von 64 Eigentumswohnungen auf dem Salamander-Areal in Kornwestheim konnten wir im letzten Jahr erfolgreich abschließen und viele zufriedene Käufer gewinnen." In 2016 warten bereits neue Herausforderungen auf die IPSAK: In einem letzten Bauabschnitt will das Unternehmen weitere 121 Eigentumswohnungen und fünf Gewerbeeinheiten auf dem Salamander-Areal bauen. Bergmann: "Zusammen mit unserem Partner ImmobilienScout24 werden wir die neuen Eigentumswohnungen in der Region Stuttgart vermarkten. Käufer können dabei auf unsere hohe Service-Qualität mit dem Siegel von ImmobilienScout24 vertrauen."

Bewertungen durch Interessenten und Kunden zählen

Bereits zum vierten Mal hat ImmobilienScout24 die besten Immobilienprofis gekürt und ihnen das Siegel "Premium-Partner 2016" verliehen. Für die jährliche Auszeichnung müssen drei Kriterien erfüllt werden:
1.Der Partner muss über langjährige Erfahrung am Markt verfügen und seit mindestens zwei Jahren ununterbrochen Kunde des Immobilienportals sein.
2.Er muss mindestens zehn Bewertungen von Interessenten, Vermietern oder Verkäufern in den letzten 18 Monaten erhalten haben.
3.Der Gesamtbewertungsdurchschnitt muss mindestens 3,4 von insgesamt 5 möglichen Sternen betragen.
Die überdurchschnittliche Bewertung der IPSAK durch ihre Kunden und Auftraggeber war die Grundlage der Auszeichnung durch das Immobilienportal.

________________

Hintergrund - Revitalisierung des Industriedenkmals Salamander-Areal
Seit dem Jahreswechsel 2009/2010 wurde das Salamander-Areal in Kornwestheim von der IMMOVATION-Unternehmensgruppe mit einer Mischung aufeinander abgestimmter Nutzungen aus Wohnen, Dienstleistungen und Gewerbe revitalisiert. Es wurde ein denkmalgeschütztes Gebäude saniert und zu 70 Loft-Mietwohnungen umgebaut und vermietet. Darüber hinaus wurde eine Kindertagesstätte für über hundert Kinder neu errichtet. Acht Stadthäuser mit 64 Eigentumswohnungen wurden gebaut und verkauft. In einer abschließenden Revitalisierungsphase wurde in 2016 mit dem Bau von 121 Wohnungen, fünf Gewerbeeinheiten und einem REWE-Lebensmittelmarkt begonnen.

Weitere Informationen: www.immovation-ag.de und www.salamander-areal.com

Bildquelle: © IMMOVATION AG

Pressekontakt:

IMMOVATION Immobilien Handels AG
Michael Sobeck
Druseltalstraße 31 34131 Kassel
+49 (561) 81 61 94-0
presse@immovation-ag.de
http://www.immovation-ag.de

Firmenportrait:

Das Geschäftsmodell der IMMOVATION-Unternehmensgruppe basiert auf einem breit gefächerten Leistungsangebot rund um die Immobilie. Im Zentrum der Aktivitäten steht die Projektierung von Wohn- und Gewerbeimmobilien in Deutschland. Die zweite Säule der Unternehmenstätigkeit ist die Konzeption und der Vertrieb von Kapitalanlagen.

Seit der Unternehmensgründung im Jahr 1996 ist eine Unternehmensgruppe mit zwölf Firmen entstanden, welche die gesamte Wertschöpfungskette des Immobiliengeschäftes abdecken. Die einzelnen Firmen der Unternehmensgruppe erwirtschaften stabile Einnahmen aus Mieterträgen, Gewerbeeinheiten, Facility-Management, Maklerprovisionen, Generalübernehmungen, Consulting und Immobilien-Services.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.