MMD präsentiert ersten Quantum-Dot-Monitor

Veröffentlicht von: MMD
Veröffentlicht am: 16.03.2016 14:48
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) -

- Neuer Philips Monitor mit 68,6 cm (27") und Profi-Farbdarstellung zu einem für Privatanwender erschwinglichen Preis
- 25 % geringerer Energieverbrauch als andere Displays mit weitem Farbraum
- Elegantes Design, das sich in jede Umgebung optimal einfügt

Amsterdam, 16. März 2016 - MMD, führendes Technologieunternehmen und Markenlizenzpartner für Philips Monitore, präsentiert den ersten Computermonitor mit Quantum-Dot-Color-Technologie. Mit besonders lebensechten und konsistenten Farben bietet der 68,6 cm (27") große Philips 276E6ADSS eine professionelle Farbdarstellung: 100 % des NTSC- und 99 % des Adobe-RGB-Farbraums werden unterstützt, und das zu einem auch für Privatanwender erschwinglichen Preis.

Quantum Dots machen den Unterschied
Quantum Dot Color ist eine innovative Nano-Halbleitertechnologie für hochpräzise Farbdarstellungen und besonders satte Farben - über 30 % mehr Farben als konventionelle sRGB-LEDs. Dabei ist die Technologie kostengünstiger als andere Lösungen für farbkritische Anwendungen. Auch der Stromverbrauch ist um bis zu 25 % geringer, so dass auch Energiekosten reduziert werden können.

Artem Khomenko, Product Manager Philips Monitore Europa bei MMD, erklärt, was diese Technologie von anderen unterscheidet: "Bei konventionellen LCD-Displays sind die RGB-Kanäle nicht perfekt voneinander getrennt. Das kann einen Einfluss darauf haben, wie gut das Display den Farbraum abdeckt. Mit der neuen Quantum-Dot-Color-Displaytechnologie sind die Farbkanäle deutlich schärfer voneinander abgegrenzt. Das ermöglicht konsistente, brillante Farben über den gesamten Farbraum hinweg."

Der neue Philips 276E6ADSS ist ein weiteres Beispiel für das Bestreben von MMD, noch mehr Anwender in den Genuss besserer Bildqualität kommen zu lassen - denn nicht nur professionelle Grafiker profitieren von hoher Farbtreue, sondern auch Amateurfotografen, Filmliebhaber und andere Nutzergruppen.

Aktuelle Technik
Der Monitor verfügt über ein IPS-ADS-Panel mit der Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. Die IPS-ADS ermöglicht extra weite Blickwinkel von bis zu 178°, so dass auch mehrere Betrachter gleichzeitig die Farben in der gleichen Qualität genießen können, egal, aus welchem Winkel sie auf den Monitor schauen. Verschiedene Philips Smart-Technologien optimieren außerdem Kontrast und Helligkeit: SmartImage Lite passt den dynamischen Kontrast, die Farbsättigung und Bildschärfe an, je nachdem, welche Art von Inhalten gerade auf dem Bildschirm dargestellt werden. Die praktische Software SmartControl Lite erlaubt schnelles und unkompliziertes Feintuning einzelner Displayparameter. SmartContrast justiert automatisch Farben, Kontrast und Hintergrundbeleuchtung für ein noch besseres Betrachtungserlebnis. Für Anwendungen mit schnellen Bildwechseln, etwa Computerspiele, reduziert SmartResponse die Reaktionszeit des Displays auf 5 ms.

Ein weiteres nützliches Feature ist Mobile High Definition Link (MHL): Nutzer können MHL-fähige Mobilgeräte per separate erhältlichem MHL-Kabel an den Monitor anschließen, um Bildinhalte vom Smartphone oder Tablet auf dem großen Full-HD-Bildschirm zu genießen, inclusive Soundausgabe über die integrierten Lautsprecher. Dank Quantum Dot Color kommen Fotos und Videos farblich optimal zur Geltung.

Elegantes Design
Mit seiner glänzenden weißen Oberfläche und seinem edlen silberfarbenen Standfuß ist der Philips 276E6ADSS auch in ausgeschaltetem Zustand ein echter Hingucker auf jedem Schreibtisch. Passend zum minimalistischen Design wurde auf physische Tasten verzichtet. Stattdessen erfolgt die Steuerung über minimalistische Touch-Bedienelemente, so dass der Monitor wie aus einem Guss wirkt.

Der Philips 276E6ADSS ist ab sofort erhältlich. Die UVP beträgt 309 EUR / CHF 349.

Weitere Informationen zu Philips Monitoren: www.philips.com/monitors

Pressekontakt:

united communications GmbH
Peter Link
Rotherstraße 19 10245 Berlin
+49 30 78 90 76 - 0
Philips.Displays@united.de
http://www.united.de

Firmenportrait:

Über MMD
MMD wurde 2009 durch einen Lizenzvertrag mit Philips als hundertprozentige Tochter von TPV gegründet. MMD vermarktet und vertreibt ausschließlich Displays der Marke Philips. Durch die Kombination des Markenversprechens von Philips mit der Kompetenz von TPV in der Displayfertigung nutzt MMD einen schnellen und zielgerichteten Ansatz, um innovative Produkte auf den Markt zu bringen. MMD bedient die Märkte in Westeuropa von seinem europäischen Hauptquartier in Amsterdam und verfügt über eine Dependance in Prag für den osteuropäischen Markt und die GUS. Dank seines Netzwerks lokaler Vertriebspartner arbeitet MMD mit allen bedeutenden europäischen IT-Distributoren und Fachhändlern zusammen. Die Design- und Entwicklungsabteilung des Unternehmens befindet sich in Taiwan.

www.mmd-p.com

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.