Was ist Car Wrapping und welche Kosten fallen dafür an?

Veröffentlicht von: IbF-Halle GmbH
Veröffentlicht am: 16.03.2016 15:16
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) - Car Wrapping ist heutzutage sehr beliebt. Hier erfahren Sie, was Car Wrapping ist und mit welchen Kosten sie rechnen müssen.

Der Begriff Car Wrapping bezeichnet die Vollverklebung von Fahrzeugen mit verschiedenen Arten von Folien. Alternativ wird die Bezeichnung auch für das Abkleben großer Flächen der Außenbereiche von Fahrzeugen verwendet. Mit der Folierung von Personen- und Nutzkraftwagen können verschiedene Ziele verfolgt werden. Die Palette reicht von der Schaffung individueller Designs beim Tuning über die temporäre Anbringung von Werbung bis hin zur Kennzeichnung als Rettungsfahrzeuge oder Einsatzwagen der Polizei.

Das Car Wrapping gehört heute auch zu den Technologien, die in den KFZ-Werkstätten unter dem Oberbegriff Smart Repair angeboten werden. Damit lassen sich Kratzer und Steinschläge deutlich preisgünstiger verstecken, als das mit einer neuen Lackierung der betroffenen Karosseriebauteile möglich wäre. Darüber hinaus dient die Fahrzeugverklebung auch dem Schutz der originalen Lackierung vor mechanischer Beanspruchung und den Folgen intensiver UV-Strahlung. Soll ein solcher Schutz bewirkt werden, raten die Experten beim Car Wrapping immer zu einer Vollverklebung, die auch beispielsweise die Innenseiten des Tankdeckels, die Türschweller sowie im Innenbereich sichtbare Metallteile mit umfasst.

Wie läuft das Car Wrapping ab?

Nach der Auswahl der gewünschten Folie, die heute sogar Carbon-Oberflächen imitieren können oder als Brushed-Folien mit individuellem Druck angeboten werden, erfolgt eine Vermessung der einzelnen Karosserieteile, an die sich der Zuschnitt der Folie anschließt. Die zu beklebenden Fahrzeugteile werden in einem staubfreien Raum durch eine gründliche Reinigung und Entfettung vorbereitet. Danach wird die Folie bei einer Raumtemperatur von mindestens 22 Grad Celsius mit einem speziellen Acrylkleber aufgebracht. Dafür sind Sachkenntnisse erforderlich, die beispielsweise bei einer Spezialausbildung bei der IbF Halle GmbH (http://www.ibf-halle.de/) erworben werden können. Dort lernen künftige Car Wrapper beispielsweise, was im Umgang mit Unebenheiten in den Karosserieteilen zu beachten ist. Außerdem bekommen sie beispielsweise Wissen vermittelt, mit dem ein Rückzug der Folie aus Vertiefungen verhindert werden kann.

Welche Kosten müssen für ein komplettes Car Wrapping kalkuliert werden?

Mit dem Car Wrapping ist ein enormer zeitlicher Aufwand verbunden. So dauert allein die Vorbereitung der Oberflächen des Fahrzeugs auf eine Vollverklebung je nach Modell bis zu drei Stunden. Außerdem ist für ein vollständiges Car Wrapping die Demontage einiger Beuteile (z.B. Türgriffe und Zierleisten) notwendig. Der dabei entstehende Zeitaufwand kann durchaus bis zu fünf Stunden betragen. Das Aufbringen der Folien kann abhängig vom jeweiligen Fahrzeugmodell bei einer Vollverklebung bis zu zwanzig Stunden dauern. Beim Gesamtpreis kommt es einerseits auf die Kosten für die Folie selbst und andererseits auf den Stundensatz der ausführenden Werkstatt an. Eine universelle Preisauskunft ist deshalb beim Car Wrapping nicht möglich.

Pressekontakt:

RegioHelden GmbH
Benjamin Oechsler
Marienstraße 23 70178 Stuttgart
0711 - 400 40 297
pressemitteilung@regiohelden.de
http://www.regiohelden.de/

Firmenportrait:

IbF-Halle ist das deutschlandweit führende Bildungszentrum im Bereich Smart-Repair. Die neutrale Institution bildet seit über sieben Jahren erfolgreich Fachkräfte für das Automobilgewerbe aus und weiter. Neben dem großen Bereich KFZ-Weiterbildungen samt Smart-Repair-Techniken erstreckt sich das Aus- und Weiterbildungsprogramm auch auf Qualifizierungsmöglichkeiten im industriellen Rohrleitungsbau, in der modernen Ausbildung von Berufskraftfahrern sowie Boten- und Kurierfahrern. Zu unseren Kunden zählen Privatpersonen ebenso, wie kleine bis mittelständige Unternehmen und Konzerne aus dem In- und Ausland, die ihr Personal bei IbF-Halle schulen lassen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.