b-next wird weltweit Verint-Partner; erweitert CMC:Suite um Sprachanalyse für die Einhaltung von Vorschriften für Finanztransaktionen

Veröffentlicht von: Verint Systems
Veröffentlicht am: 16.03.2016 22:24
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - Financial Compliance Speech Analytics erweitert die Kommunikationsüberwachung der CMC:Suite

Herford, Kiel, 16. März 2016. b-next (http://b-next.com) wird weltweit Partner von Verint® Systems (http://www.verint.com). b-next ist ein spezialisierter Anbieter von Compliance-Lösungen für den Kapitalmarkt. Im Rahmen der Partnerschaft wird b-next die Verint Speech Analytics? -Lösung zusammen mit seiner CMC:Suite verkaufen, einer integrierten Compliance-Plattform für den Kapitalmarkt. Durch die Kombination der beiden Lösungen können Finanzdienstleister Telefongespräche automatisch analysieren und Informationen speichern. Das unterstützt die Kunden von b-next dabei, gesetzliche Vorschriften wie beispielsweise den Dodd-Frank-Act einzuhalten, der erfordert, dass alle Aufzeichnungen von Gesprächen durchsucht und zugeordnet werden können. Darüber hinaus unterstützt die Kombination der Lösungen die Einhaltung der MiFID II Level 1-Vorschriften und der Gesetze der EU für die Aufzeichnung von Telefongesprächen und digitaler Kommunikation.

Mit den modernen Überwachungsfunktionen der CMC:Suite und der Speech Analytics Software von Verint können Banken, Broker, Börsen und Käufer aufgezeichnete Telefongespräche durchsuchen und analysieren, und zwar nach Zeitraum, Händler, Geschäftspartner und Abteilung. Die neue Funktionalität ist die Antwort von b-next auf die steigende Nachfrage nach Überwachung und Analyse von Handel und Kommunikation, insbesondere da Gesetzgeber weltweit die Regeln und Mandate für Kapitalmärkte vereinheitlichen und finanzielle und strafrechtliche Sanktionen erhöhen.

Manipulationen des Libors, der Referenzkurse für Währungen sowie Insider-Handel haben das Vertrauen in Investor Relations am Kapitalmarkt geschwächt und den Ruf der betroffenen Banken gefährdet. Die Vorkommnisse unterstreichen den Bedarf von Banken, Brokern, Börsen und Käufern für Systeme für die Überwachung des Handels und die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften, um alle Beteiligten zu schützen, die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften sicher zu stellen und dafür zu sorgen, dass die entsprechenden Prozesse eingehalten werden.

"Verint unterstützt Organisationen dabei, Betrug vorzubeugen und aufzudecken, Risiken zu begrenzen und alle gesetzlichen, regulatorischen und internen Vorschriften einzuhalten. Wir freuen uns, dass die CMC:Suite von b-next von unserer Sprachanalyse-Lösung profitiert. Unsere Lösung unterstützt Finanzdienstleister dabei, Sicherheitsbedrohungen und -lücken proaktiv aufzudecken, das Risiko zu senken, Betrug zu minimieren und die Ermittlungsoptionen stark zu erweitern", kommentiert Marije Gould, VP Marketing EMEA bei Verint.

Wolfgang Fabisch, CEO von b-next, ergänzt: "b-next wird weiterhin innovativ sein und Partnerschaften mit führenden Unternehmen wie Verint eingehen, um dafür zu sorgen, dass unsere CMC:Suite die führende Technologie für die Überwachung von Handel und Kommunikation bleibt. Durch die Partnerschaft mit Verint können wir bessere Transaktions- und Sprachanalyse anbieten."

Die Original-Meldung finden Sie hier (http://de.verint.com/news-events/press-releases/b-next-enters-into-global-partnership-with-verint-adds-financial-compliance-speech-analytics-to-cmcsuite-solution).

Über b-next
b-next ist ein Spezialanbieter für Softwarelösungen im Bereich Capital Markets Compliance. Die skalierbare und bewährte b-next-Lösung CMC:Suite ermöglicht regulatorische Risiken unter Einhaltung der Compliance-Anforderungen zu managen und überwacht Eigenhandel, Kundenhandel und Mitarbeitergeschäfte.

Pressekontakt:

RubyCom Business Coaching & Reputation Management
Katharina Scheid
Am Rehsprung 10 64832 Babenhausen
06073-6889186
k.scheid@rubycom.de
http://www.rubycom.de/presse

Firmenportrait:

Verint® (NASDAQ: VRNT) ist der weltweit führende Anbieter von Actionable Intelligence®-Lösungen, die aus Daten entscheidungsrelevante Informationen gewinnen. Solche Informationen sind angesichts wachsender Datenmengen und des dynamischen Umfeldes notwendig, weil sie Organisationen geschäftskritische Erkenntnisse zur Verfügung stellen und dafür sorgen, dass Entscheidungsträger planen und handeln können. Verint Actionable Intelligence-Lösungen unterstützen Organisationen in drei Bereichen: erstens bei der Optimierung des Kundenkontaktes und der Kundenbindung, zweitens bei der Erhöhung der Sicherheit und drittens bei der Minimierung von Betrug und Risiken sowie der Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften. Derzeit arbeiten mehr als 10.000 Organisationen in mehr als 180 Ländern mit Verint-Lösungen, mehr als 80 Prozent davon sind im Fortune-100-Index gelistet. Ihr Ziel ist die Leistungsfähigkeit des Unternehmens zu steigern und die öffentliche Sicherheit zu verbessern. Weitere Informationen unter www.verint.com.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.