Schulungsvideo für Nachwuchs-Führungskräfte: Aller Anfang muss nicht schwer sein

Veröffentlicht von: Pink University GmbH
Veröffentlicht am: 17.03.2016 00:16
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - Einstieg in die Führungsrolle: Schulungsvideo vermittelt jungen und Chefs hilfreiche Ratschläge und Tools, um Erfolg zu haben

Aller Anfang ist schwer - sagt der Volksmund. Das gilt meist auch für junge Führungskräfte, die zum ersten Mal ein Team führen, auch unpopuläre Entscheidungen durchsetzen und den Erfolg ihrer Abteilung verantworten müssen. Da erwarten die "Neulinge" oft zahlreiche Stolpersteine: etwa Widerstand gegen Neuerungen seitens der Mitarbeiter oder Misstrauen in die Führungsqualitäten der jungen Chefs. Oder auch die Erfahrung, auf einmal mit den verschiedensten Erwartungen konfrontiert zu werden: seitens der Mitarbeiter - insbesondere, wenn es früher Kollegen auf Augenhöhe waren - , des Vorgesetzten, aber auch des Partners und der Familie.

Für genau diese Problemstellung ist Petra Clemen (http://www.pinkuniversity.de/dozenten/Petra+Clemen-101.html/) Expertin. Die langjährige Führungskraft in einem Großunternehmen ist auf die Trainer-Seite gewechselt und coacht seitdem u.a. Nachwuchs-Teamleiter in Führungstechniken und Managementmethoden. Ihr umfangreiches Wissen ist nun in das neue Schulungsvideo "Einstieg in die Führungsrolle" eingeflossen. Darin wird dem Führungsnachwuchs in insgesamt acht Videos das Rüstzeug vermittelt, um den neuen Job erfolgreich auszufüllen und rasch arbeitsfähig zu werden. Erschienen ist das Schulungsvideo bei der Pink University (http://www.pinkuniversity.de).

Schulungsvideo mit umfangreichen Praxistipps für einen erfolgreichen Führungsjob

Die Trainerin entwickelt mit den Teilnehmern konkrete Pläne für die ersten Tage und Wochen und gibt ihnen eine ganze Reihe von nützlichen Tools, Methoden und Tipps an die Hand. So wird beispielsweise vermittelt, wie man zu seinem eigenen Führungsstil findet, wie man souverän mit den verschiedenen Erwartungen umgeht, wie man das Vertrauen der Mitarbeiter und der Kunden gewinnt oder wie das Führen mit Zielen und Visionen gelingt. Petra Clemen bereitet die Teilnehmer auch auf die typischen Situationen vor, die am Anfang einer neuen Führungsaufgabe stehen: Die Antrittsrede, der Rundgang, oder das Kennenlernen des Unternehmens und der Kollegen. Für das besonders wichtige, persönlich geführte Kennenlerngespräch mit jedem einzelnen Mitarbeiter wird den Teilnehmern ein detaillierter Leitfaden zur Verfügung gestellt, anhand dessen sie die Gespräche vorbereiten, durchführen und auswerten können.

Neben den umfangreichen Checklisten, Vorlagen und Übersichten zum Download haben die Teilnehmer an diesem Videotraining auch die Möglichkeit, ihr Wissen durch Lernfragen zu jedem Kapitel sowie durch einen Online-Abschlusstest zu vertiefen und auf die Probe zu stellen.


Die Inhalte des Videotrainings im Überblick:

- Video 1: Vom Mitarbeiter zur Führungskraft (Probevideo)
- Video 2: Mit unterschiedlichen Erwartungen umgehen
- Video 3: Die ersten Tage: Antrittsrede, Rundgang und Co.
- Video 4: Wissen als Basis für gute Entscheidungen
- Video 5: Das Kennenlerngespräch mit den Mitarbeitern
- Video 6: Führen mit Zielen und Visionen
- Video 7: Veränderungen planen und umsetzen
- Video 8: Rückblick: Die ersten 100 Tage als Führungskraft


Über die Dozentin

Aller Anfang kann schwer sein - das weiß die Diplom-Kauffrau Petra Clemen aus eigener Erfahrung als Führungskraft bei Siemens. Sie war im internationalen Vertrieb, Marketing und strategischen Controlling tätig und verantwortete Vertriebsprojekte und übergeordnete strategische Themen. Seit 2000 ist sie Geschäftsführerin von "ClemenConsulting", einem Unternehmen, das sich auf das Thema Führung spezialisiert hat. Ein Schwerpunkt des Trainingsunternehmens ist es, Programme für Nachwuchs-Führungskräfte zu konzipieren und umzusetzen.

Pressekontakt:

Pink University GmbH
Leo Molatore
Rüdesheimerstr. 7 80686 München
089 - 54 72 784 -27
molatore@pinkuniversity.de
http://www.pinkuniversity.de

Firmenportrait:

Pink University ist ein führender E-Learning-Anbieter, der Unternehmen bei der digitalen Transformation der Wissensvermittlung begleitet und dafür maßgeschneiderte Schulungsvideos und videobasierte Web Based Trainings (WBTs) realisiert. Zudem bietet Pink University die große Schulungsvideo-Mediathek mit integrierter Lernwelt.

Namhafte nationale und internationale Unternehmen wie die Allianz, Otto Group, Siemens oder ThyssenKrupp realisieren mit der Pink University effektive Weiterbildung in den Bereichen Formales Lernen, Blended Learning und Performance Support.

Die Pink University wurde für ihre Arbeit bereits mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit der Comenius-EduMedia-Medaille 2015, die als bedeutendste europäische Auszeichnung für digitale Bildungsmedien gilt, mit dem Master of Excellence und als beste Corporate TV-Lösung im Bereich Qualifizierung / Training durch die Corporate Media Distinction of Masters oder mit dem Prädikat "Best of 2015" im Bereich E-Learning im Rahmen vom Innovationspreis-IT.

Auch die überregionalen Medien äußern sich anerkennend. Das Handelsblatt sieht mit der Geschäftsführerin eine Frau am Werk, die "die Verlagsbranche revolutioniert." Und die FAZ nennt das innovative Unternehmen, das der betrieblichen Weiterbildung neue Wege öffnet, kurzerhand "die Richtigdreher" und urteilt: "Wie effektiv Videotrainings sind, zeigt die Pink University."

Im November 2011 ging Pink University an den Start. Gründer von Pink University sind Britta Kroker, vormals Verlagsleiterin des Campus Verlags, und der Hamburger Verleger Dr. Sven Murmann. Das Unternehmen hat seinen Sitz in München und beschäftigt 15 feste und freie Mitarbeiter.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.