PROJECT baut in Nachbarschaft zur eBay Deutschland-Zentrale

Veröffentlicht von: PROJECT Investment Gruppe
Veröffentlicht am: 17.03.2016 14:11
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - Bamberg, 15.03.2016: Im »EUROPARC Dreilinden« am ehemaligen Berliner Grenzübergang Checkpoint Bravo hat die PROJECT Unternehmensgruppe das Grundstück Albert-Einstein-Ring 22 erworben. Es entsteht ein mehrgeschossiges Bürohaus mit einem Verkaufsvolumen von rund 15 Millionen Euro. Auf dem 1.765 m² großen, trapezförmig zugeschnittenen Baugrundstück plant der Kapitalanlage- und Immobilienspezialist ein sechsgeschossiges Bürohaus mit einer zweigeschossigen Tiefgarage, die Platz für 93 PKW bietet. Außerdem sind 10 Außenstellplätze vorgesehen. Die Bruttogeschossfläche liegt bei rund 5.300 m². Das Objekt eignet sich zur Bildung von Einzel-, Doppel- oder Gruppenbüros. Im Gewerbegebiet haben sich zahlreiche namhafte Unternehmen angesiedelt, darunter die Deutschland-Zentrale des Internetkonzerns eBay, die in direkter Nachbarschaft liegt. „Mit mobile.de, PayPal, Porsche und DHL sind weitere bekannte Unternehmen vertreten“, erklärt man seitens der PROJECT Unternehmensgruppe.

Schnelle Verkehrsanbindung
Das durch die Autobahn südöstlich und durch die Waldfläche im Norden begrenzte Areal hat einen direkten Anschluss an die A115, die nördlich nach Berlin und südlich nach Potsdam führt. Das Grundstück ist durch die Buslinie 620 an das öffentliche Nahverkehrsnetz angeschlossen, die in fünf Minuten den S-Bahnhof Berlin Wannsee erreicht. Der Bus hat sieben Tage die Woche ohne Unterbrechung dieselbe Taktung. Der EURO- PARC ist mit 88 Unternehmen und circa 3.000 Mitarbeitern der größte Arbeitgeber in der 20.000 Einwohner zählenden Gemeinde Kleinmachnow. Die starke Flächennachfrage des letzten Jahres und die gute Verkehrsanbindung gepaart mit der hohen Werbewirkung machen das Areal vor den Toren Berlins zu einer attraktiven Adresse für Neuansiedlungen. Ein weiteres Argument, das neben eBay für den Standort spricht.

Wohnen 14 und 15 investieren
Mit dem Albert-Einstein-Ring 22 hat PROJECT derzeit 57 Objekte in Berlin, Hamburg, Frankfurt, Nürnberg und München in der Entwicklung. Das kumulierte Verkaufsvolumen beläuft sich auf über eine Milliarde Euro. Der Immobilienentwicklungsfonds Wohnen 14 erweitert mit seinem Investment die Diversifikationsquote auf 21 Objektentwicklungen, der Teilzahlungsfonds Wohnen 15 streut in 13 Objekte. „Für Investoren verbessert sich damit die Risikostreuung einmal mehr“, so die PROJECT Unternehmensgruppe.

Weitere Informationen unter: project-investment.de


Die PROJECT Investment Gruppe ist spezialisiert auf die Entwicklung, die Verwaltung und das Management von Kapitalanlagen im Bereich der Immobilienentwicklung. Seit 1995 beweist die Gruppe, dass es in jeder Marktsituation Erfolgs- und Stabilitätsstrategien mit Immobilien gibt und nutzt diese konsequent für ihre Investoren. Das rein eigenkapitalbasierte Produktportfolio umfasst die PROJECT Publikumsfondsreihe, sowie semi-professionelle und institutionelle Konzepte.

Pressekontakt:

PROJECT Investment Gruppe
Kirschäckerstraße 25
96052 Bamberg
Pressesprecher: Christian Blank
Tel.: 0951.91 790-339
E-Mail: presse@project-investment.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.