Weltschlaftag: Guter Schlaf ist ein erreichbarer Traum

Veröffentlicht von: KMC Kommunikations- und Mediencenter GmbH
Veröffentlicht am: 17.03.2016 14:48
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - "sleep for fit": Deutschlands erste Schlafmesse informiert vom 15. bis 17. April in Berlin über erholsamen Schlaf und gesundes Leben

Am 18. März ist Weltschlaftag, der dieses Jahr unter dem Motto "Guter Schlaf ist ein erreichbarer Traum" steht. Die Frage wie dieser Traum erreichbar werden kann, stellen sich immer mehr Menschen. Insbesondere in Großstädten steigt die Sehnsucht nach Ruhe, Erholung und Entschleunigung. Doch wie findet man diese? Die "sleep for fit - Die Messe für erholsames Schlafen und ein gesundes Leben", welche vom 15. bis 17. April im Estrel Berlin Premiere feiert, liefert darauf Antworten und Lösungsvorschläge.

Das Thema der neuen Publikumsmesse trifft den Zahn der Zeit, Schlaf und Gesundheit liegen in einer immer hektischer werdenden Gesellschaft im Trend. Ob Schlaftracking per Fitnessband oder wärmeregulierende Bettwäsche - seit Jahren werden neue Gadgets und Produkte rund um das Schlafen entwickelt. Über diese und andere Themen werden informieren mehr als 80 Aussteller.

Mit der "sleep for fit" bildet erstmalig eine Messe alle Zusammenhänge für eine erholsame Nacht und ein gesundes Leben ab. Begleitet wird die Veranstaltung von führenden Schlafwissenschaftlern und -experten, die in 50 Vorträgen und neun Workshops unter anderem über die Auswirkungen von Fluglärm auf den Schlaf, Lösungen gegen Schnarchen, die Vereinbarkeit von Schichtarbeit mit Schlaf sowie unruhige Beine in der Nacht informieren. Die Beratungsstelle der Schlafakademie Berlin und das Patientenforum der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin werden für Fragen zur Verfügung stehen. Darüber hinaus werden in einer Showküche gesunde Gerichte zubereitet und Gesundheitsprofis informieren praxisnah darüber, welche Lebensmittel man essen sollte, um besser zu schlafen. Mehr noch: Inspiriert vom Prinzip des "Poetry Slams" werden die Experten einen "Sleep Science Slam" veranstalten und auf kurzweilige Art neueste Schlaferkenntnisse erklären.

Mit der "sleep for fit" veranstaltet das Estrel Berlin erstmals eine eigene Publikumsesse im Estrel Congress & Messe Center. Als Experte steht den Veranstaltern Prof. Dr. med. Ingo Fietze, Leiter des Schlafmedizinischen Zentrums an der Charite Berlin und Vorstandsvorsitzender der Deutschen Stiftung Schlaf, zur Seite. "Die "sleep for fit" ist eine Gelegenheit aktuelle Forschungsergebnisse nicht nur Experten, sondern auch interessierten Berlinern und Brandenburgern näherzubringen. Von gutem Schlaf können alle profitieren", sagt Prof. Dr. Ingo Fietze und ergänzt: "Erstmals findet in den Vorträgen nicht nur Betroffene Antworten auf schlafbezogene Krankheiten, sondern auch Schlafliebhaber und Familien mit Kindern kommen auf ihre Kosten."

Ein ausführliches Programm der "sleep for fit" finden Interessierte unter www.sleep-for-fit.de. Die Anzahl der Plätze bei einigen Vorträgen ist limitiert; eine Anmeldung wird empfohlen. Tickets sind online oder während der Messe vor Ort erhältlich.

Eintritt
Regulär 9,- Euro / Ermäßigt 7,- Euro
Familienkarte (2 Erwachsene mit bis zu 3 Kindern bis 16 Jahre) 15,- Euro

Öffnungszeiten
Freitag, 15. April 201614 Uhr bis 22 Uhr
Samstag, 16. April 201610 Uhr bis 18 Uhr
Sonntag, 17. April 201610 Uhr bis 16 Uhr

Pressekontakt:

KMC Kommunikations- und Mediencenter GmbH
Miranda Meier
Sonnenallee 225 12057 Berlin
030/6831-0
presse@estrel.com
http://www.estrel.com

Firmenportrait:

"Tagen, Wohnen, Entertainment - Alles unter einem Dach": So lautet das Motto des Estrel Berlin, Europas größtem Hotel-, Congress- & Entertainment-Center. Bestehend aus einem multifunktionalen Congress & Messe Center, dem 4-Sterne plus Hotel - das mit 1.125 Zimmern zugleich Deutschlands größtes Hotel ist - sowie dem Entertainment-Programm im Festival Center hat sich das Estrel mit seinem Konzept längst national und international einen Namen gemacht.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.