onegolf - billig, preiswert und günstig Golfen

Veröffentlicht von: onegolf.de
Veröffentlicht am: 17.03.2016 15:24
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


(Presseportal openBroadcast) -

Mit onegolf haben Kunden die Möglichkeit, günstig zu Golfen. Die Plattform hat das Ziel, den Fixkostenanteil des Golfsports zu reduzieren. So bekommen Interessenten den Einstieg erleichtert und Wenig-Spieler haben die Chance auf preiswertes Golfen. Dadurch können mehrere tausend Euro Aufnahmegebühr und vierstellige Jahresbeiträge eingespart werden - und finanzielle Mittel spielen keine Rolle mehr. Der Golfsport ist ein faszinierender Sport, der leider nicht jedem offen steht. onegolf macht es dennoch möglich, für wenig Geld in die Welt der Golfplätze einzutauchen.
Das Portal vermittelt dem Interessenten eine Golfmitgliedschaft. Diese wird mit einem deutschen Golfclub, der dem DGV - dem Deutschen Golf Verband - angeschlossen ist, abgeschlossen. Dieser Service kostet den Kunden nur 25 EUR im Monat. Hierbei fallen keine weiteren Aufnahmegebühren oder teuren Jahresbeiträge an. Lediglich eine jährliche Zusatzaufwendung von 35 EUR kommt hinzu.
Der neue Heimatclub wird per Zufall ermittelt. Hier ist der Onegolfer dann ab sofort Mitglied. Günstiges Golfen ist somit kein Wunschgedanke mehr: auf dem Platz des Heimatclubs spielt der Kunde greenfeefrei - also ohne Platzgebühr. Wie jeder andere Golfer auch, zahlt er dann allerdings auf allen anderen Golfplätzen der Welt eine Greenfee.
Die Idee von onegolf kann unter http://onegolf.de/konzept-billig-golfen-guenstig-golfen ganz transparent nachvollzogen werden. Die Vorteile einer onegolf-Mitgliedschaft sind sehr simpel und übersichtlich: es fallen keine Aufnahmegebühren an, auch Jahresbeiträge müssen keine gezahlt werden. Ab sofort besteht eine deutsche Golfmitgliedschaft - denn jeder verloste Golfclub ist DGV-Mitglied. Die DGV-Ausweiskarte sorgt für weltweite Spielberechtigung und der neue Heimatclub bietet volles Spielrecht und keinerlei Greenfee-Gebühren.
Auch im Vergleich zu diversen Angeboten von Fernmitgliedschaften oder Gastmitgliedschaften liegt onegolf ganz klar vorne. Kunden haben bei einer Fernmitgliedschaft oder einer Gastmitgliedschaft nicht immer das volle Nutzungsrecht in ihrem Golfclub. Es kann sein dass der Heimatclub lediglich das Golfen auf der Driving Range erlaubt. Somit sind so ziemlich alle Angebote im Vergleich nicht die beste Wahl. Kommen dann bei der Golfplatz-Nutzung noch Greenfee-Kosten hinzu, ist es plötzlich nicht mehr so günstig und von "preiswertem Golfen" kann nicht mehr gesprochen werden. Unter dem Strich ist onegolf also immer eine transparente und billige Lösung, die die besten Konditionen bietet und somit die optimalste Wahl für Golf-Interessenten darstellt. Weitere Infos finden Sie unter http://onegolf.de/bestellung-guenstige-golfmitgliedschaft-einzel

Pressekontakt:

onegolf.de
Sven Häwel
Im Speitel 57a 76229 Karlsruhe
032123292570
kontakt@onegolf.de
http://onegolf.de/

Firmenportrait:

onegolf agiert seit dem Jahr 2003 im Web. Das Portal konnte sich als einer der Top Anbieter günstiger Golfmitgliedschaften in Deutschland etablieren. Als Plattform zur Vermittlung günstiger Golfmitgliedschaften kann der Kunde hier für 25?/Monat als Einzelmitglied oder für 39?/Monat eine vollwertige Mitgliedschaft in einem deutschem Golfclub erwerben. Der onegolf Kunde genießt volles Spielrecht auf dem Golfplatz seines Golfclubs, spart viel Geld und hat keine hohen Kosten. Restplatzkontingente von DGV Golfclubs werden aufgekauft und per Losverfahren an die Kunden weitergegeben.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.