Drahtlose pH-Messung bequem per Smartphone

Veröffentlicht von: HANNA Instruments Deutschland GmbH
Veröffentlicht am: 17.03.2016 16:24
Rubrik: Wissenschaft & Forschung


(Presseportal openBroadcast) - HANNA Instruments präsentiert neue Lab App sowie automatisches Titrationssystem auf der analytica 2016

Vöhringen, 17. März 2016 - HANNA Instruments (http://hannainst.de/), größter privatgeführter Hersteller von Messgeräten zur Analyse relevanter Wasserqualitätsparameter in unterschiedlichsten Branchen, verwandelt Smartphones in leistungsfähige Universal-pH-Meter für drahtlose Messungen im Sekundentakt. Auf der diesjährigen analytica (http://www.analytica.de/)stellt das Unternehmen seine kostenlose, auf dem Markt einzigartige Hanna Lab App in der Version 2.0 vor. Damit gehören dedizierte Messegeräte mit störenden Kabelverbindungen zu den pH-Elektroden der Vergangenheit an. Messebesucher können die App am Stand des Unternehmens selbst testen. Daneben bietet das Unternehmen Interessierten die Möglichkeit, die Anwendungen des neuen automatischen Titrationssystems HI902C im Zuge des Live Labs für Lebensmittelanalytik in Halle A3 in realer Laborumgebung zu sehen und mit den Anwendern zu diskutieren. Die gesamte Bandbreite innovativer Messinstrumente von HANNA Instruments ist vom 10. bis 13. Mai 2016 auf der analytica in Halle A1 Stand 314 zu sehen.

Flexible, universelle pH-Messung mit der Hanna Lab App 2.0

Ob im Labor, in der Produktion oder im Gelände: Die Hanna Lab App 2.0 ermöglicht drahtlose pH- und Temperaturmessungen im Sekundentakt per Smartphone. Über Bluetooth 4.0 (Bluetooth Smart Technologie) kommuniziert die App mit allen sich in Reichweite befindlichen pH-Elektroden. Die Kommunikation wird einfach durch Antippen des Bluetooth-Symbols in der App aufgebaut. Kaum berührt, zeigt die App eine Liste aller kommunikationsbereiten HALO? Elektroden. Nach Auswahl einer Elektrode werden ihre Daten wie etwa die Seriennummer oder Kalibrierdaten automatisch geladen und das System ist messbereit. In der Version 2.0 bietet die Lab App nun neben dem iPad auch Kompatibilität mit dem iPhone. Sie ist kostenlos im iTunes App Store erhältlich.

"Die Hanna Lab App 2.0 bietet alle Funktionen, wie man sie von einem modernen pH-Meter erwartet und ist einzigartig auf dem Markt", sagt Dr. Dirck Lassen, General Manager von HANNA Instruments Deutschland. Aktuell stehen für die Benutzung mit der App fünf verschiedene Mitglieder der ständig wachsenden HALO? Elektrodenfamilie zur Verfügung. Diese umfasst neben kompakten Allzweckelektroden unterschiedlich ausgestatte Sonden für die Produktion, das Gelände und die Lebensmittelanalytik. Sie messen bis zu 500 Stunden lang pH und Temperatur mit einer Batterieladung und übertragen sie zur Hanna Lab App. Aufgrund ihrer unterschiedlichen Eigenschaften - und somit Anwendungen - machen sie das Smartphone zu einem universell einsetzbaren pH-Meter.

Automatisches Titrationssystem im analytica Live Lab Lebensmittelanalytik

Mit der leistungsfähigen Kombination aus dem Titrator HI902C und dem automatischen Probenwechsler HI921 demonstriert HANNA Instruments interessierten analytica-Besuchern ein State-of-the-Art-System zur Bestimmung verschiedenster titrierbarer Substanzen. Im Rahmen des an allen Messetagen mehrmals veranstalteten Live Lab Lebensmittelanalytik zeigt das Unternehmen die Analyse von Proben aus allen Anwendungsbereichen in der Praxis. Hier bietet sich die Möglichkeit, sich von der Vielseitigkeit des Systems im Betrieb zu überzeugen und eigene Anwendungen und analytische Fragestellungen mit HANNAS Applikationsexperten zu diskutieren.

HI902C ist ein Vertreter der ständig wachsenden Produktfamilie automatischer Titrationssysteme von Hanna, die sowohl potentiometrische Titrationen, als auch coulometrische und volumetrische Karl-Fischer Titrationen umfasst. Das Portfolio wird durch eine Reihe Methoden-spezifischer Minititrationsgeräte abgerundet.

HI902C ist ein automatisches Titrationssystem, das für schnelle und genaue Analytik im Labor ausgelegt ist. Es ist in der Lage Säure-/Base-, Redox-, komplexometrische, Fällungs-, Rücktitrationen und Titerbestimmungen durchzuführen. Es dosiert Titranten, detektiert den Endpunkt und führt alle notwendigen Berechnungen automatisch durch. Dabei unterstützt es bis zu 100 Standard- oder benutzerdefinierte Methoden. Nach Ende einer Titration werden die Daten automatisch gespeichert und können dann auf einen USB-Stick oder auch direkt auf einen über USB angeschlossenen PC übertragen werden.

Die ganze Welt der Messung

Am Stand von HANNA Instruments Deutschland finden Besucher Messinstrumente für jeden Bedarf, darunter eine Auswahl an Geräten für die elektrochemische Analytik, Photometrie, Refraktometrie und Titration ausgestellt. Hier können zum Beispiel die verschiedenen Varianten des edge®, die die Bandbreite vom pH-Meter bis zum Multiparametergerät für die Messung von pH, Leitfähigkeit und gelöstem Sauerstoff abdecken, in Augenschein genommen und ausprobiert werden. Die Handgeräte aus der HI9829- und der 9819X-Serie sind für die Messung elektrochemischer Parameter vor Ort ausgelegt und daher wasserdicht und besonders robust. Ihre Pendants für das Labor sind die Messgeräte in Forschungsqualität der HI5000er Serie, die auf der analytica durch das Multiparametergerät HI5522 vertreten sind. Im Bereich der optischen Analytik ist das Photometer HI83200 zu finden, dass mehr als 40 unterschiedliche Parameter in wässrigen Lösungen misst. Eine weitere Neuheit von HANNA Instruments ist der Poolcontroller BL121, der die Wasserqualität in privaten Schwimmbädern misst und je nach Bedarf automatisch Chlor und Säure dazu dosiert, um für eine jederzeit optimale Wasserqualität zu sorgen.

###
Das Smartphone als pH-Messgerät?

Gerne können Sie die Möglichkeit wahrnehmen und bereits im Vorfeld oder direkt auf der Messe einen Interview-Termin vereinbaren: Dr. Dirck Lassen, General Manager der HANNA Instruments Deutschland GmbH, steht Ihnen zu Ihren Fragen gerne Rede und Antwort. Bitte teilen Sie uns Ihren Wunschtermin zur Koordination der Gespräche unter hannainst@maisberger.com oder telefonisch unter +49 89 4195 99 -38 oder -14 mit.

Bildmaterial zu den Produktneuheiten finden Sie hier (http://we.tl/GmNvgVantN)zum Download.

Pressekontakt:

Maisberger GmbH
Alexander Jatscha
Claudius-Keller-Straße 3c 81669 München
+49 (0)89 41 95 99-14
alexander.jatscha@maisberger.com
http://www.maisberger.de/

Firmenportrait:

Die HANNA Instruments Deutschland GmbH wurde 1988 als Vertriebsniederlassung des französischen Tochterunternehmens von HANNA Instruments gegründet und Ende 2014 zum vollwertigen Tochterunternehmen mit Sitz in Vöhringen aufgewertet. HANNA Instruments ist der größte privatgeführte Hersteller von anspruchsvollen und kostengünstigen Messgeräten für breitgefächerte Anwendungen in Laboren, der Umwelttechnik und einer Vielzahl von Industrien zur Messung relevanter Wasserqualitätsparameter wie beispielweise des pH-Wertes, der Konzentration von gelösten Ionen mittels ionenselektiver Elektroden, des gelösten Sauerstoffs, der Trübung, der Leitfähigkeit, des elektrischen Widerstands oder der Temperatur. Das Unternehmen ist seit Jahrzehnten eine starke, global etablierte Marke - nicht zuletzt durch Produktinnovationen wie das 1986 eingeführte pHep (pH Electronic Paper), dass die Welt der Analytik revolutionierte und seither das einfache und präzise Messen des pH-Werts ermöglicht. Seit der Gründung von HANNA Instruments im Jahr 1978 arbeitet das Unternehmen mit seinen weltweit 60 Niederlassungen in über 40 Ländern an der Verbesserung von bestehenden Messtechnologien, um analytische Tests zu vereinfachen. Insgesamt bietet HANNA Instruments seinen Kunden mehr als 3.000 verschiedene Produkte an. Alle HANNA®-Produkte sind in Übereinstimmung mit den CE-Richtlinien und der HANNA Instruments Produktionsstätten ISO 9001:2008 zertifiziert.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.