casenio entwickelt seniorenfreundliche App

Veröffentlicht von: casenio AG
Veröffentlicht am: 17.03.2016 17:48
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - Crowd-Finanzierung auf www.kapilendo.de gestartet

- Mit der neuen App casenio LIFE können Senioren mit Angehörigen kommunizieren und individuelle Dienstleistungen nutzen
- Über die Finanzierungsplattform sollen 200.000 Euro eingesammelt werden
- Verzinsung von bis zu 5,1 Prozent p.a.


Berlin, 17.03.2016 - Die Berliner casenio AG erweitert ihr intelligentes Hilfe- und Komfortsystem um die seniorenfreundliche App casenio LIFE. Diese erleichtert es Senioren, einen Tablet-Computer zu bedienen. Gleichzeitig sollen über die App individuelle, personalisierte Dienstleistungen in Anspruch genommen werden können. Für die Entwicklung von casenio LIFE ist Anfang März eine Kampagne auf der Finanzierungsplattform Kapilendo (www.kapilendo.de) gestartet. Interessierte Anleger haben bereits mehr als 40.000 Euro zur Verfügung gestellt. Insgesamt sollen bis Anfang April 200.000 Euro eingesammelt werden.

Anleger, die über Kapilendo das Projekt mitfinanzieren, erhalten eine Verzinsung von bis zu 5,1 Prozent p.a. über die Laufzeit von zwei Jahren. Die Details dazu sind auf www.kapilendo.de/anlageprojekte zu finden.

casenio LIFE: Viele Dienstleistungen über eine App nutzen
"Wir entwickeln casenio kontinuierlich weiter und sind deshalb in ständigem Kontakt zur Zielgruppe, die uns wertvolle Hinweise gibt, wie wir das System verbessern können und welche Funktionen noch fehlen", sagt Tim Lange, Vorstand der casenio AG. Vor diesem Hintergrund sei auch die Idee zu casenio LIFE entstanden.

Mit der App sollen Senioren die Vorteile des Internets leichter für ihre Zwecke nutzen und besser am modernen, gesellschaftlichen Leben teilnehmen können. Geplant ist, dass sie mit casenio LIFE zum Beispiel Nachrichten an Angehörige schicken und von diesen erhalten, einen Einkaufsservice nutzen oder einen Friseurtermin vereinbaren können.

"Technisch ist all dies natürlich über das Internet längst möglich. Es wird aber von Senioren kaum genutzt, weil es ihnen zu kompliziert ist." Mit casenio LIFE haben Nutzer eine einzelne App, über die sie die verschiedenen, individuell auf sie zugeschnittenen Dienstleistungen nutzen können. "Gerade Technologien für Senioren können nur dann erfolgreich sein, wenn sie intuitiv zu bedienen sind", betont Lange.

Das intelligente Hilfe- und Komfortsystem casenio ist seit Herbst 2015 am Markt erhältlich. Es wird von der casenio AG, Tochtergesellschaft des etablierten Berliner IT-Systemhauses Die Netz-Werker AG, entwickelt und vertrieben. casenio wurde 2015 mit dem SmartHome-Award in der Kategorie "Beste Start-ups" ausgezeichnet und ist mit dem Deutschen Seniorensiegel zertifiziert.

Sämtliche Informationen zur Kampagne und ein kurzer Film zum Projekt casenio LIFE können unter www.kapilendo.de/anlageprojekte abgerufen werden

Pressekontakt:

Agentur Frische Fische
Sebastian Schmidt
Schlesische Straße 28 10997 Berlin
+49 (0)30 61 675 559    
sebastian.schmidt@frische-fische.com
www.frische-fische.com

Firmenportrait:

Über casenio
Hinter casenio steht der Gedanke, Menschen mit zunehmendem Alter und Betreuungsbedarf ein längeres Verbleiben in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen. Das hierfür entwickelte, sensorbasierte Assistenzsystem unterstützt Senioren in ihrem Alltag und informiert Angehörige nach festgelegten Kriterien über mögliche Gefahren, wie z. B. einen Wasserschaden, eine offen stehende Haustür oder die vergessene Medikamenteneinnahme.
Seit 2013 in der Entwicklung, wurde das casenio-System in Feldstudien ausgiebig getestet und auf Basis der Ergebnisse weiterentwickelt. Schritt für Schritt entstand so eine alltagstaugliche Assistenz-Lösung mit vielfältigen Einsatz- und Nutzungsmöglichkeiten.
Bei Entwicklung und Produktion setzt casenio ausschließlich auf regionale Partner, auch das casenio-Rechenzentrum befindet sich in Berlin.
Die casenio AG ist eine Tochtergesellschaft von Die Netz-Werker AG. Zu den Partnern von casenio zählen unter anderem der SIBB e.V., GENIAAL Leben e.V., nullbarriere.de und die SmartHome Initiative Deutschland e.V.

Weitere Informationen unter www.casenio.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.