Der Ratgeber für eine sanfte Heilung mit Homöopathie

Veröffentlicht von: Felssteinbach
Veröffentlicht am: 17.03.2016 20:24
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


(Presseportal openBroadcast) - Felssteinbach Ratgeber - Hier im Infoblog erfahren Sie alles über die vielseitigen Möglichkeiten von Globuli beim Abnehmen und Allergie.

Homöopathie ist Heilung von innen heraus. So wird sie gegen die verschiedensten Krankheiten eingesetzt. Das besondere an dieser Therapieform ist, dass damit nicht die Symptome selbst bekämpft werden, sondern an der Ursache der Beschwerden angesetzt wird. Diese und viele weitere Besonderheiten, machen Globuli und Co. so beliebt, bei allen Altersgruppen. Viele heimische Medizinschränke sind heute mit einer Vielzahl von verschiedenen homöopathischen Mitteln ausgestattet. Hier werden sie hauptsächlich für alltägliche Beschwerden, wie Kopfschmerzen, Erkältung und Schlafstörungen eingesetzt. Sie helfen sehr schnell und effektiv gegen viele Zipperlein.Jedoch auch bei schwerwiegenden Erkrankungen werden sie eingesetzt. Wichtig ist allerdings, dass das richtige Mittel gewählt wird. Auch die richtige Einnahme ist Voraussetzung für eine rasche Besserung des Beschwerdebildes. Deshalb sollte man hier nicht zu viel selbst experimentieren, sondern sich an einen Heilpraktiker oder Mediziner wenden. Wer sich jedoch keinen naturheilkundlichen Berater leisten kann oder der Schulmedizin in dieser Hinsicht nicht vertraut, für den gibt es diverse Beratungsseiten im Internet. Hier ist der Blog von Felssteinbach besonders hervor zu heben.

Felssteinbach Apo ist ein, in der Schweiz ansässiges Unternehmen und produziert homöopathische Globuli und andere Naturheilmittel für den allgemeinen Markt. Über den, von Felssteinbach betriebene Onlineshop, können diese Produkte günstig erworben werden. Zudem findet man dort einen Ratgeber-Blog, in dem verschiedene Themen rund um das Gebiet, Homöopathie erörtert werden. Hier wird u. a. die Anwendung der wichtigsten homöopathischen Mitteln einfach und sachlich erklärt. Es wird informiert, welches Mittel für welches Leiden eingesetzt werden kann. Im Beitrag "Homöopathie und Augenleiden", ist beispielsweise erläutert, wie man Apis mellifica, Euphrasia officinalis u.s.w. am besten einnehmen sollte, damit sie ihre Wirkung voll und ganz entfalten können. Egal ob es sich um gerötete Augen oder ein Gerstenkorn handelt. Für jedes Problem findet sich hier das passende homöopathisches Mittel. Ein weiterer Bericht handelt über die Verwendung von Globuli bei Schlafstörungen. Schlafstörungen gehören zu einem der häufigsten Probleme in dieser schnelllebigen Zeit und ziehen sich durch alle Gesellschaftsschichten. Schlafprobleme sind nicht nur lästig, sondern können auch krank machen, wie viele Studien zeigen. Auch dagegen findet man in diesem Blog geeignete Mittel sowie Hinweise, wie oft man diese täglich einnehmen sollte. Genauso wird auf die geeignete Potenzierung der Kügelchen hin gewiesen.

Alle hier gezeigten Beiträge werden von Naturheilexperten verfasst. Damit ist eine hohe fachliche Qualität der Informationen gesichert. Der Leser kann diese Informationen direkt umsetzen und eine Eigenbehandlung beginnen. Als besonderer Schutz für die Gesundheit der Patienten, wird aber auch darauf hingewiesen, wann es besser ist einen Arzt aufzusuchen, um eine schwerere Krankheit ausschließen zu können.

Der Blog wird stets verbessert und auf den neusten Stand gebracht. Nebenher sucht Felssteinbach immer nach neuen digitalen Möglichkeiten, seine Informationen einem bereiten Publikum zur Verfügung zu stellen. Und was liegt da näher, als die Nutzung von bekannten Kommunikationsplattformen?

Aus diesem Grund kann man nun die Informationen auch über Facebook abrufen. Dazu ruft man einfach die Facebookseite

https://www.facebook.com/felssteinbach

auf.

Pressekontakt:

Felssteinbach
Ursula Steiner
Rue du Rhône 14 1204 Geneva
0278288763
presse@felssteinbach-apo.com
http://www.hotfrog.ch/firma/geneva/genfersee/felssteinbach-apo

Firmenportrait:

Felssteinbach APO entwickelt und produziert natürliche Pflegeprodukte in höchster Qualität. Die Homöopathie ist eine alternative Heilmethode. Sie geht zurück auf ein im Jahr 1796 veröffentlichtes Werk des deutschen Apothekers und Chemikers Dr. Samuel Hahnemann und beruht auf dem Prinzip, das Ähnliches durch Ähnliches geheilt werden könne. Der griechische Begriff Homöopathie stammt von homoios = gleich oder ähnlich und von páthos = Schmerz, Affekt ab. Dr. Hahnemann ging nach seinen Forschungen davon aus, dass ein Erkrankter mit dem Mittel behandelt werden sollte, welches beim gesunden Menschen ähnliche Symptome hervorruft. (Similia similibus curentur), ähnliches heilt ähnliches ist ein Grundprinzip der Homöopathie. Es gibt über 2500 homöopathische Mittel wie Pflanzen, Mineralien, Metalle und tierische Stoffe. Sie alle rufen bei Menschen und auch Tieren bestimmte Symptome hervor und eignen sich deshalb auch als Heilmittel für eben diese Beschwerdebilder. Weil die Stoffe in reiner Form aber häufig zu starke Reaktionen auslösten, begann Dr. Hahnemann damit, sie zu verdünnen. So entstand das so genannte Potenzieren, eine spezielle Verdünnungs- und Verschüttlungsmethode. Die jeweilige Potenz beschreibt den Grad der Verdünnung. Am häufigsten sind dabei Zehner-und Hunderter-Potenzen, die als D bzw. C-Potenzen bezeichnet werden. Das Verschütteln dient dazu, die homöopatischen Mittel zu dynamisieren. Viele homöopathische Mittel sind so stark verdünnt, dass sie kaum noch etwas vom ursprünglichen Wirkstoff enthalten. Trotzdem sind sie im Stande, die Selbstheilungskräfte des Organismus anzuregen und so Heilungsreaktionen auszulösen. Bei einer homöopathischen Behandlung ist natürlich auch eine gründliche Anamnese sehr wichtig. Die Patientinnen und Patienten werden genau befragt und beobachtet, damit das gesamte Symptombild erfasst werden kann.
https://www.facebook.com/felssteinbach

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.