Best of 2016: Modul ascara Intercompany Business ausgezeichnet

Veröffentlicht von: ascara Software GmbH
Veröffentlicht am: 18.03.2016 18:48
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) -

Im Rahmen der CeBIT 2016 wurden die Sieger des INNOVATIONSPREIS-IT 2016 gekürt. Die Fachjury zeichnet die ERP-Lösung des Rückersdorfer Familienunternehmens ascara Software GmbH mit dem Prädikat "Best of 2016" in der Kategorie ERP aus. Der Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand steht in diesem Jahr unter der Schirmherrschaft der TÜV Informationstechnik GmbH (TÜV NORD GROUP) und wurde in 38 Kategorien verliehen.

Beworben hat sich der Hersteller ascara mit den Intercompany Business Funktionen der hauseigenen ERP-Lösung. Durch den Einsatz dieses Moduls werden die einzelnen Firmen, die zu einer Unternehmensgruppe gehören, trotz rechtlicher Trennung, miteinander vernetzt. Die in diesem Modul enthaltenen Funktionen werden unter den Anforderungen der Mehrmandantenfähigkeit zusammengefasst.

Automatisierte Geschäftsprozesse
Über diese Mehrmandantenfähigkeit hinaus, ermöglicht das Modul automatisierte Prozesse zwischen den getrennten Datenbanken. Geschäftsprozesse zwischen den Unternehmen und der Zentrale laufen vollständig automatisiert ab. Dabei wird beispielsweise die Bestellung eines Tochter-Unternehmens bei der Zentrale als Auftrag angelegt und sofort manuell oder automatisiert als Lieferschein mit Rechnung in der Datenbank erfasst. Sämtliche elektronische Belege werden ohne Zutun in die jeweils andere Datenbank übertragen und verarbeitet.

Zeit- und Kostenersparnisse
Die Fachjury aus Professoren, Wissenschaftlern, IT-Experten und Branchenvertretern bewertet neben dem Innovationsgrad der Lösung vor allem die Eignung für den Mittelstand. Das nahezu bedienerlose Konzept des ascara ERP-Systems überzeugt die Jury durch das enorme Einsparpotenzial. Durch den hohen Grad der Automatisierung dieses Lösungsansatzes sparen Unternehmer Zeit und Kosten ein. Mittels des Moduls ascara Intercompany Business werden mit geringer Manpower komplexe Geschäftsprozesse abgedeckt.
Für mittelständische Unternehmen mit überregional verteilten, rechtlich selbstständigen Unternehmungen ist das ascara ERP System mit den Intercompany Business Funktionalitäten eine ideale Lösung. Trotz räumlicher Trennung haben Geschäftsführer und Mitarbeiter von KMUs zentralen Zugriff auf ERP-Daten verschiedener Standorte. Das Überwachen aller Lagerbewegungen innerhalb einer Unternehmensgruppe erfolgt in Echtzeit.

Modularer Aufbau
Die Innovationsstärke der Lösung begründet sich im Wachstumspotenzial für Mittelständler. Durch den modularen Aufbau der Unternehmenssoftware starten KMUs mit einer Zentrale und wachsen sukzessive. Bei Erweiterung der Unternehmensgruppe durch rechtlich selbstständige Firmen wächst die Software-Lösung mit. Komplexe Geschäftsstrukturen werden mittels des Moduls ascara Intercompany Business abgebildet und automatisiert. Ein echter Gewinn bei knappen Ressourcen im Mittelstand.
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ascara.de.

Pressekontakt:

ascara Software GmbH
Timo Weigert
Hauptstraße 4 90607 Rückersdorf
0911957860
presse@ascara.de
http://www.ascara.de

Firmenportrait:

Ascara ist Hersteller moderner kaufmännischer Softwarelösungen im CRM/ERP/eBusiness/eCommerce/Mobile Umfeld. Seit 1993 entwickelt ascara Standardsoftware und individuelle Kundenlösungen für den Mittelstand. Die Produktfamilie wird stetig durch eigene Neuentwicklungen erweitert und gepflegt. Die Philosophie der ascara BUSINESS SOLUTIONS ist die Integration aller Geschäftsprozesse in einer einheitlichen und intuitiven Benutzeroberfäche ganz ohne Insellösungen. Das Produktportfolio bietet eine umfassende fachliche Funktionalität für unterschiedliche Branchen und Betriebstypen in hoher Entwicklungsqualität.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.