Die Wahrheit über Prostatakrebs

Veröffentlicht von: J. Kamphausen Mediengruppe GmbH
Veröffentlicht am: 21.03.2016 10:24
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Neue Wege in Diagnostik und Behandlung

Kein Krebs ist bei Männern so verbreitet wie Prostatakrebs und kein Krebs ist laut Prof. Dr. Maar so harmlos und gleichzeitig so heimtückisch. Da über diese besondere Karzinomform aber so wenig bekannt ist, wird auch kein anderer Krebs so oft falsch behandelt. Der engagierte Mediziner zeigt in diesem Buch die bekannten Be-handlungsmethoden für Prostatakrebs auf und macht in eindrücklicher Form deutlich, warum diese nicht funktionieren. Das von Dr. Maar über 15 Jahre entwickelte Therapieverfahren die Biologische Intensiv Therapie wird in diesem Buch erläutert und aufgezeigt, warum es sich gerade für Prostatakrebs bewährt.

Wer die Diagnose Krebs erhält, ist schockiert und verunsichert. Das wundert nicht. Prostatakrebs ist in vielerlei Hinsicht eine einzigartige Krebsform, der eine besondere Aufmerksamkeit zuteilwerden muss. Denn laut Prof. Dr. Maar, dem Autor des populären Sachbuches "Rebell gegen den Krebs", ist keine Krebsform bei Männern so verbreitet und keine andere wird zugleich so oft falsch behandelt.
Seit 1998 erkranken in Deutschland lt. Autor mehr Männer an Prostata als an Lungenkrebs. 30.000 bis 40.000 Neuerkrankungen kommen in diesem Land pro Jahr dazu. Es herrscht viel Unwissenheit, Verwirrung und auch Enttäuschung bei den Betroffenen.
Als Spezialist auf diesem Gebiet setzt Dr. Maar mit seiner neuen Publikation über Krebs die konsequente Aufklärung seiner Patienten fort und scheut sich nicht, die Dinge beim Namen zu nennen. Viele Tatsachen, die sonst gerne verschwiegen werden, kommen in diesem Buch ans Tageslicht.

Da über diese besondere Karzinomform recht wenig bekannt ist, wird auch kein anderer Krebs so oft falsch behandelt. Das Buch zeigt zwar die bekannten Behandlungsmethoden für Prostatakrebs auf, macht aber auch deutlich, warum diese nicht funktionieren.

"Ich kann immer noch nicht begreifen, dass neben schul-medizinischen Maßnahmen so wenig auf die Aktivierung des Immunsystems geachtet wird. Dieser wichtige Aspekt fehlt bei der Krebsbehandlung. Diese Lücke versuche ich zu schließen", sagt der Fachmann Maar. Totaloperation, Bestrahlung und Chemotherapie sind kein Allheilmittel und daher als Standardverfahren ungeeignet. Jeder Patient sollte ganzheitlich betrachtet und behandelt werden.
Genauso wie schulmedizinische Maßnahmen ein ausgeklügeltes Verfahren in Intensität, Zeitaufwand und Strategie repräsentieren, ist es sinnvoll, zusätzlich Tumorzellen abzutöten und das gestörte Immunsystem zu neuer Stärke zu erwecken. Das geht nicht in kurzer Zeit und fordert neben fachmännischer Betreuung durch den Arzt das Verständnis des Patienten. Die Biologische Intensiv Therapie nach Maar bündelt biologische Heilkräfte, die gleichzeitig Krebszellen abtöten und die körpereigene Abwehr festigen. Der Urologe und seit dem Jahr 2000 Inhaber der onkologischen Tagesklinik in Düsseldorf setzt mit seinem neuen Buch die konsequente Aufklärung seiner Patienten fort, gibt ihnen Hoffnung, den Kampf gegen diesen Krebs aufzunehmen und das Wissen, sich vor schlechter Behandlung zu schützen. Es geht letztendlich um das größte Geschenk, das der Kranke überhaupt erhalten kann: sein Leben.

ÜBER DEN AUTOR

PROF. DR. KLAUS MAAR
Aus Unzufriedenheit mit den herkömmlichen Krebstherapien
entwickelte der Mediziner eine eigene Behandlungsmethode und bildete sich im Bereich der Naturheilmedizin weiter. Seit dem Jahr 2000 bietet er in seiner onkologischen Tagesklinik in Düsseldorf ein ganzheitlich ausgerichtetes Therapiekonzept an, die Biologische Intensiv Therapie nach Maar ®

http://hoffnung-gegen-krebs.de/

Prof. Dr. Klaus Maar
Die Wahrheit über Prostatakrebs
Neue Wege in der Diagnostik und Behandlung
96 Seiten
14,95 ?
Bereits erschienen
ISBN 978-3-89901-721-2
Auch als E-Book erhältlich

Pressekontakt:

J. Kamphausen Mediengruppe GmbH
Julia Meier
Goldbach 2 33615 Bielefeld
0521-560520
julia.meier@j-kamphausen.de
http://www.weltinnenraum.de

Firmenportrait:

Führt dieses Werk zur "Meisterschaft im Leben"? Hilft es, Lebenskunst zu entwickeln?
Das sind die Fragen, die J.Kamphausen bei der Auswahl seiner Titel leiten. "Meisterschaft" gilt dabei nicht als ein fernes Ziel, sondern beschreibt den Grad der Offenheit gegenüber dem Leben in seiner Vielfalt. Jeder Mensch nähert sich auf seinem Entwicklungsweg seinen Stärken, Talenten, seiner Kraft und Bewusstheit, seinem Glück und seiner Essenz. Mit seinen Veröffentlichungen möchte der Verlag diese Bewegung inspirierend und unterstützend begleiten.
In der Mediengruppe* steht J. Kamphausen für profundes Wissen und KnowHow bei der Entwicklung von Selbstkompetenz, innerer Freiheit und sozialer Verantwortung.

* Die J. Kamphausen Mediengruppe mit den Verlagen J.Kamphausen, Aurum, Theseus, Lüchow und LebensBaum sowie der Tao Cinemathek wurde 1983 in Bielefeld gegründet. Das Lieferprogramm umfasst mehr als 700 Titel aus den Themenbereichen Spiritualität, ganzheitliche Gesundheit und Wirtschaft. Einzelne Titel erreichen Auflagen von bis zu 450.000 Exemplaren.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.