Marcus Hientzsch zum zweiten Geschäftsführer der Merkur Development Holding berufen

Veröffentlicht von: Merkur Development Holding GmbH
Veröffentlicht am: 21.03.2016 13:24
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) -

Rüsselsheim, 21. März 2016 - Die Merkur Development Holding GmbH (http://www.merkur-development.de) (Merkur), ein Immobilien-Projektentwickler für die Bereiche Gewerbe, Wohnen, Hotel und Sozialimmobilien in Deutschland, hat ihre Geschäftsführung um Marcus Hientzsch erweitert.

Der 49-Jährige wird den bisherigen alleinigen Geschäftsführer Harro Hellwege entlasten und sich gemeinsam mit ihm um neue Projekte und Partnerschaften kümmern.

Marcus Hientzsch verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Immobiliensektor in den Bereichen Akquisition und Bewertung sowie Asset Management und Projektentwicklung. Vorherige Station seiner beruflichen Laufbahn war unter anderem die Argoneo Real Estate, wo er als Geschäftsführer und Chief Operating Officer das Unternehmen als eigenständige Tochtergesellschaft von Morgan Stanley in Deutschland mit aufgebaut und etabliert hat. Zuvor verantwortete er als Executive Director bei Morgan Stanley das Asset Management des Immobilienportfolios des MSREF Fonds in Deutschland. Dieses umfasste rund 200 Gewerbeimmobilien mit einem Gesamtwert von rund 7 Mrd. Euro.

Bildquelle: Merkur Development Holding GmbH

Pressekontakt:

Targa Communications GmbH
Jochen Goetzelmann
Schubertstraße 27 60325 Frankfurt am Main
069 66368398, M. 0160 8961482
jg@targacommunications.de
www.targacommunications.de

Firmenportrait:

Über Merkur Development Holding (www.merkur-development.de)
Die Merkur Development Holding GmbH, Rüsselsheim erwirbt,entwickelt und betreut Objekte in den Bereichen Gewerbe, Wohnen, Hotel undSozialimmobilien in Deutschland. Merkur Development Holding ist 1996 aus der Verschmelzung von Merkur Vermögensverwaltungsgesellschaft und Merkur Vermögensverwaltung hervorgegangen, die 1936 am Sitz der Gesellschaft in der Darmstädter Str. 59 in Rüsselsheim gegründet wurde.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.