Aufklärung Reifendruck-Kontroll-Sensoren

Veröffentlicht von: tpm Technology Products Marketing GmbH
Veröffentlicht am: 21.03.2016 15:48
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) -

Viele Leute denken, die neue EU Regelung für Reifendruckkontrolle sei nur eine kostenintensive Spinnerei. Doch weder ist das Messen des Reifendrucks und der Reifentemperatur durch Sensoren während der Fahrt kostenintensiv, noch "spinnert", wie der Österreicher sagen würde. #Reifendruckkontrolle mit TireMoni Sensoren ist sehr sinnvoll. Die Sensoren werden einfach nachgerüstet, außen, statt der Ventilkappen auf Metallventile montiert und Reifendruck und Reifentemperatur sind auf dem Display ablesbar. Die Batterien der Sensoren können selbst gewechselt werden, die Sensoren werden beim Reifenwechsel einfach umgesetzt damit genüft ein Satz Sensoren für Sommer- und Winterreifen. Eine intelligente Lösung, die auch den ersten Platz beim ADAC, ÖAMTC und TCS einbrachte, sowie den DCC Technik-Award in 2015.

Reifendruckkontrolle kann eine lästige Aufgabe werden, vor allem, wenn wir bei jedem zweiten Tankstopp alle 4 Ventilkäppchen vom KfZ abschrauben und mit dem Kompressorschlauch den Druck prüfen. Lassen Sie da lieber Sensoren die Reifendrucküberwachung während der Fahrt übernehmen. Dann wissen Sie genau, welcher Reifen mehr Luft braucht und können handeln. TireMoni Sensoren arbeiten zuverlässig und das Display warnt, wenn sich während der Fahrt der Reifendruck verändert. So können Sie Reifenplatzer vermeiden. Diese Technik ist sinnvoll, nicht nur aus Sicherheitsgründen, auch weil Sie weniger Sprit und Reifen verschleißen. Denn schlechter Reifendruck kostet richtig viel Geld und macht die Fahrten unsicher. Informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten, ein TireMoni System nachzurüsten: https://shop.TireMoni.com

Pressekontakt:

tpm Technology Products Marketing GmbH
Michael Schröttle
Gewerbepark 26 86687 Kaisheim
0049 9099 9664966
support@tpm-systems.com
http://www.tiremoni.com

Firmenportrait:

TireMoni, die Marke der tpm-systems AG hat sich auf leicht nachrüstbare Reifendruckkontrollsysteme spezialisiert. Die Gründer der Firma haben die Entwicklung der Monitoring Technologie für KFZ Reifen von Beginn an begleitet. Mit dem TireMoni TM 100 errang die tpm-systems AG bereits Ende 2007 den ersten Platz im ADAC und ÖAMTC Vergleichstest direkt messender Reifendruckkontrollsysteme. 2014 folgte dann der erste Platz beim TCS und 2015 der Technik Award des DCC Die Marke TireMoni bietet europaweit innovative elektronische Reifendruckkontrollsysteme für Motorräder, Trikes. Quads, KFZ, Caravans, und LKW. Weitere Informationen unter http://www.TireMoni.com der internetshop ist: https://shop.TireMoni.com

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.