Einer für alle: MindManager ist ideale Plattform für alle Lerntypen

Veröffentlicht von: Mindjet GmbH
Veröffentlicht am: 22.03.2016 10:16
Rubrik: Weiterbildung & Schulungen


(Presseportal openBroadcast) - Mindmapping-Methode sorgt für schnelle Lern- und Projekterfolge

Alzenau, 22. März 2016 - Nicht umsonst ist MindManager seit Jahren im Mindmapping-Markt die führende Softwarelösung: Anwenderfreundlichkeit und Funktionsumfang machen diese Visualisierungssoftware zu einem erfolgreichen Tool für all diejenigen, die mit komplexen Informationen und Sachverhalten arbeiten oder diese verstehen, sich merken und weiterkommunizieren müssen.

"Gewöhnlich geht man davon aus, dass die Mindmapping-Methode in erster Linie den visuellen Lerntyp unterstützt", sagt Annette Großer, Senior Marketing Manager bei Mindjet. "Aber auch der motorische und kommunikative Lerntyp können sich Themen oder Sachverhalte, die mit MindManager dargestellt werden, besser merken", weiß Großer aus Untersuchungen und durch direktes Feedback von den Anwendern.

Visueller Lerntyp
Der visuelle Typ profitiert vor allem von der besonderen Darstellungsform, die Zusammenhänge oder Abhängigkeiten aufzeigt und beispielsweise durch farbliche Markierungen oder Prioritäten dabei hilft, sich ein Thema aktiv zu erarbeiten. "Ein Bild sagt mehr als tausend Worte" lautet deshalb auch ein Webinar-Mitschnitt, in dem Mindjet konkrete Tipps und Vorgehensweisen zur Visualisierung anbietet.

Motorischer Lerntyp
Für den motorischen Lerntyp, der vielfach auch als haptischer Typus bezeichnet wird, gilt dagegen das Prinzip "Learning by Doing" - sprich er muss sich Inhalte und Themen aktiv erarbeiten. Deshalb kommt ihm vor allem die intuitive Handhabung von MindManager zu Gute. Sie erlaubt es dem Anwender, direkt zu starten und Funktionen aktiv auszuprobieren. Einfache Drag & Drop Optionen und das kinderleichte Verschieben von Inhalten ermöglichen es dem Nutzer, verschiedene Szenarien intuitiv zu simulieren und erfahrbar zu machen.

Kommunikativer Lerntyp
Der kommunikative Lerntyp wiederum lernt am besten durch Gespräche, in denen er sich Zusammenhänge und Lösungen erarbeitet und diese versteht. Auch hier bildet die Map die optimale Grundlage, denn es hat sich gezeigt, dass das visuelle Bild einer Map die Diskussion in Meetings und beim Brainstorming zusätzlich anregt: Das Gesagte wird direkt für alle sichtbar dokumentiert und meist mit viel Engagement weiter ergänzt. Durch die so geförderte fokussierte Diskussion, kann auch dieser kognitive Lerntyp entscheidend profitieren.

Auditiver Lerntyp
Sogar der auditive Lerntyp, den man auf den ersten Blick nicht mit der Mindmapping-Methode in Verbindung bringt, kann hieraus konkrete Vorteile ziehen. Deshalb hat beispielweise das Schweizer "Haus der Berufsbildung" für Lehrlinge eine zentrale Lernplattform "ECO2DAY" auf Map-Basis konzipiert, in die auch Audio-Dateien integriert sind, so dass die Azubis die Schulthemen anhören und leicht erlernen können.

Das Arbeiten mit MindManager bietet sich für eine Vielzahl an Themen und Projekten an, denn immer spielt das Verstehen von Informationen eine zentrale Rolle. Mindmapping geht nicht nur weit über das Brainstorming hinaus, sondern ist vielfach zentraler Bestandteil von Business-Prozessen und Projekten. Die Methode eignet sich auch für die Organisation der eigenen Aufgaben oder das umfassende Planen von Projekten und die gemeinsame Umsetzung im Team.

Mindjet hat seit Jahren erkannt, dass die verschiedenen Lerntypen auch für den Business-Alltag und die Herangehensweise an Projekte eine Rolle spielen. Sicherlich kommt dabei die visuelle Methode am meisten zum Tragen. Die visuellen und intuitiven Aspekte stehen auch bei zahlreichen Informationen für Kunden von Mindjet, wie etwa Webinaren und Veranstaltungen, im Vordergrund.

Ob Basistrainings, Schulungen zu bestimmten Aufgabenbereichen oder Funktionsweisen der Software - MindManager ist eine Art "Schweizer Messer" für komplexe Informationen und dementsprechend weitreichend sind die Einsatzbereiche. Weitere Informationen zu kommenden Webinaren und Veranstaltungen: https://www.mindjet.com/de/webinare-events/

Pressekontakt:

Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstrasse 8 85521 Ottobrunn
089 60 66 92 22
alexandra.schmidt@schmidtkom.de
http://www.schmidtkom.de

Firmenportrait:

Über Mindjet
Mindjet bietet Software-Lösungen für Innovations- und Projektmanagement, die alle Projektphasen inklusive Informations- und Aufgabenmanagement visuell und dynamisch unterstützen. Von der ersten Idee, über die Bewertung und Skizzierung verschiedener Szenarien, bis hin zum erfolgreichen Projektabschluss dienen die Produktlinien MindManager und SpigitEngage führenden Unternehmen bei ihren Projekten und Innovationsprozessen.
MindManager kombiniert als zentrales Arbeitsinstrument die MindMapping-Methode mit Projekt- und Aufgabenmanagement-Funktionen und erhöht damit die Produktivität von Einzelnutzern und Teams bei der Arbeitsorganisation und Zusammenarbeit. Die häufigsten Einsatzbereiche sind Informations-, Wissens- und Projektmanagement und zwar branchen- und abteilungsübergreifend.
Auf der SpigitEngage-Plattform werden Ideen und Vorschläge zu verschiedenen Themen generiert, bewertet und kommentiert, so dass sich die vielversprechendsten Ideen leicht identifizieren lassen. Dabei kann eine große Anzahl an Mitarbeitern, Kunden oder Partnern sinnvoll eingebunden und deren Wissen und Erfahrungen für nachhaltige Innovationen genutzt werden.
Mindjet hat seinen Hauptsitz in San Francisco und verfügt über Niederlassungen in den USA, UK, Frankreich, Deutschland, Schweiz, Schweden, Japan und Australien. Bereits über 83 Prozent der Fortune 100?-Unternehmen setzen Mindjet-Software ein.

Weitere Informationen unter: www.mindjet.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.