Design, das den Rahmen sprengt: Brennzellen von SPARTHERM prämiert

Veröffentlicht von: SPARTHERM Feuerungstechnik GmbH
Veröffentlicht am: 22.03.2016 10:48
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) -

Beim Neubau, der Renovierung oder der Umgestaltung der eigenen vier Wände - die Anschaffung einer modernen Brennzelle verspricht natürliche Wärme und bereitet ein außergewöhnliches Wohngefühl. Hierbei ist die Reduktion auf das Wesentliche ein Garant dafür, dass sich die Feuerstelle in jedes Ambiente harmonisch einfügt. SPARTHERM, einer der europaweit führenden Hersteller hochwertiger Feuerungstechnik, hat jetzt die Grenzen von Design und Technik gesprengt und präsentiert rahmenlose Kamineinsätze.

"Unsere neue Premium-Brennzellen-Serie folgt dem klaren Prinzip, das der französische Autor Antoine de Saint-Exupery in seinem Buch "Der kleine Prinz" formuliert hat: Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn es nichts mehr hinzuzufügen gibt, sondern wenn man nichts mehr weglassen kann", so der geschäftsführende Gesellschafter Gerhard Manfred Rokossa. "Genau das haben wir erreicht, indem wir rahmenlose Kamineinsätze entwickelt haben, die von Geradlinigkeit und zeitloser Eleganz geprägt sind. Und dieser Leitsatz gilt bei uns nicht nur für das Design, sondern auch für die technische Ausstattung, die schließlich Hand in Hand gehen."

Einhundert Prozent Feuer - null Prozent Rahmen

Die Feuerstelle ohne Rahmen ist bei SPARTHERM ein Novum und verzichtet auf die ansonsten üblichen Einfassungen der Sichtscheibe. Und auch beim Bedienkomfort punkten die durchdachten Details: Bei den meisten Modellen lässt sich die Feuerraumtür zur Reinigung sowohl hochschieben als auch nach unten versenken. Das ist gleich doppelt praktisch.

Um den individuellen Kundenwünschen gerecht zu werden, hat das Unternehmen insgesamt über 200 unterschiedliche Brennzellen im Sortiment. Neben Versionen, die flächenbündig in der Wand verbaut sind, gibt es auch solche mit zwei gegenüberliegenden Sichtscheiben. Weitere interessante Möglichkeiten für eine individuelle Raumgestaltung sind die Über-Eck-Varianten - mit zwei L-förmig angeordneten Scheiben. Und für alle, die die Flammen in ihrem ganzen Ausmaß erleben möchten, bieten sich U-förmige Kaminanlagen an, die aus der Wand herausragen und gleich von drei Seiten den Blick auf die Feuerpracht freigeben.

"The winner takes it all" - Auszeichnungen am laufenden Band

Für diese Innovation und Vielfältigkeit wurde SPARTHERM als beste Designmarke 2015/2016 in der Kategorie "Heizung und Klima" mit dem "Plus X Award" ausgezeichnet. Darüber hinaus gab es Ende 2015 für einzelne Produkte Auszeichnungen unter anderem von dem internationalen Architekturpreis "Iconic Awards" und dem "German Design Award". Mit diesem werden bereits seit 1953 hochwertige Produkte prämiert. Ziel ist es dabei, einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken, zu präsentieren und Innovationen voranzutreiben - also solche, die den Rahmen sprengen.

Weitere Informationen unter www.spartherm.com

Pressekontakt:

SPARTHERM Feuerungstechnik GmbH
Jörn Konert
Maschweg 38 49324 Melle
+49 (0)5422 94 41 40
info@dr-schulz-pr.de
http://www.spartherm.com

Firmenportrait:

SPARTHERM Feuerungstechnik GmbH ist einer der größten Produzenten von Brennzellen, Kaminöfen und Kassetten in Deutschland und zählt in diesem Bereich auch in Europa zu den großen namhaften Unternehmen. Mit dem technischen Know-how der Feuerungstechnik, modernsten Fertigungsanlagen und einem Vertrieb über ein qualifiziertes und gut ausgebautes Händlernetzwerk werden die hochwertigen, innovativen und vom Design her sehr ansprechenden Feuerstätten heute weltweit in 47 Ländern vertrieben.

Für die Zukunft setzt SPARTHERM mit seinem breit gefächerten Sortiment auf ökologische und ökonomische Zielsetzungen mit umweltfreundlichen Produkten und Systemkomponenten, deren Basis dafür nicht zuletzt in der eigenen Entwicklungs-Abteilung liegt.

Weitere Informationen unter www.spartherm.com

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.