FIBRODYN DM - Hohe Dynamik - geringer Invest

Veröffentlicht von: FIBRO GmbH
Veröffentlicht am: 22.03.2016 13:25
Rubrik: Industrie & Handwerk


Mit seinen kurzen Schaltzeiten, einer flexiblen Positionierung und kompakten Maßen ist der preisattraktive Highspeed-Rundtisch FIBRODYN DM für unterschiedlichste Handling- und Montageapplikationen geeignet.
(Presseportal openBroadcast) - Kürzeste Schaltzeiten, eine flexible Positionierung und einen attraktiven Preis versprechen die direkt angetriebenen Highspeed-Rundtische FIBRODYN DM von FIBRO aus Weinsberg. Nach der erfolgreichen Premiere der beiden Bau-größen DM.0150 und DM.0200 rundet der Rundtischspezialist die Baureihe der leistungsdichten Endlosdreher nun mit der Baugröße DM.0315 nach oben ab. Das größte Modell der preisleistungsoptimierten Highspeed-Serie erzielt ein Spitzenmoment von 335 Nm und erlaubt Aufbaudurchmesser bis 1.600 mm sowie Transportlasten bis 750 kg. Aufgrund der geringen Abmessungen bietet die Serie ideale Voraussetzungen für ein besonders kompaktes Anlagendesign. Über Passbohrungen und standardisierte Kabelstecker lassen sich die Rundti-sche schnell und einfach in unterschiedlichste Anlagen integrieren. Mithilfe des spiel-, verschleiß- und wartungsfreien Direktantriebs sowie eines in der Rund-tischachse integrierten Messsystems kann unmittelbar nacheinander jede be-liebige Position mit einer Teilgenauigkeit von +/- 21 Winkelsekunden und einer Wiederholgenauigkeit von +/- 7 Winkelsekunden angefahren werden. Die Highspeed-Montagetische kommen ohne Kühlung aus und lassen sich mit mi-nimalem Aufwand in unterschiedlichste Anlagen integrieren. Eine große, zentrale Mittenöffnung ermöglicht die Durchführung von Energie, Signalen und unter-schiedlichsten Medien.

Optional gibt es alle drei Baugrößen des FIBRODYN DM auch als dezentral einsetzbare All-in-One-Lösung mit integrierter Steuerung. In dieser Version bietet der FIBRODDYN DM ideale Voraussetzungen, um eine externe NC-Steuerung einzusparen, den Integrations- und Inbetrieb¬nahme¬aufwand zu minimieren und kleine Anlagen ohne komplexe Peripherie zu realisieren. Die integrierte Steuerung FIBRODRIVE plus verfügt wahlweise über eine SPS-, Profibus- oder Profinet-Schnittstelle. Mithilfe der intuitiv bedienbaren Software FIBRO Servolink und einer serienmäßig integrierten Teachfunktion lassen sich die Stand-Alone-Rundtische besonders einfach bedienen. Alternativ können die gewünschten Positionen frei programmiert werden.


FIBRO GmbH

FIBRO ist der Pionier unter den Rundtischherstellern und bietet mit mehr als 150 verschiedenen Rundtisch-Typen das weltweit umfangreichste Rundtisch-programm aus einer Hand. Die Rundtische werden als Schwenk- oder Positio-nierachse sowie als Werkstückträger in besonders leistungsfähigen Werkzeug-maschinen, Montage- und Produktionsanlagen eingesetzt. Eine größtmögliche Standardisierung der einzelnen Baureihen macht das Unternehmen auch unter Kostenaspekten zu einem interessanten Partner. Zahlreiche Projekte in unter-schiedlichsten Branchen rund um den Globus beweisen, wie stark Kunden von der hohen Lösungs- und Beratungskompetenz sowie dem weltweiten Service-netzwerk des Rundtischspezialisten aus Weinsberg profitieren.

Pressekontakt:

Thorsten Schauder
Business Development
Geschäftsbereich Rundtische

FIBRO GmbH
Weidachstraße 41-43
D-74189 Weinsberg

T +49 7134 73-335
F +49 7134 96105-335
t.schauder@fibro.de
www.fibro.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.