Edelmann Digitaldruck-Center für das Packaging 4.0

Veröffentlicht von: Edelmann Gruppe
Veröffentlicht am: 22.03.2016 17:32
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - "Mein Produkt, meine Verpackung"

Heidenheim, den 22. März 2016 I Individuelle Produkte mit der Losgröße 1 sind keine Seltenheit mehr. Marketing 4.0 heißt das Zauberwort, das die großen und kleinen Brands begeistert! "Mein Produkt, meine Verpackung", die persönliche Ansprache des Konsumenten lässt die Kassen klingeln. Edelmann, führender Anbieter hochwertiger und innovativer Verpackungslösungen aus Karton und Papier, bietet in Sachen Individualisierung, Versionisierung, Personifizierung und Kennzeichnung von Verpackungen überzeugende Lösungen. Digitale Drucktechnologien stehen dabei im Fokus. Sie bieten für solche Umsetzungen die überzeugenden Optionen. Dabei ist bei Edelmann die strategische Implementierung der digitalen Drucktechnologie in die vorhandenen Prozesse wichtige Voraussetzung. Nur so kann der Erfolg für die Kunden garantiert werden.

"Die Digitaldrucktechnologie steht für uns nicht als billige Alternative bei der Faltschachtelproduktion", betont Christoph Kreiser, Leiter des Edelmann Produktionsstandortes Wuppertal. Denn, auch geringere Volumina lassen sich heute oft noch wirtschaftlich im Offset produzieren. Jeder Auftrag muss für sich - mit allen seinen Spezifika - bewertet werden. Der Digitaldruck hat seine Stärke wesentlich in der Individualisierung und Personalisierung der Produkte. Mass Customization liegt im Trend. Als Verpackungshersteller unterstützt Edelmann seine Kunden in der Umsetzung des Packaging 4.0 und zeigt so neue Wege für den Erfolg im Marketing auf.

Sieben Digitaldruckzentren hat Edelmann bereits in seinen Standorten eingerichtet. Und da die Branchen Beauty Care, Health Care und Consumer Brands zum Teil unterschiedliche Anforderungen formulieren, wird immer wieder neu überprüft, welche verfügbaren Technologien zu den vorhandenen Prozessen und den Anforderungen der Kunden passen. Und wo vielleicht Modifikationen angesagt sind.

Eine aktuell in Betrieb gegangene Digitaldruckmaschine am Edelmann Produktionsstandort Wuppertal ist speziell für die Herstellung von Faltschachteln konzipiert. Bedruckt wird ein Bogenformat von 530 mm auf 750 mm mit bis zu sieben Farben. Durch eine Inline-Priming-Einheit ist große Flexibilität bei der Verwendung unterschiedlichster Kartonsorten gegeben. Die Inline-Lackiermaschine erlaubt es, die bedruckten Bogen mit wasserbasierten oder UV-Lacken zu beschichten. So werden die hohen Standards - wie sie im Pharma- und Kosmetikbereich gefordert werden - erfüllt.

Der Edelmann Produktionsstandort Lindau hat bereits die vierte Generation Digitaldrucktechnologie für seine Kunden im Einsatz. 250 Millionen digital gedruckte Leaflets und Verpackungen stehen für eine Erfolgsgeschichte, die gleichzeitig die hohe Zufriedenheit der Kunden abbildet. Oliver Eschbaumer, Leiter des Produktionsstandortes am Bodensee: "Es ist immer wieder wichtig zu betonen, dass die Digitaldrucktechnologie mit Datenbanken korrespondieren kann und es so überhaupt erst möglich wird, die individuelle, personalisierte Verpackung und das zugehörige Leaflet zu produzieren. Auf diese, der dem Digitaldruck eigenen Stärke, haben die Edelmann Kunden Zugriff".

Bild-Caption:
"Mein Produkt, meine Verpackung", die persönliche Ansprache des Konsumenten lässt die Kassen klingeln. Edelmann, führender Anbieter hochwertiger und innovativer Verpackungslösungen aus Karton und Papier, bietet in Sachen Individualisierung, Versionisierung, Personifizierung und Kennzeichnung von Verpackungen überzeugende Lösungen.

Bildquelle: Carl Edelmann, Heidenheim

Pressekontakt:

FAKTUM I MARKETING I KOMMUNIKATION PUBLIC RELATIONS
Michael Fass
Friedrich-Ebert-Anlage 27 69117 Heidelberg
0622145890
m.fass@faktum-kommunikation.de
http://www.faktum-kommunikation.de

Firmenportrait:

Edelmann ist führender Anbieter hochwertiger und innovativer Verpackungslösungen aus Karton und Papier. An 14 Standorten weltweit, in Frankreich, Polen, Ungarn, Brasilien, China, Indien, und Mexiko sowie sieben in Deutschland, entwickelt, produziert und vertreibt das Familienunternehmen Faltschachteln, Packungsbeilagen und Systemlösungen für den Health- und Beauty Care Markt sowie für Consumer Brands. 2015 erwirtschafteten 2.373 Mitarbeiter einen Umsatz von 252 Millionen Euro. Rund 57 Prozent beträgt der Auslandsanteil am Gesamtumsatz der Edelmann Gruppe. Weltweit produzierte Edelmann 5,0 Milliarden Verpackungen und 1,2 Milliarden Packungsbeilagen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.