EURALIS Saaten GmbH

Veröffentlicht von: EURALS Saaten GmbH
Veröffentlicht am: 22.03.2016 18:56
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - EURALIS - Goldübergabe wird zur Familiensache und eine Kuh mit Namen Iska gehört dazu

EURALIS - Goldübergabe wird zur Familiensache und eine Kuh mit Namen Iska gehört dazu

Norderstedt, 17. März 2016

Im Rahmen des Gewinnspieles "Das ist mein Siegermoment!" wurde heute von der
EURALIS Saaten GmbH der Goldbarren im Wert von 2000,00 Euro an den ausgelosten
Gewinner übergeben.

Das von Herrn Martin Adam als persönlichen Siegermoment eingereichte Bild
"Brautpaar im Maisfeld" machte den Gewinn schnell zur Familiensache.

Bei dem Hochzeitspaar auf dem Bild handelt es sich nämlich nicht wie angenommen
um Herrn Martin Adam und seine Frau Carina, sondern um das Hochzeitsbild seines
Bruders Stefan. Stefan und Manuela Adam haben im August 2015 geheiratet und so
war das Hochzeitsbild bei Bruder Martin schnell verfügbar und zur Teilnahme eingereicht.

Von einem schlechten Gewissen geplagt wurde die Teilnahme dann auch schnell
brüderlich gebeichtet, so dass die Preisübergabe zu einer Familienangelegenheit wurde:
Der Preis wird geteilt. Die Brüder planen mit ihren Familien einen gemeinsamen Urlaub
und da kommt der Goldregen gerade recht; zumal bei beiden Familien mit Zuwachs
"ganz unterschiedlicher Art" zu rechnen ist.

Bei der Übergabe des Goldbarrens auf dem Familienbetrieb Adam in Morbach wurden
die Mitarbeiter der EURALIS Saaten GmbH von der gesamten Familie Adam sehr
herzlich in Empfang genommen. Eine hochschwangere Braut und ihr Mann erzählen von
der Beichte des Bruders und eine besondere Vorliebe von Herrn Martin Adam kommt auf
den Tisch, die bei der Gewinnübergabe noch eine Rolle spielen sollte.

Herr Martin Adam hat nämlich eine Vorliebe für Jersey-Rinder: Eine Rasse des Hausrindes,
die ursprünglich von der Kanalinsel Jersey stammt und als eine der ältesten Rinderrassen
der Welt gilt. Der Wunsch nach einem Jersey-Rind wurde ihm bereits zu seinem
30ten Geburtstag erfüllt und so lebt heute "Iska" auf dem Hof der Familie. Wie ein treuer
Hund folgt Iska auch zum Fototermin "Goldübergabe". Iska ist tragend und erwartet
in der nächsten Woche ihren Nachwuchs.

Bei so zahlreicher Beteiligung an der Goldübergabe durfte auch die Top-Mais Sorte
"ES Metronom" aus dem Sortiment der EURALIS nicht fehlen - an der nicht nur "Iska" Interesse
gezeigt hat. Das Team der EURALIS Saaten GmbH wünscht Familie Adam einen
schönen Urlaub und gratuliert zum Gewinn des Goldbarrens.

Erfahren Sie mehr über die meistproduzierte Maishybride "ES Metronom" unter:
http://www.euralis.de/produkte/mais/es_metronom/

Die fantastischen "Siegermomente" haben wir in einer Bildergalerie zusammengefasst:
http://esmetronom.de/

EURALIS Saaten GmbH
EURALIS Saaten ist die deutsche Niederlassung der EURALIS Semences S.A.S., das Saatgutunternehmen der französischen Groupe EURALIS und züchtet, prüft und vertreibt Sorten von Mais, Raps, Sonnenblumen, Soja und Sorghum in Zentraleuropa. Es werden jährlich 13% des Umsatzes in die Züchtung investiert. In Europa hat EURALIS zehn Zuchtstationen, davon drei in Deutschland, mit insgesamt 500.000 Versuchsparzellen. Weitere Informationen unter www.euralis.de.

Kontakt
EURALIS Saaten GmbH
Gesa Sophia Christiansen Presse-/Öffentlichkeitsarbeit Zentraleuropa
Oststraße 122, 22844 Norderstedt
Tel: 040 / 60 88 77 -54, Fax: 040 / 60 88 77 -34
Mobil: 0151 / 27 65 17 84
E-Mail: gesa.christiansen@euralis.de
Bitte beachten: Sämtliches zur Verfügung gestellte Bildmaterial darf nur mit der ausdrücklichen Quellenangabe
"EURALIS Saaten GmbH" abgedruckt werden.

Pressekontakt:

EURALS Saaten GmbH
Gesa Christiansen
Oststrasse 122 22844 Norderstedt
040 608877 54
gesa.christiansen@euralis.de
http://www.euralis.de/

Firmenportrait:

EURALIS Saaten GmbH
EURALIS Saaten ist die deutsche Niederlassung der EURALIS Semences S.A.S., das Saatgutunternehmen der französischen Groupe EURALIS und züchtet, prüft und vertreibt Sorten von Mais, Raps, Sonnenblumen, Soja und Sorghum in Zentraleuropa. Es werden jährlich 13% des Umsatzes in die Züchtung investiert. In Europa hat EURALIS zehn Zuchtstationen, davon drei in Deutschland, mit insgesamt 500.000 Versuchsparzellen.
Weitere Informationen unter www.euralis.de.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.