LGI spendet Kinderbus an Kindergarten St. Michael in Wannweil

Veröffentlicht von: LGI Logistics Group International GmbH
Veröffentlicht am: 23.03.2016 16:48
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) -

(NL/3223907520) Reutlingen/Wannweil, 23. März 2016 Die Mitarbeiterinnen des katholischen Kindergartens St. Michael in Wannweil blicken in strahlende Augen, wenn die Krippenkinder in ihrem neuen Gefährt sitzen. Mit dem von der LGI Logistics Group International gespendeten Kinderbus können wir jetzt mit allen Mädels und Jungs gemeinsam einen Ausflug unternehmen, sagt Cordula Hofmann am 22. März 2016. Sie leitet den Kindergarten in Wannweil im Kreis Reutlingen.

Weil die Anzahl an Kindern in der Kinderkrippe im letzten Jahr auf neun anstieg, war der bereits vorhandene, sogenannte Kinderbus, ein Kinderwagen mit mehreren Sitzplätzen, plötzlich zu klein. Ein neues Gefährt mit vier Sitzen musste her, damit zwei Mitarbeiterinnen und die Kinder gemeinsam auf Achse gehen können. Da haben wir natürlich sehr gerne geholfen und die finanziellen Mittel zur Verfügung gestellt, sagt Martina Weihing, Geschäftsbereichsleiterin Network Solutions der LGI am Standort in Reutlingen. Mit unserem kleinen Beitrag wollen wir vor allem unsere Wertschätzung für die tägliche Arbeit der pädagogischen Fachkräfte ausdrücken.

Ohne die Hilfe der LGI wäre die Anschaffung des ziemlich teuren Kinderbusses nicht möglich gewesen, sagt Hofmann. Das Gefährt ist für die ein- bis dreijährigen Krippenkinder der Kindertageseinrichtung bestimmt. Es ist mit Anschnallgurten und einer Wegrollsperre ausgestattet. Ohne einen Kinderbus ist es unmöglich, mit einer Kollegin und den momentan neun Kindern zu einem Spielplatz zu gehen, sagt die pädagogische Fachkraft Sabine Gaiser. Es wäre einfach zu unsicher, meint sie.

Im September 2014 haben wir mit zwei Kindern angefangen, bis Ende 2015 waren es über sechs und im Juni 2016 werden mit dem zehnten Kind alle Plätze belegt sein, sagt Hofmann. Wie im gesamten Land ist die Nachfrage nach Plätzen in einer Kindergrippe hoch so auch in der Wannweiler Kindertageseinrichtung, in der auch zwei Gruppen für drei- bis sechsjährige Kinder untergebracht sind.

Pressekontakt:

LGI Logistics Group International GmbH
Julian Valachovic
Hewlett-Packard-Straße 1/1 71083 Herrenberg
49 7032 2291 753
julian_valachovic@lgi.de
http://www.lgi.de

Firmenportrait:

Über die LGI
Die LGI Logistics Group International GmbH konzipiert und übernimmt für Unternehmen aus den Bereichen Automotive, Electronics, Fashion & Lifestyle, Health Care & Life Science und Industrial die Lagerlogistik, Produktionsprozesse, Spedition sowie Transport (Land, Luft, See) und Zolldienstleistungen. Zum Serviceportfolio der Logistik zählen im Besonderen die Produktionslogistik, die Distributionslogistik sowie die Rückhollogistik. 1995 aus Hewlett-Packard Deutschland entstanden, gehört die LGI mit aktuell ca. 4.000 Mitarbeitern an ca. 45 Standorten in Europa, USA und Russland zu den führenden Unternehmen in der europäischen Kontraktlogistik. Der Umsatz betrug 2015 ca. 430 Mio.
Euro. Auf Basis langjähriger Kundenbeziehungen liefert die LGI Logistiklösungen für komplexe Aufgabenstellungen auf hohem Qualitätsniveau. Mehr Informationen finden Sie unter www.lgi.de.

Über den Kindergarten St. Michael in Wannweil
Sie finden weitere Informationen auf der Homepage http://www.stmichaelwannweil.de/. Bei Fragen zum Kindergarten St. Michael wenden Sie sich gerne an Cordula Hofmann, unter der Mailadresse kath.kiga@wannweiler.de.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.