ETL-Gruppe setzt auf Steuerberatung 4.0 von eurodata

Veröffentlicht von: eurodata AG
Veröffentlicht am: 24.03.2016 11:24
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - Kanzleien setzen WEB-basiertes Rechnungswesen mit integrierten Mandantenlösungen ein

Saarbrücken, 24. März 2016 - Mit edrewe, der sicheren eurodata Cloudlösung für das Rechnungswesen, eröffnen sich für Steuerkanzleien ganz neue Möglichkeiten, um die Arbeitsabläufe in der Kanzlei und die Zusammenarbeit mit den Mandanten effizient zu gestalten.

Ob vom Büro, vom Mandanten oder von zuhause aus - für das abgesicherte Arbeiten in der Finanzbuchhaltung mit Anlagenverwaltung, dem Jahresabschluss mit Berichtswesen sowie der betrieblichen Steuerdeklaration reicht eine Internet-Verbindung und ein handelsüblicher PC oder Laptop aus. Die Datenhaltung und -sicherung selbst erfolgt immer zentral im eurodata-eigenen ISO 27001-zertifizierten Hochleistungsrechenzentrum in Saarbrücken.

Seit 18. März 2016 steht flächendeckend jedem Mandanten eines ETL-Steuerberaters die Cloud-Lösung ETL, PISA Finanzen zur Verfügung, mit der er online die finanziellen Belange seines Unternehmens steuern kann. Ob der Mandant Rechnungen selbst schreiben oder eingehende Rechnungen digital archivieren möchte, ob er Bankauszüge elektronisch abholen und seinem Steuerberater zur Verfügung stellen oder Rechnungen mit wenigen Clicks per Onlinebanking überweisen will - alles ist in der sicheren eurodata-Cloud möglich.

"In der Umsetzung unserer Vision von der Steuerberatung 4.0, bei der sowohl der Mandant als auch der Steuerberater in einem Cloud-System jeweils ihren Teil der Finanzprozesse abwickeln, steckt sehr viel Arbeit und noch mehr Herzblut", sagt Christof Kurz, Prokurist und verantwortlicher Geschäftsbereichsleiter der eurodata AG. "In den kommenden Monaten werden wir den gewonnenen technologischen Vorsprung im Sinne unserer Kunden weiter ausbauen. Unser bereits sehr erfolgreiches Online-Lohnsystem edlohn mit seiner integrierten eLohnakte für den Mandanten zeigt schon, welche Potenziale ausgeschöpft werden können, wenn Berater und Mandant strukturiert in der Cloud zusammenarbeiten."

Wie schon die Online-Lösung edlohn so zeichnet sich auch edrewe in Verbindung mit ETL, PISA Finanzen dadurch aus, dass Standardprozesse in der Finanzbuchhaltung hoch effizient abgearbeitet werden können.

"Durch die integrierte Mandanten-Lösung ETL, PISA Finanzen ergeben sich in unseren Büros ganz neue Möglichkeiten beim Aufbau effizienter Arbeitsprozesse", erklärt der für EDV-Prozesse verantwortliche ETL-Vorstand Torsten Lenk. "Im Zeitalter der neuen GoBD ist es natürlich toll, flächendeckend ein System zu haben, bei dem von der Digitalisierung eines Eingangsbelegs bis zur Übermittlung der E-Bilanz alles aus einem Guss ist."

Pressekontakt:

Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstrasse 8 85521 Ottobrunn b. München
089 / 60 66 92 22
alexandra.schmidt@schmidtkom.de
www.schmidtkom.de

Firmenportrait:

Die eurodata AG entwickelt und vermarktet cloudbasierte Softwarelösungen für Handelsnetze, Steuerberater und KMUs sowie Softwareprodukte zur Implementierung von Industrie 4.0 Lösungen. Mehr als 50.000 Kunden vertrauen den eurodata-Hochleistungsrechenzentren, einer sicheren Cloud "Made in Germany", mit professionellen Web- und Cloud-Dienstleistungen. Damit übernehmen wir auch die Verantwortung für den reibungslosen Betrieb der Lösungen. Die eurodata AG wurde 1965 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Saarbrücken. Heute fokussieren sich mehr als 500 Mitarbeiter nachhaltig um den Erfolg unserer Kunden in ganz Europa. www.eurodata.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.