Leben in Bewusstheit

Veröffentlicht von: J.Kamphausen Mediengruppe GmbH
Veröffentlicht am: 24.03.2016 12:40
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Wie Thoth in mein Leben kam und mich zu mir selbst führte, ich Heilung fand und einen Weg zu einem Leben in Bewusstheit

Erkennen, wo wir selbst auf der Flucht sind

Immer mehr Menschen in Not erhoffen sich in Deutschland einen Neubeginn. Als Flüchtlinge gelangen sie ins Land, stellen den Status quo in Frage - und wecken Ängste. "Viele Menschen fürchten sich vor den Veränderungen oder Nachteilen, die dadurch für sie selbst entstehen könnten", so Ilona. Ihre Erkenntnis: "Wenn wir ein Leben in Bewusstheit führen, wissen wir, dass alles immer irgendwie mit uns selbst zu tun hat." So begegnet uns das Thema Flucht bei genauerem Hinsehen immer wieder im Alltag, etwa in Form von Ablenkungen wie Fernsehen, oder Alkohol. Eine Flucht vor sich selbst, vor der Vergangenheit, vor Gefühlen.

"Wenn wir mit uns im Reinen und in uns selbst angekommen sind, dann können Flüchtlinge uns in unseren Herzen berühren. Dann sehen wir, dass sie uns unsere eigene Flucht vor uns selbst zeigen", so die Autorin. In der Selbstannahme und Selbstliebe liegt ihrer Erfahrung nach der größte Überfluss, von dem wir reichlich geben könnten, wenn es gelänge, Gefühle und Emotionen voller Liebe zu erleben, statt sich ängstlich davor zu schützen. Wirklich authentisch und emotional tief zu sein, davon träumen viele. Was es dafür braucht, ist eine transformierende Erfahrung: "Loslassen zu können, bedingungslose Liebe zulassen zu können, Schmerz zuzulassen und ihn zu transformieren, und dabei die Göttliche Gnade zu erfahren."

Diese Erfahrung macht Ilona in den Texten zugänglich. Ein Buch, das einen in eine freundliche Haltung sich selbst gegenüber initiiert. Geschrieben für Menschen, die an alten Wunden kleben und nicht wissen, wie sie aus den Dramen aussteigen sollen. Und für alle, die ihr Leben wieder vereinfachen, Natürlichkeit und Leichtigkeit leben und den Zugang zu ihren Selbsthei-lungskräften entdecken wollen.

INTERVIEW: Über den Willen, etwas ändern zu wollen

Du sagst du erfuhrst viel Hilfe durch die Aufgestiegenen Meister, wie sah die Hilfe aus?
Sie nahmen geistig Kontakt zu mir auf und reisten mit mir entweder geistig durch meinen Körper, um Blockaden aufspüren und auflösen zu können. Oder an geistige Orte, an denen ich Ruhe, Frieden und Heilung fand. Auch führten sie mich zu Situationen in meiner Kindheit, die ich dadurch mit völlig neuen Augen sah. Aktuelle Situationen sah ich durch ihre Führung nicht mehr als Dramen oder Probleme, sondern als Herausforderung und Möglichkeit zu wachsen.

Wie soll jemand an geistige Orte reisen, wenn er nicht über das Talent verfügt, hellsichtig, hellfühlig oder hellhörig zu sein?
Erstens glaube ich daran, dass alle Menschen diese Begabungen in sich tragen. Zweitens brauche ich diese Begabungen nicht, um Erkenntnisse aus dem Buch zu erlangen. Um sich selbst näher zu kommen, bedarf es nur des Willens, etwas ändern zu wollen. Die Offenheit, dass es andere Möglichkeiten gibt, reicht schon, um vollkommen neue Erfahrungen anzuziehen und zu erleben. Ich habe viele Menschen kennengelernt und mit ihnen gearbeitet, die erst vollkommen verschlossen waren für die Möglichkeit, dass es eine geistige Welt gibt. Und ich habe viele Male erlebt, wie sich genau diese Menschen und ihr Leben mit meinen Botschaften nach und nach veränderten. Wie aus hoffnungslosen, verzweifelten, traurigen, gestressten Menschen hoffnungsvolle, fröhliche und lebensbejahende Menschen wurden.


Über die Autorin

Ilona wird seit ihrer Kindheit liebevoll von den Geistigen Welten begleitet. Nach einem einschneidenden persönlichen Erlebnis kam die tiefe Erkenntnis: Die Engel und Lichtwesen waren zu jeder Zeit da. Dadurch gelang es ihr immer mehr, ihre Begabungen als großes Geschenk anzuerkennen, anzunehmen und mit großer Freude zu leben. In diese Zeit fiel auch ihre Ent-scheidung, mit den Aufgestiegen Meistern, Engeln und anderen Lichtwesen enger zu-sammenzuarbeiten. So war es schließlich Thoth, einer der Aufgestiegenen Meister, der sie aufforderte, das Buch Le-ben in Bewusstheit in gemeinsamer Arbeit zu schreiben.

Kontakt
Ilona Rossi
ilonarossi.ir@gmail.com

Pressekontakt:

J.Kamphausen Mediengruppe GmbH
Julia Meier
Goldbach 2 33615 Bielefeld
0521-56052257
julia.meier@j-kamphausen.de
www.tao.de

Firmenportrait:

tao.de ist ein Selfpublishing-Portal, das AutorInnen mit den Themengebieten Neues Bewusstsein, Ganzheitliche Gesundheit und Spiritualität bei allen Schritten von der Idee über die Produktion von Büchern und ebooks bis zu ihrer Vermarktung begleitet. tao.de ist der Selfpublishing-Verlag der J.Kamphausen Mediengruppe.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.