Ausprobieren & Staunen: Jeder kann programmieren!

Veröffentlicht von: LEGO Education
Veröffentlicht am: 24.03.2016 13:56
Rubrik: Weiterbildung & Schulungen


(Presseportal openBroadcast) - Neue online Simulation der LEGO® MINDSTORMS® Education EV3 Software veröffentlicht.

Grasbrunn, 24.03.2016. Mit dem mehrfach preisgekrönten LEGO® MINDSTORMS® Education EV3 Robotiksystem begeistern schon viele Lehrkräfte weiterführender Schulen ihre Klassen für den MINT-Unterricht. Mit LEGO Steinen und der intuitiven EV3-Software bauen und programmieren Schülerinnen und Schüler ab 10 Jahren vielfältige Roboter-Modelle. Jetzt können interessierte Lehrer die EV3 Software auch ohne den zugehörigen Bausatz online testen und selber feststellen, wie einfach Programmieren sein kann. Die symbolbasierte Drag & Drop-Software ist schnell zu verstehen und anzuwenden. Die Programmierbefehle werden Schritt für Schritt zu einer Kette zusammengesetzt, ähnlich einfach, wie man echte LEGO Steine zusammenbaut. In der Simulation gibt ein virtuelles Roboter-Modell direkt sichtbares Feedback zu den einzelnen Schritten. So kann der Tester jeden Programmierschritt prüfen, korrigieren und den Erfolg direkt am Bildschirm erleben.

Beim Bauen und Experimentieren mit EV3 Roboter-Modellen gehen Schülerinnen und Schüler Problemen Ihrer Lebenswelt handlungsorientiert auf den Grund. Sie erarbeiten Themen aus Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Die Prinzipien des Programmierens helfen ihnen zu verstehen, wie Software und Algorithmen die Welt formen und schulen ihre Fähigkeit, logisch zu denken und Probleme zu lösen.

Die EV3-Software enthält 48 Aufgaben für je ein bis zwei Unterrichtsstunden in MINT-Fächern. Für den Physikunterricht gibt es ein Ergänzungsmodul zu Mechanik, Optik, Energie und Thermodynamik. Mit dem Zusatzmodul "Konstruktionsprojekte" können Techniklehrer Ihre Klasse wie Ingenieure und Designer Lösungen entwickeln lassen. Mit Sensoren lassen sich außerdem unterschiedlichste Messwerte erfassen und auswerten. LEGO MINDSTORMS Education EV3 hat in 2015 den Bildungspreis digita gewonnen.

Jetzt können interessierte Lehrerinnen und Lehrer hier die EV3-Software als Simulation online testen: www.LEGOEducation.de/EV3simulation.

Pressekontakt:

PR13
Sabine Reinhart
Gartenstraße 13 82152 Krailling bei München
089-89559551
LEGOeducation@pr13.de
http://www.pr13.de

Firmenportrait:

Über LEGO® Education
Seit über 30 Jahren arbeitet LEGO® Education mit Lehrern und Bildungsspezialisten zusammen, um Lernkonzepte und Unterrichtsmaterialien zu entwickeln, die den Schulstoff lebendig werden lassen und Freude am Lernen vermitteln. Das Angebot von LEGO® Education unterstützt Lehrkräfte im kompetenzorientierten Unterricht in Geistes- und Naturwissenschaften, Technik, Informatik und Mathematik und fördert bei jungen Lernenden das Erlangen von Team-, Kommunikations- und Problemlösungsfähigkeiten. Diese sollen Kinder letztlich dazu befähigen, den sich wandelnden Anforderungen ihrer Lebenswelt gewachsen zu sein und aktiv ihre eigene Zukunft zu gestalten. LEGO® Education hat seinen Sitz in Billund, Dänemark und Büros auf der ganzen Welt. Mehr als 200 Mitarbeiter teilen die Vision, alle Schülerinnen und Schüler für lebenslanges Lernen zu begeistern.
Mehr unter www.LEGOeducation.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.