DIE BALEARISCHEN INSELN AUF DER ITB 2016

Veröffentlicht von: global communication experts
Veröffentlicht am: 26.03.2016 12:33
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Palma de Mallorca / Frankfurt am Main, 11. März 2016. Die Balearen sind vom 9. bis 13. März 2016 auf der ITB mit informativen Events, Kultur und Neuigkeiten vertreten.
Weinprobe mit dem Sommelier Juan Luis Biedma
Nicht nur das angenehme Klima der Balearen wird geschätzt, auch die unter der Mittelmeersonne gedeihenden Weinreben und die daraus gewonnenen edlen Tropfen werden weithin hoch geachtet. Bei einer Degustation mit dem mallorquinischen Sommelier Juan Luis Biedma konnten geladene Gäste selbst den Geschmack und die Vielfalt der Balearenweine erleben und mehr über ihre Eigenschaften, Ursprungsbezeichnungen und die Besonderheiten der einzelnen Rebsorten erfahren.
Neues zu Natur- und Aktivurlaub
Auf den Balearischen Inseln können Urlauber nicht nur Natur erleben, sondern auch sportlich an ihre Grenzen gehen. Ob auf den Rad- und Laufwegen Mallorcas oder bei einem von Menorcas zahlreichen Sportangeboten – aktive Urlauber kommen voll auf ihre Kosten. Formentera hingegen stellt das Naturerbe in den Vordergrund: Die kleinste Baleareninsel zählt zum europäischen Netz von Schutzgebieten Natura 2000. Die neuen Aktivangebote Menorcas und Mallorcas mit interessanten Veranstaltungen für Sportbegeisterte in Palma oder an der menorquinischen Küste als auch das Naturerbe Formenteras waren Thema auf der ITB. Als Gesprächspartner stand Gabriel Barceló, Vizepräsident und Tourismusminister der Balearen zur Verfügung.
Sportliche und nachhaltige Mobilität auf Mallorca
24 verschiedene Golfplätze laden zum Abschlag ein – kein Wunder also, dass die größte internationale Fachmesse für Golfreisen IGTM in diesem Jahr auf Mallorca stattfindet. Neben der Vorstellung dieser im November 2016 anstehenden Großveranstaltung haben die mallorquinischen Gemeinden Llucmajor und Calvià ihre neuen Sportprogramme präsentiert. Dort können aktive Gästen auch wandern, Rad fahren oder verschiedene Wassersportaktivitäten betreiben. Auch im Bereich von innovativen Technologien gab es Neuigkeiten: Einer umweltfreundlichen Inselerkundung steht dank Elektro-Mietautos und einem Netz von Schnellladestationen nichts mehr im Weg.

Pressekontakt:

Pressekontakt Global Communication Experts GmbH
Hanauer Landstraße 184, 60314 Frankfurt am Main, Tel.: + 49 (0) 69 17 53 71-00,
E-Mail: mail@gce-agency.com, www.gce-agency.com

Firmenportrait:

Über global communication experts:

Die Frankfurter Kommunikations- und Marketing-Agentur Global Communication Experts GmbH (GCE) hat sich auf Kunden in der Tourismus –und Lifestyle-Industrie spezialisiert und bietet PR-Dienstleistungen, Werbung, Corporate Publishing sowie generell Marketing & Sales Services an.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.