Gewichtsreduktion mit Hypnose bei Dr. Elmar Basse

Veröffentlicht von: Dr. Elmar Basse - Hypnose Hamburg
Veröffentlicht am: 29.03.2016 09:48
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Gewicht abnehmen mit Hypnose in der Praxis für Hypnose Hamburg bei Dr. Elmar Basse

Schlank werden mit Hypnose ist möglich, wie es viele Klienten von Dr. Elmar Basse aus der Praxis für Hypnose Hamburg (http://www.dr-basse.de) bereits erfahren haben. Sie haben sich ihren Gewichtsproblemen gestellt und sich nicht davon entmutigen lassen, dass bisherige Abnehmversuche nicht den gewünschten Erfolg gezeitigt haben, sagt der Hypnosetherapeut Elmar Basse. Ein solches Durchhaltevermögen ist auch wichtig für die eigene Lebensführung, so Elmar Basse. Denn in vielen Lebensbereichen ist es erfahrungsgemäß so, dass Lösungen erst erarbeitet werden müssen. Genauer, so der Hypnosetherapeut Elmar Basse: Für den jeweiligen Menschen muss die passende Lösung gefunden werden.
Wer es also allein mit der Methode Willenskraft und durch die eigene Disziplin schafft, sein Übergewicht zu reduzieren, braucht offenkundig auch keine Hypnose, meint Elmar Basse. Das gilt ja auch generell für psychische und körperliche Erkrankungen, so der Hypnosetherapeut: Wenn ein Symptom von selbst wieder verschwindet, also durch die eigenen Selbstheilungskräfte, ggf. unterstützt durch geeignete selbst angewandte Maßnahmen, braucht es auch keine externe Unterstützung.
Doch so einfach stellt es sich eben für viele Menschen bekanntlich nicht dar, erklärt der Hypnosetherapeut Elmar Basse. Viele Betroffene können glaubhaft versichern, dass sie wirklich den Wunsch zur Gewichtsabnahme hätten und auch schon vieles unternommen hätten, um ihr Körpergewicht zu reduzieren. Der Endeffekt sei aber nicht selten sogar ein noch höheres Gewicht gewesen.
In dieser Situation helfen oft nicht weitere, intensive Appelle an den Willen, abzunehmen, es braucht eine wirksamere Unterstützung.
Mittels Hypnose, wie sie Dr. Elmar Basse in seiner Praxis für Hypnose Hamburg seit vielen Jahren anwendet, können psychische Kräfte im Unbewussten angesprochen werden, die den Betroffenen sonst oft unzugänglich bleiben. Dabei ist die klinische Hypnose, wie Elmar Basse sie praktiziert, keine Showhypnose. Viele Menschen kennen Hypnose-Demonstrationen ja aus dem Fernsehen, wo sie allerdings in der Regel der Unterhaltung dienen. Das erweckt bei Zuschauern oft einen sehr einseitigen Eindruck. Die einen halten die Hypnose aufgrund dieser TV-Berichte generell für unseriös und missverstehen, dass die klinische Hypnose ja ein sehr altes und bewährtes Heilverfahren ist. Die anderen hingegen setzen ungeheure Wundererwartungen in die Hypnose und hoffen auf eine unmittelbare Heilung mit minimalem Behandlungsaufwand selbst bei schwerstwiegenden Symptomen.
Im Gegensatz dazu weist der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse darauf hin, dass jede Hypnosebehandlung eine Einzelfallbehandlung ist. Immer kommt es darauf an, für den jeweiligen Menschen die für ihn beste und angemessenste Zugangsweise zu finden. Elmar Basse führt daher vor einer Hypnosebehandlung auch immer ein ausgedehntes Vorgespräch, an das sich dann bereits in der ersten Sitzung die Hypnosebehandlung anschließt.

Pressekontakt:

Dr. Elmar Basse - Hypnose Hamburg
Elmar Basse
Glockengießerwall 17 20095 Hamburg
040-33313361
elmar.basse@t-online.de
http://www.elmarbasse.de

Firmenportrait:

Macht Erfahrung nicht oft den Unterschied? Klienten profitieren von der täglichen, intensiven Arbeit, die Dr. Elmar Basse mit Hypnose ausübt und die ihm eine große Erfahrung eingebracht hat.
In seiner Praxis für Hypnose Hamburg bietet Dr. Elmar Basse seit vielen Jahren klinische Hypnose und Hypnosetherapie an. Klinische Hypnose bei Dr. Elmar Basse kann bei einer großen Bandbreite von Anliegen helfen. Dazu zählen unter anderem die Raucherentwöhnung und die Gewichtsreduktion, aber auch die Behandlung von Ängsten und Schmerzen und vieles andere mehr. Gerne können Interessenten sich auch telefonisch oder per mail melden, um anzufragen, ob ihr Anliegen mit Hypnose bei Dr. Elmar Basse behandelt werden kann. Die Terminvereinbarung kann telefonisch erfolgen. Es steht aber auch ein Online-Terminkalender im Internet bereit, über den die Terminvereinbarung direkt elektronisch erfolgen kann.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.