CAITRON P-CAP-Multi-Touch Food IPCs mit variabler Touch-Sensibilität

Veröffentlicht von: CAITRON GmbH
Veröffentlicht am: 29.03.2016 12:56
Rubrik: Industrie & Handwerk


(Presseportal openBroadcast) - Auch mit dicken Handschuhen bedienbar

CAITRON vermarktet mit der CS-Serie speziell für den Einsatz in hygienesensiblen Bereichen konzipierte Industrie-PCs. Die in der Lebensmittelindustrie beheimateten IPCs der CS-Serie bringen P-CAP-Multi-Touchscreens in die Produktionsumgebung - und bleiben selbst mit dicken Handschuhen intuitiv bedienbar.

Die CAITRON Food IPCs der CS-Serie eignen sich vor allem für den Einsatz in Lebensmittelproduktionen mit höchsten hygienischen Standards. Beispielsweise können Dokumentation, Nachverfolgung oder Qualitätssicherung direkt in der Herstellung realisiert werden. Auch im erweiterten Temperaturbereich funktionieren die Food IPCs ausfallsicher - sowohl im Kühlhaus als auch unter großer Hitze.

Perfekter Touch-Komfort - auch mit dicken Handschuhen
Alle Modelle der CAITRON Food IPCs verfügen über die modernste Industrie-P-CAP-Touch-Technologie. Dank der unterstützten Mehrfinger-Gestensteuerung können Mitarbeiter das Gerät so einfach und intuitiv bedienen wie privat ihr Smartphone oder Tablet. Die CAITRON IPCs mit P-CAP-Touchscreens eignen sich auch für Einsatzszenarien, bei denen etwa das Tragen dicker Handschuhe erforderlich ist. Mitarbeiter können so beispielsweise in Kältebereichen die IPCs mit ihren herkömmlichen Arbeitshandschuhen bedienen. Hierbei lässt sich, je nach Anforderung der jeweiligen Arbeitsumgebung, die Touchscreen-Sensibilität flexibel an die jeweiligen Erfordernisse anpassen. Im Gegensatz zu resistiven Touchscreens ist bei der P-CAP-Technologie darüber hinaus keine Materialermüdung zu verzeichnen. Das Bedienererlebnis bleibt dank konstanter Touchqualität auch nach langer Nutzungsdauer unverändert.

Barcode Scanner-Integration ohne zusätzliche Hardware
Die CAITRON IPCs der CS-Serie verfügen über ein im Gehäuse integriertes Bluetooth-Modul. Dieses ermöglicht die direkte kabellose Anbindung von Barcode Scannern ohne das Verwenden zusätzlicher externer - und damit hygienekritischer - Hardware wie beispielsweise Cradles. Durch das spezielle Gehäuse-Design stellen die Modelle der CS-Serie sicher, dass es zu keiner Empfangsbeeinträchtigung bei der Datenübertragung zwischen Barcode Scanner und Bluetooth-Empfänger-Modul kommt.

Andreas Hirt, Geschäftsführer der CAITRON GmbH: "Unsere Food IPCs der CS-Serie sind IP69k-geschützt und damit komplett wasser- und staubdicht. Externe Anbindungen bedeuten immer ein Dichtigkeits- und Hygienerisiko. CAITRON verfolgt deshalb im Produktdesign die Strategie, die Integrationstiefe seiner IPCs so weit wie möglich auszubauen, um maximalen Bedienkomfort zu erzielen. Der Kunde entscheidet sich mit der CS-Serie für einen Hygiene-IPC, der WLAN, Bluetooth, Netzteil und Leser vollständig integriert - ohne einen einzigen physischen Angriffspunkt von außen."

Hintergrund: CAITRON IPCs im Überblick
Alle Geräte der CS- und CR-Serie verfügen über ein homogen geschlossenes und IP69k zertifiziertes V4A-Edelstahl-Gehäuse. Die glatte Gehäuseoberfläche, spezielle Hygieneschrauben und die Integration aller Anschlüsse in den Innenbereich des Haltesystems reduzieren den Reinigungsaufwand und senken potenzielle Kontaminationsrisiken. Die außenliegende lebensmittelechte Spezialdichtung ist äußerst resistent und damit langlebig gegen branchenübliche, teils aggressive Reinigungsmittel, Säuren und Laugen. Alle CAITRON Hygiene- und Reinraum-IPCs können mit integriertem Leser für Transponder-basierte ID-Lösungen (Hitag, Legic, Mifare) ausgestattet werden. Weitere Informationen zu Hygiene-PCs der CS-Serie finden Sie unter www.caitron.de.

Pressekontakt:

H zwo B Kommunikations GmbH
Bernd Jung
Am Anger 2 91052 Erlangen
09131 / 812 81-22
bernd.jung@h-zwo-b.de
www.h-zwo-b.de

Firmenportrait:

Über CAITRON
Die CAITRON GmbH, Ramerberg, ist spezialisiert auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Touchscreen-Industrie-PCs für Anwendungen in hygienisch anspruchsvollen Produktionsumgebungen. Unternehmen der pharmazeutischen Industrie und lebensmittelproduzierenden Industrie vertrauen der Qualität, Robustheit und Zuverlässigkeit der ausschließlich in Deutschland gefertigten CAITRON Industrie-PCs. Das Unternehmen setzt ausschließlich auf vollständige Eigenentwicklungen bei den Gehäusen seiner Geräte. Kunden entscheiden sich mit der 10-Jahres-Verfügbarkeitsgarantie auf alle Komponenten der CAITRON Touchscreen-Industrie-PCs für langfristige Investitionssicherheit.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.