Jürgen Hatzipantelis neuer Sprecher von Bitkom in Hessen

Veröffentlicht von: Devoteam GmbH
Veröffentlicht am: 29.03.2016 14:08
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Der Deutschland-Chef des französischen ITK-Unternehmens Devoteam folgt als Bitkom-Landessprecher auf Sabine Bendiek

Weiterstadt, 29. März 2016 - Der Digitalverband Bitkom hat vor kurzem Jürgen Hatzipantelis als neuen Landesprecher in Hessen vorgestellt. Jürgen Hatzipantelis ist Executive Vice President der Region Central Europe von Devoteam, Vorsitzender der Geschäftsführung der Devoteam GmbH in Deutschland sowie Mitglied des Devoteam S.A. Excecutive Boards und bereits seit März 2005 im Hauptvorstand der Bitkom e.V. engagiert. In der Funktion des Landessprechers folgt Hatzipantelis auf Sabine Bendiek (49), die vom in Schwalbach/Taunus ansässigen Speicherhersteller EMC an die Spitze von Microsoft Deutschland nach München gewechselt ist.

Auf die Frage, was ihn an der neuen Funktion besonders interessiert, antwortet Jürgen Hatzipantelis: "Viele Bitkom-Kernthemen wie Bildung, E-Government, Start-ups, Sicherheit und Medienpolitik werden in den Bundesländern vorangetrieben. Auch werden wirtschaftspolitische Weichenstellungen mit Relevanz für unsere Branche hier vorgenommen. Ich möchte mit meinem Wissen und meinen internationalen ITK-Erfahrungen die Landespolitik im Rahmen der Digitalen Transformation begleiten, aber insbesondere möchte ich unseren hessischen Mittelstandsunternehmen auf dem Weg zur Digitalen Wirtschaft mit Rat und Tat zur Seite stehen und mich in den Dialog mit der Landespolitik einbringen."

Das neue Programm "Digitales Hessen" gibt viele richtige Impulse auf dem Weg zur Digitalen Wirtschaft. Mittelstandsunternehmen können die sich bietenden Chancen jedoch nur nutzen, wenn sie Zugang zu Informationen über Herausforderungen und Risiken erhalten. Beispielsweise sind IT-Sicherheit und Datenschutz entscheidende Faktoren, die sich wie ein roter Faden durch alle Themen der Digitalen Transformation ziehen. In Hessen gibt es rund 10.000 Unternehmen im Informations- und Kommunikationstechnologien-Umfeld mit 122.000 Beschäftigten und rund 40 Milliarden Euro Umsatz. Hessen hat den F&E-Knotenpunkt Darmstadt. Hessen nimmt eine Spitzenposition im ITK-Sektor in Deutschland und Europa ein, somit sind Know-how und Ressourcen vorhanden. Die Erfolgsformel ist, eine Plattform für den Dialog aufzusetzen und pragmatische Lösungsansätze für den hessischen Mittelstand zu schaffen. "Da möchte ich dabei sein", so Jürgen Hatzipantelis.

Pressekontakt:

Devoteam GmbH
Jürgen Martin
Gutenbergstraße 10 64331 Weiterstadt
+49 6151 868-7487
presse@devoteam.de
http://www.devoteam.de

Firmenportrait:

Devoteam, ein internationales ITC Beratungs- und ITC Dienstleistungsunternehmen, ist bevorzugter Partner von mittleren und großen Geschäftskunden für das Management der digitalen Revolution - "We are Digital Transformakers". Europaweit vertrauen namhafte Unternehmen aus allen Branchen auf Devoteams innovative Beratungspakete sowie die agilen und kosteneffizienten ITK-Lösungen. Devoteam differenziert sich über ein umfassendes Consulting-Know-how, langjährige Lösungsexpertise und über State-of-the-Art Produktpartnerschaften in Geschäftsfeldern, wie Digital Business Transformation, Application und Devices, IT Service Excellence, Risk & Security, Cloud & Network Infrastructure sowie IT Transformation. Devoteam ist seit 1995 im Markt tätig und erzielte im Jahr 2015 mit 4.000 Mitarbeitern in 20 Ländern in EMEA einen Umsatz von 485 Millionen Euro mit einer operativen Marge von 7 Prozent vom Umsatz. In Deutschland beschäftigt Devoteam an den Standorten Weiterstadt bei Frankfurt, Hamburg, Köln, Bruchsal, Stuttgart, Erfurt und München ca. 300 Berater. Devoteam ist seit Oktober 1999 an der Euronext in Paris (ISIN: FR 0000073793) notiert. www.devoteam.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.