Hypnose-Ausbildung im Institut für Klinische Hypnose Magdeburg

Veröffentlicht von: Institut für Klinische Hypnose Magdeburg
Veröffentlicht am: 30.03.2016 10:24
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) -

(NL/6870753981) Magdeburg, 30. März 2016. Das Institut für Klinische Hypnose Magdeburg bietet vom 04. April bis 10. April 2016 in Frankfurt eine Intensivausbildung in Hypnose, Hypnoanalyse und Regressionstherapie an. Ziel der siebentägigen Ausbildung ist es, Ärzte, Psychologen, Heilpraktiker, Therapeuten und Berater mit den hochwirksamen und nachhaltigen Methoden der modernen Hypnosetherapie vertraut zu machen. Nach der praxisbezogenen Ausbildung sind die Teilnehmer in der Lage, erfolgreich mit psychischen Problemen (wie Ängste und Depressionen, Schlafstörungen), psychosomatischen Beschwerden, Schmerzen und Traumatisierungen ihrer Patienten erfolgreich zu arbeiten. Mithilfe der Hypnosetherapie lassen sich viele Probleme in ein bis vier Sitzungen behandeln, viele Phobien können in nur einer einzigen Behandlung aufgelöst werden.

Hypnoanalyse: die effektivste Form der Hypnosetherapie
Die Hypnoanalyse gilt als Kronjuwel und das schärfste Schwert der Hypnosetherapie, sagt Dr. Norbert Preetz, der Leiter des Instituts für Klinische Hypnose. Mit ihrer Hilfe wird es möglich, auch langjährige und tief sitzende Probleme und Erkrankungen effektiv und dauerhaft zu überwinden. Die Erfolge sind unmittelbar und langfristig, weil Sie die emotionalen Ursachen der Erkrankungen aufdecken und heilen. In der Ausbildung lernen die Teilnehmer, fast jeden Patienten in der ersten Sitzung in tiefe Hypnose (Somnambulismus) zu führen und Phänomene zu erzeugen und zu nutzen wie beispielsweise das Hypnotische Koma zu völligem Wohlgefühl und vollkommener Schmerzfreiheit führt . Die Ausbildung, die mit anerkannten Hypnose-Zertifikaten abschließt ist hochgradig praxisorientiert, enthält einen sehr hohen Übungsanteil und lehrt die Schnell- und Blitzhypnose sicher in Therapie und Coaching anzuwenden oder auch im Rahmen von Vorträgen zu demonstrieren.

Weitere Informationen zur Ausbildung, Anmeldung und den Kosten erhalten Sie unter
<a href="http://www.preetz-hypnose-doktor.de/hypnose-ausbildung." title="www.preetz-hypnose-doktor.de/hypnose-ausbildung.">www.preetz-hypnose-doktor.de/hypnose-ausbildung.</a>

Pressekontakt:

Institut für Klinische Hypnose Magdeburg
Dr. Norbert Preetz
Hamburger Str. 11 39124 Magdeburg
0391/5430132
info@hypnose-doktor.de
www.hypnose-doktor.de

Firmenportrait:

Das Institut für Klinische Hypnose Magdeburg wurde 2012 von Dr. Norbert Preetz gegründet.
Dr. Preetz studierte klinische Psychologie an der Humboldt-Universität zu Berlin und promovierte und arbeitete anschließend an der Klinik für Neurologie und Psychiatrie der Medizinischen Akademie der heutigen Universität Magdeburg.
Sein Interesse gilt vor allem alternativen Methoden mit dem Ziel der schnellen und effizienten Behandlung von psychischen und psychosomatischen Beschwerden sowie von Leistungsblockaden. Seit Beginn seiner Studienzeit beschäftigt er sich intensiv mit Hypnose und absolvierte zahlreiche Hypnose-Ausbildungen im In- und Ausland.
Dr. Preetz verfügt über eine mehr als fünfundzwanzigjährige Erfahrung als klinischer Psychologe mit eigener Praxis. Er ist als Hypnosetherapeut, Ausbilder, Referent und Autor tätig.
Er ist auf die Behandlung von Ängsten und Leistungsblockaden spezialisiert. In zahlreichen Fernsehbeiträgen konnte er die Wirksamkeit seiner Behandlungsmethoden erfolgreich demonstrieren. In seinem Buch Nie wieder Angst beschreibt er vier Selbstheilungsmethoden, mit deren Hilfe sich Ängste teilweise innerhalb von Minuten lösen lassen.
Weitere Informationen unter www.preetz-hypnose.de.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.